Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alkoholtherapie Nüchtern werden – Nüchtern bleiben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alkoholtherapie Nüchtern werden – Nüchtern bleiben."—  Präsentation transkript:

1 Alkoholtherapie Nüchtern werden – Nüchtern bleiben

2 Wissenswertes: - Grenzwert bei Männern : 30 g Alkohol, bei Frauen : 20g (täglich !) - in jedem Glas eines normalen alkoholischen Getränk ist ca. 10g Alkohol enthalten - trinkt man auf Dauer mehr als 2, bzw. 3 Gläser am Tag, kann das auf Dauer zu gesundheitlichen Schäden wie z.B. Schlafstörung, Krebs, Schädigungen am Nerven und Herz-Kreislaufsystem führen

3 FAKTEN : - in Deutschland gibt es ca. 1,3 Mio. Alkoholabhängige + 5 Mio. Menschen, die Alkohol in zu hohem Maße konsumieren - jedes Jahr sterben rund Menschen in Deutschland an den Folgen von Alkohol ( vgl. Todesopfer bei härteren Drogen : 1100 ) Dennoch: - Alkoholkonsum wird in der Gesellschaft nicht geächtet, sondern sogar manchmal erfordert - Das Reden über Abhängigkeit ist meist ein Tabu -> viele werden sich ihrer Sucht und ihren Folgen nicht bewusst !

4 1.Anzeichen der Alkoholabhängigkeit - Trinken gegen Unruhe und Probleme  Gieriges Trinken : Verlangen nach erstem Schluck, weiter zu trinken  Gewissensbisse  Ständiges Denken an Alkohol  Trinken statt essen  Probleme mit Arbeit/Schule, Familie & Gesundheit  Versuche, abstinent zu bleiben, scheitern

5 2. Wege aus der Sucht  Der erste Schritt : Sich seiner Krankheit bewusst werden  Mit jemandem ernsthaft darüber reden ( Freunde, Familie, Beratungsstellen ) -> Ärztliche Untersuchung  Entscheidung über stationäre ( man bleibt auch über Nacht ) oder ambulante ( man besucht die Klinik nur täglich ) Behandlung Stationäre Behandlung ( der Patient verlässt die Klinik während der Therapie nicht ) - bei lebensgefährlichen Fällen - wenn der Patient nicht mehr in der Lage ist, aus eigener Kraft gegen die Sucht zu kämpfen Ambulante Behandlung ( der Patient bleibt nur tagsüber zur Behandlung in der klinik ) - wenn die Sucht noch keine zu gesundheitsschädlichen Folgen hat - Patient muss in der Lage sein, alleine er Sucht zu widerstehen

6 3. Therapiestufen 1.Entgiftung : die Therapie kann nur funktionieren, wenn man vollkommon nüchtern ist. 2.Psychotherapie, die u.a folgende Ziele hat:  Lernen von echten Problemlösungen  Erreichbare Ziele setzen, keine Überarbeitung  Forderung der individuellen Fähigkeit & Hobbys  Hilfe zur Festigung der sozialen Kontakte 3. Nachsorge : Vermeidung von Rückfällen + Förderung der Wiedereingliederung

7 4. Das Leben nach der Therapie  Risiko des Rückfalles bei Langeweile, Einsamkeit oder falscher Selbsteinschätzung  ein Rückfall darf aus Scham nicht verschwiegen werden !  Eine Distanz zum Alkohol haben, bis hin zum Ekel

8 Wichtig: Was können Angehörige tun ? - sie können das Problem NICHT lösen (nur Betroffener selbst) aber: können erheblich dazu beitragen, dass Einsicht gefunden und Hilfe angenommen wird Auch hier gilt : Mit anderen Menschen über das Problem reden, die Heimlichkeit und Scham überwinden


Herunterladen ppt "Alkoholtherapie Nüchtern werden – Nüchtern bleiben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen