Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BIC, Excel 2007 und Bilder in Dokumenten QIP-Meeting Bremerhaven 2013-04-15.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BIC, Excel 2007 und Bilder in Dokumenten QIP-Meeting Bremerhaven 2013-04-15."—  Präsentation transkript:

1 BIC, Excel 2007 und Bilder in Dokumenten QIP-Meeting Bremerhaven

2 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Die Kopierarten im BIC Design Definitionskopie (Stammdatum) Erstellung eines eigenständigen neuen Datensatzes Alle Attribute werden übernommen Änderungen am Original wirken sich nicht auf die Kopie aus Änderungen an der Kopie wirken sich nicht auf das Original aus  Es werden massenhaft redundante Daten erzeugt Ausprägungskopie Erstellung einer Verlinkung auf den Ur-Datensatz des Originalobjektes Alle Attribute werden übernommen Änderungen am Original wirken sich immer auf die Kopie aus Änderungen an der Kopie wirken sich immer auf das Original aus  Es wird der selbe Datensatz mehrfach verwendet 2

3 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Eine normale Funktion Ein normales Ereignis Jedes andere Objekt, wenn beim kopieren bereits bekannt ist, dass es geändert werden soll. Verwendung eines Modules oder Prozesses Einbindung eines Dokumentes Einbindung einer Rolle Einbindung eines IT- Systems 3 Die Kopierarten im BIC Design Beispiele Definitionskopie (Stammdatum) Ausprägungskopie

4 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Erst alle Objekte als Ausprägung einfügen, dann einzelne zu ändernde Objekte durch Definitionskopie ersetzen. Schnittstellen- und Modulobjekte von der übergeordneten Ebene, der Standortübersicht oder aus dem Modul-Cluster holen Innerhalb eines Modells durch ziehen eine Ausprägung erstellen ->Taste Strg + linke Maustaste festhalten. Gut geeignet für Rollen, Systeme oder Regeln. Namen des Objektes in das Symbol tippen, BIC schlägt dann vorhandene Objekte vor und fragt, wie das neue eingebunden werden soll 4 Die Kopierarten im BIC Design Strategien

5 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Excel Kopf- und Fußzeilen Bearbeitungsansicht 5 Die folgenden Vorgaben gelten für jedes Excel-Blatt separat

6 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Nicht abzuändern Oben links (Q+ und „Managementsystem“) Oben rechts (BLG Logo) Unten rechts (Seitenzahlen) Unten Mitte (Hinweis auf Ausdruck) Die erste Spalte (A) des Inhaltes ( Vorlagenversion siehe 3.4) Durch den Benutzer zu ändern Oben Mitte (Gesellschaft siehe 3.1) Unten links (1. Zeile Version siehe 3.5) (2. Zeile Ersetzt siehe 3.6) In der ersten Zeile des Inhaltes (Zelle B1 Titel siehe 3.2) (rechte Zelle Nummer siehe 3.3) 6 Excel Kopf- und Fußzeilen Zu bearbeitende Bereiche Bei der Konzeptionierung der Excel Vorlagen wurde ganz bewusst auf Analogien zur Anweisung CDE_C-A geachtete, die sich auf Word bezieht. Das bedeutet, es gibt änderbare und nicht änderbare Felder.

7 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Bei der Pflege der Gesellschaft ist ein eventuell erforderliches „&“ Zeichen doppelt einzugeben, damit es in den anderen Ansichten sichtbar ist. Diese Vorgehensweise dient dazu, dass eigentlich gewollte „&“ Zeichen zu maskieren, damit es von Excel nicht als Steuerzeichen interpretiert wird. 7 Excel Kopf- und Fußzeilen Das kaufmännische „&“ Zeichen Ampersand 1 1

8 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Die Größe von Fotos in Dokumenten Ausgangslage in Word Im Worddokumente sichtbare Größe als Skalierung (Verkleinerung) der Originalgröße 8 Auch wenn man das sichtbare Bild auf der Wordseite kleiner zieht, bleibt die Graphik in ihrer Originalgröße Bestandteil der Worddatei.

9 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler )Paint.Net öffnen 2)Bild im Word auf Originalgröße zurücksetzen 3)Bild im Word markieren und ausschneiden 4)Bild im Paint.Net als neues Bild einfügen 5)Größe verändern 6)Bild im Paint.net markieren und kopieren 7)Bild im Word wieder einfügen 9 Die Größe von Fotos in Dokumenten Bearbeitung im Paint.Net

10 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler In anderen Graphikprogrammen werden ggf. die Menus anders heißen und anders aussehen, die grundsätzliche Vorgehensweise sollte aber identisch sein Je kleiner die Auflösung des Originals ist, desto weniger Verlust gibt es bei der anschließenden Verkleinerung (640 x 480 Pixel ist vollkommen ausreichend) Ein Bild in einer Anweisung muss nicht zwangsweise immer gestochen scharfe Details zeigen. 10 Die Größe von Fotos in Dokumenten Grundsätzliches

11 F362.01, 04 QIP-Meeting Bremerhaven 2013 M. Köhler Vielen Dank!


Herunterladen ppt "BIC, Excel 2007 und Bilder in Dokumenten QIP-Meeting Bremerhaven 2013-04-15."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen