Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche. Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche Einfache Leute wussten nicht über Gott Bescheid, mussten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche. Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche Einfache Leute wussten nicht über Gott Bescheid, mussten."—  Präsentation transkript:

1 Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche

2 Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche Einfache Leute wussten nicht über Gott Bescheid, mussten auf den Klerus hören. Die Bibel war nicht öffentlich zugänglich und die Messen waren auf Latein vorgetragen. Es gab auch viele Abspaltungen in der Kirche die im Grunde das selbe nur auf verschiedene Art und Weise predigten. Es gab auch viele Kreuzzüge ins heilige Land.

3 Renaissance Die Menschen haben immer weniger an Gott geglaubt Sie wollten autonom sein (nicht abhängig von der Kirche). Es wurden auch die meisten Bilder und Schriften geschrieben bzw. gemalt. Viele Künstler der Vergangenheit lebten damals.


Herunterladen ppt "Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche. Christentum im Mittelalter Verehrung der Kirche Einfache Leute wussten nicht über Gott Bescheid, mussten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen