Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alter und Ausdauertrainingsmethoden. WestLotto Das Unternehmen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alter und Ausdauertrainingsmethoden. WestLotto Das Unternehmen."—  Präsentation transkript:

1 Alter und Ausdauertrainingsmethoden

2 WestLotto Das Unternehmen

3 WestLotto ist der Weg zum Glück seit über 50 Jahren. Das Unternehmen veranstaltet ein sicheres, seriöses, verantwortungsvolles und attraktives Glücksspiel im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen. Folgende Lotterien und Wetten werden über ca Annahmestellen in NRW angeboten: LOTTO 6 aus 49, GlücksSpirale, KENO, Rubbellose sowie TOTO und ODDSET. Hinzukommen die Zusatzlotterien Spiel 77, SUPER 6 sowie plus 5.

4 Was leistet WestLotto für den Sport? Jedes Jahr leistet WestLotto über seine Konzessionsabgaben einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl in Nordrhein- Westfalen. Im Bereich des Sports fördert WestLotto in Zusammenarbeit mit dem Land über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen vor allem den Breiten- und Amateursport. Ein großer Teil der vielfältigen Sportangebote in NRW wäre ohne Unterstützung kaum überlebensfähig. Mit dem Glücksspielstaatsvertrag wird die Nachhaltigkeit der Sportförderung gewährleistet.

5 Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt. Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW Imagefilm WestLotto:

6  Im Rahmen seiner Tätigkeiten wird der Landessportbund durch seinen Kooperationspartner WestLotto unterstützt.  Ebenso wie dem Landessportbund ist es WestLotto wichtig, das soziale Engagement und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in NRW tatkräftig zu unterstützen. Kooperationspartner WestLotto WestLotto + Landessportbund NRW Gemeinsam gut für NRW

7 Imagefilm WestLotto - Einspieler

8 Ausdauertrainingsmethoden  Dauermethode  Wechselmethode  Intervallmethode

9 Dauermethode länger andauernde Belastung ohne Unterbrechung konstante geringe bis mittlere Intensität (extensiv, aerobe Beanspruchung) bei langer Belastungsdauer höhere Intensität (intensiv, aerob-anaerobe Beanspruchung) bei kürzerer Belastungsdauer (max. 45 Minuten)

10 Wechselmethode planmäßiger oder geländebedingter Wechsel der Belastungsintensität zwischen gering und hoch

11 Wechsel zwischen Belastungs- und Erholungsphasen (Pausen) extensiv: Intensität gering bis mittel, unvollständige Erholung, Belastungsdauer bis ca. 10 Minuten, großer Gesamtumfang, aerobe Beanspruchung intensiv: Intensität hoch aber nicht maximal, Belastungsdauer bis ca. 60 Sekunden, aerob- anaerobe Beanspruchung Intervallmethode

12 Herzfrequenz subjektives Belastungsempfinden Atmung Steuerung der Belastungsintensität

13 Herzfrequenz = objektives Prüf- und Steuerparameter (beste Methode) Einflussfaktoren auf die Herzfrequenz: Alter, Geschlecht, Herzgröße, Temperatur, Tageszeit, Allgemeinzustand, Medikamente Ausdauertraining bei mehr als 25 Grad Celsius: deutlich erhöhte Herzfrequenz (Dauer und Intensität reduzieren, ansonsten Überforderungsgefahr) Steuerung der Belastungsintensität III - Atmung -

14 Dosierung über das subjektive Belastungsempfinden = Risiko der Überschätzung und damit der Überforderung! mehrstufige Skala (Borg-Skala) von „sehr leicht“ bis „sehr schwer“. Belastungsbereich „leicht“ bis „etwas schwer“ = aerobes, allgemeines, dynamisches Ausdauertraining Steuerung der Belastungsintensität III - Atmung -

15 „Laufen ohne Schnaufen“ „Sprechtest“ mit Partner/in Vier-Schritt-Atemrhythmus

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Alter und Ausdauertrainingsmethoden. WestLotto Das Unternehmen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen