Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sponsoring Barbara Konturek Elisabeth Müller Kerstin Kneidinger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sponsoring Barbara Konturek Elisabeth Müller Kerstin Kneidinger."—  Präsentation transkript:

1 Sponsoring Barbara Konturek Elisabeth Müller Kerstin Kneidinger

2 Inhaltsverzeichnis Vorstellung Stabilo Vorstellung Stabilo Vorstellung Erste Bank Vorstellung Erste Bank Fragebogen Fragebogen

3 Vorstellung Stabilo Sponsoringbereich Kulturveranstaltung Kulturveranstaltung AniNate 07 AniNate 07 DOC LX Hi!Schoolparty DOC LX Hi!Schoolparty Austria Skate Marathon: 2008 Musiksponsoring Musiksponsoring 2005: U2-Konzert im Ernst Happel Stadium 2005: U2-Konzert im Ernst Happel Stadium 2005: Joe Cocker Konzert 2005: Joe Cocker Konzert

4 Vorstellung Erste Bank Spenden- und Sponsoringvolumen 2004 Spenden- und Sponsoringvolumen Millionen € 13 Millionen € Sponsoringbereiche Sponsoringbereiche Sozialsponsoring - Hilfswerk Austria Sozialsponsoring - Hilfswerk Austria Sportsponsoring - Erste Bank Sparkassen Running Sportsponsoring - Erste Bank Sparkassen Running Kultursponsoring – Stadt der Krippen Kultursponsoring – Stadt der Krippen Schul- und Jugendsponsoring – Planspiel Börse Schul- und Jugendsponsoring – Planspiel Börse Wissenschaftssponsoring – Universität Danubia Wissenschaftssponsoring – Universität Danubia

5 Interviewfragen Sponsoring im Allgemeinen Seit wann wird Sponsoring betrieben? In welchen Bereichen betreiben Sie Sponsoring? Konzentriert sich Stabilo auf einen speziellen Bereich im Sponsoring Konzentriert sich Stabilo auf einen speziellen Bereich im Sponsoring Warum haben Sie sich für diesen Bereich entschieden? Welche Events fallen in diesen Bereich? Was ist die Verbindung zwischen Stabilo und den Sponsoring Events? (Wie zum Beispiel: „Die Wiener Comic- Figurenbörse“ oder die „DOC LX Hi!Schoolparty“ Was ist die Verbindung zwischen Stabilo und den Sponsoring Events? (Wie zum Beispiel: „Die Wiener Comic- Figurenbörse“ oder die „DOC LX Hi!Schoolparty“ Gibt es eine bestimmte Gruppe, die Sie mit ihren Sponsoringaktivitäten ansprechen möchten? Gibt es eine bestimmte Gruppe, die Sie mit ihren Sponsoringaktivitäten ansprechen möchten?

6 Interviewfragen Was ist das Ziel des Sponsorings? Was ist das Ziel des Sponsorings? Welche Ziele haben Sie sich gesetzt? Welche Ziele haben Sie sich gesetzt? Wie überprüfen Sie, ob die Sponsoring Aktivitäten erfolgreich waren? Wie überprüfen Sie, ob die Sponsoring Aktivitäten erfolgreich waren? Welche Maßnahmen werden gesetzt, um die Ziele zu erreichen Welche Maßnahmen werden gesetzt, um die Ziele zu erreichen Wie lange wird an einer Sponsoring Aktivität gearbeitet? Welche Instrumente setzen Sie für Sponsoring ein (Plakate, Flyer, Stifte,…) Was sind Ihre Sponsoring Kriterien? Welche Kriterien muss man erfüllen, um gesponsert zu werden? Wer wird aller gesponsert? Welche Kriterien muss man erfüllen, um gesponsert zu werden? Wer wird aller gesponsert?

7 Interviewfragen Sponsoringbudget und Verantwortung Gibt es ein festgelegtes Budget der Firma? Wie hoch ist das Budget, das sie für Sponsoring verwenden? Gibt es ein festgelegtes Budget pro Veranstaltung? In wie fern unterscheidet sich das Budget? Gibt es ein festgelegtes Budget pro Veranstaltung? In wie fern unterscheidet sich das Budget? Wer ist für das Sponsoring verantwortlich? Wer ist für das Sponsoring verantwortlich? Gibt es eine eigene Sponsoring Abteilung? Wie viele Angestellte beschäftigen sich mit Sponsoring in dieser Abteilung?

8 Interviewfragen Projekte Welche sind Ihre aktuellen Sponsoring Projekte? Gibt es regelmäßige Sponsoringaktivitäten? Gibt es regelmäßige Sponsoringaktivitäten? Gibt es Sponsoring nur auf nationaler Ebene oder auch auf internationaler Ebene? Entscheidet jedes Land selbst über die Sponsoring Aktivitäten? Oder gibt es gewisse Richtlinien? Entscheidet jedes Land selbst über die Sponsoring Aktivitäten? Oder gibt es gewisse Richtlinien? Gibt es Aktivitäten die in jedem Land gesponsert werden? Oder gibt es gewisse Richtlinien, an die sich alle Länder halten müssen? Werden Aktivitäten/Events öfters gesponsert oder nur einmal?

9 Statistiken und Zukunftsplan Haben Sie Statistiken bezüglich Sponsoring? Hat sich Sponsoring nachweislich positiv auf das Image ihrer Firma ausgewirkt? Was ist das Image von Stabilo? Hat sich Sponsoring nachweislich positiv auf das Image ihrer Firma ausgewirkt? Was ist das Image von Stabilo? Hat sich Sponsoring nachweislich positiv auf den Bekanntheitsgrad ihrer Firma ausgewirkt? Hat sich Sponsoring nachweislich positiv auf den Bekanntheitsgrad ihrer Firma ausgewirkt? Plant Stabilo sich in Zukunft auf einen anderen Sponsoring Bereich zu spezialisieren? Oder möchte Stabilo sich weiterhin auf Kultursponsoring spezialisieren? Wenn ja, auf welchen Bereich und warum? Wenn ja, auf welchen Bereich und warum?

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Sponsoring Barbara Konturek Elisabeth Müller Kerstin Kneidinger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen