Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis."—  Präsentation transkript:

1 Elektrizitätslehre Lösungen

2 9 Gesetze im Gleichstromkreis

3 9.2 Reihenschaltung

4 Die elektrischen Kerzen einer Lichter- kette liegen alle der der Reihe nach in einem einzigen Stromkreis. Dreht man ein Lämpchen heraus, dann gehen alle aus: der Stromkreis ist unterbrochen. 9.2 Reihenschaltung

5 Die elektrischen Kerzen einer Lichter- kette liegen alle der der Reihe nach in einem einzigen Stromkreis. Dreht man ein Lämpchen heraus, dann gehen alle aus: der Stromkreis ist unterbrochen. 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

6 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

7 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

8 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

9 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

10 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

11 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

12 9.2 Reihenschaltung Hier wurden zwei Kohleschichtwiderstände in Reihe geschaltet.

13 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.2 Reihenschaltung

14 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.2 Reihenschaltung

15 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.2 Reihenschaltung

16 Hier wurden die zwei Kohleschichtwiderstände durch einen Ersatzwiderstand ersetzt, so dass bei gleicher Quellspannung die gleiche Stromstärke fließt. 9.2 Reihenschaltung

17

18

19

20

21 Merksatz:

22 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß:

23 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß:

24 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß: Bei der Reihenschaltung ist die Summe der Teilspannungen genau so groß wie die Gesamtspannung an der elektrischen Quelle:

25 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß: Bei der Reihenschaltung ist die Summe der Teilspannungen genau so groß wie die Gesamtspannung an der elektrischen Quelle:

26 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß: Bei der Reihenschaltung ist die Summe der Teilspannungen genau so groß wie die Gesamtspannung an der elektrischen Quelle: Bei der Reihenschaltung ist der Gesamtwiderstand gleich der Summe der Teilwiderstände:

27 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist die Stromstärke an jeder Stelle des Kreises gleich groß: Bei der Reihenschaltung ist die Summe der Teilspannungen genau so groß wie die Gesamtspannung an der elektrischen Quelle: Bei der Reihenschaltung ist der Gesamtwiderstand gleich der Summe der Teilwiderstände:

28 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist das Verhältnis der Teilspannungen gleich dem Verhältnis der zugehörigen Teilwiderstände:

29 9.2 Reihenschaltung Merksatz: Bei der Reihenschaltung ist das Verhältnis der Teilspannungen gleich dem Verhältnis der zugehörigen Teilwiderstände:


Herunterladen ppt "Elektrizitätslehre Lösungen. 9 Gesetze im Gleichstromkreis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen