Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KOL-Kulturlandschaft Osnabrücker Land. Wer sind wir ? Grundstückseigentümer und Grundstücksnutzer, die die Rechte des Eigentums wahren und sichern wollen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KOL-Kulturlandschaft Osnabrücker Land. Wer sind wir ? Grundstückseigentümer und Grundstücksnutzer, die die Rechte des Eigentums wahren und sichern wollen."—  Präsentation transkript:

1 KOL-Kulturlandschaft Osnabrücker Land

2 Wer sind wir ? Grundstückseigentümer und Grundstücksnutzer, die die Rechte des Eigentums wahren und sichern wollen Interessenverbände der Forst- und Landwirtschaft Die vor- und nachgelagerten Bereiche der Forst- und Landwirtschaft (z.B. Sägewerke, Forstdienstleister etc. )

3 Veranlassung der Vereinsgründung Die nationale Biodiversitätsstrategie (NBS), die eine 5 % bis 10% Ausweisung von Schutzgebieten im gesamten Wald vorsieht - unabhängig von der Eigentümerstruktur und Zustimmung. Die Idee der Umwandlung von FFH-Gebieten in Naturschutzgebiete. Nachhaltige Interessenkonflikte zwischen verschiedenen Waldnutzern (Downhillfahrer, Sportler, Hundehalter, etc. ). Die nationale Biodiversitätsstrategie (NBS), die eine 5 % bis 10% Ausweisung von Schutzgebieten im gesamten Wald vorsieht - unabhängig von der Eigentümerstruktur und Zustimmung. Die Idee der Umwandlung von FFH-Gebieten in Naturschutzgebiete. Nachhaltige Interessenkonflikte zwischen verschiedenen Waldnutzern (Downhillfahrer, Sportler, Hundehalter, etc. ).

4 Ziele des Vereins Zweck des Vereins ist die Förderung der land-und forstwirtschaftlichen Kulturlandpflege Wahrung der Eigentümerrechte an land- und forst- wirtschaftlichen Flächen

5 Eine ökologisch und ökonomisch orientierte Landschafts- und Waldpflege mit den Schwerpunkten: Stärkung der Artenvielfalt Schutz der Böden und des Grundwassers Anbau und Nutzung verschiedener Holz- und Pflanzenarten Verschiedene Altersstrukturen in den Forstbeständen

6 nachhaltige, regionale Nutzung des Holzaufwuchses, um die verschiedenen Ziele des Umweltschutzes zu erreichen : CO2 Minderung Reduzierung von Transportwegen Nutzung heimischer Hölzer als Baustoff Nutzung heimischer Hölzer als Energieträger

7 Vorgehensweise Wir suchen den Dialog zwischen den verschiedenen Interessengruppen: z. B. erholungssuchende Spaziergänger der Kurgemeinden

8 zwischen sportlich aktiven Mitbürgern (Läufer, Radfahrer, Reiter) Downhillfahrer (als besondere Herausforderung)

9 Dialog zwischen Naturschützern, Jägern und Verbänden Dialog zwischen administrativen Einrichtungen und den Eigentümern (z. B. Arbeitsgruppe „Kleiner Berg“)

10 Perspektiven

11 Wir erwarten ein objektive Abwägung zwischen den Interessen des Naturschutzes und den Eigentümerinteressen. Ziel ist eine effiziente, vielschichtige Nutzung der in Deutschland ohnehin knappen Landwirtschafts- und Forstflächen. Nur im Dialog mit allen Nutzern kann sichergestellt werden, dass die knappe Ressource „Natur“ den Menschen auf vielfältige Weise dient.

12 Hans Carl von Carlowitz, Begründer der Nachhaltigkeit ( ) Das Prinzip der Nachhaltigkeit ist seit 300 Jahren zentrales und unabdingbares Leitbild forstlichen Handelns. Unser Ziel ist,dass es auch in Zukunft so bleibt!

13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Adresse: Iburger Straße 230, Osnabrück


Herunterladen ppt "KOL-Kulturlandschaft Osnabrücker Land. Wer sind wir ? Grundstückseigentümer und Grundstücksnutzer, die die Rechte des Eigentums wahren und sichern wollen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen