Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Unsere heimische Zugvögel Florian Lück HBD-2006 START.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Unsere heimische Zugvögel Florian Lück HBD-2006 START."—  Präsentation transkript:

1 Unsere heimische Zugvögel Florian Lück HBD-2006 START

2 Gliederung  D Der Buchfink  D Die Amsel  D Die Kohlmeise  D Das Rotkehlchen  D Der Buntspecht  D Die Bachstelze

3 Der Buchfink  überall dort anzutreffen, wo es Bäume gibt  Er ist sehr anpassungsfähig und kommt in Wäldern, Parks und Gärten vor  Seine Nahrung besteht aus Sämereien und Insekten Gliederung

4 Die Amsel  Sie brütet versteckt in Büschen  Sie ernährt sich von Obst und kontrolliert regelmäßig den Komposthaufen  Ihr melodiöser, flötender Gesang ertönt ab Februar Gliederung

5 Die Kohlmeise  ist in der Nähe unserer Häuser ständig anzutreffen  bei der Futtersuche, sehr oft am Boden anzutreffen  Typisch ist ihr " zizi be" ruf Gliederung

6 Das Rotkehlchen Gliederung  Häufig trägt der Vogel seinen Gesang von einem Baumwipfel aus vor  recht auffälliger Vogel, der durch seine Zutraulichkeit bekannt ist

7 Der Buntspecht  Ist ein Nichtsingvögel  Als typischer Specht bewohnt er die Bäume in Wäldern, Gehölzen, Parks und Gärten  Seine Nahrung besteht aus Insekten, Samen von Nadelbäumen sowie Eiern und jungen Vögeln Gliederung

8 Die Bachstelze  wie ihr Name sagt, trifft man sie häufig entlang unserer Bäche und Flüsse  Sie ernährt sich überwiegend von Insekten  ist nur sehr selten zu hören, dafür erklingt umso häufiger ihr Ruf "pe-vitt" Gliederung


Herunterladen ppt "Unsere heimische Zugvögel Florian Lück HBD-2006 START."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen