Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen?  Nach Englisch ist Spanisch die zweite (für Europäer leicht zu erlernende) Weltsprache (ca.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen?  Nach Englisch ist Spanisch die zweite (für Europäer leicht zu erlernende) Weltsprache (ca."—  Präsentation transkript:

1 Präsentation des Faches Spanisch

2 Warum Spanisch lernen?  Nach Englisch ist Spanisch die zweite (für Europäer leicht zu erlernende) Weltsprache (ca. 500 Mio. Sprecher)  Neben Spanien spricht der Großteil Süd- und Mittelamerikas Spanisch  Selbst in den USA sprechen 45 Mio. Menschen Spanisch als Muttersprache (mehr als in Spanien)  Gute Spanischkenntnisse sind für spätere Bewerbungen sehr wertvoll

3 Aquí se habla español… Costa del Sol Segovia Galicia Madrid, Puerta del Sol

4 Y aquí se habla español también Machu Picchu, Perú Habana, Cuba Frida KahloLos Ángeles

5 Welche Schwierigkeiten stellen sich?  Die Spracherwerbsphase soll im Fach Spanisch nach nur einem Schuljahr abgeschlossen sein  Die Progression, d.h. das Lerntempo, ist um ein Vielfaches höher als etwa im Englischunterricht in der Sekundarstufe I  Es muss viel Zeit investiert werden, um Vokabeln und Verbformen zu lernen

6 Welche Inhalte werden behandelt?  Einführungsphase (Eph): Grammatikalische und landeskundliche Schwerpunkte anhand des Lehrwerkes A_tope.com. Qualifikationsphase (Q1/Q2):  Landeskundliche Inhalte: verschiedene Regionen Spaniens, insbesondere Cataluña; Andalucía, México  Literarische Themen, z.B. La línea  Film: Quiero Ser (  Straßenkinder in Mexiko)  evtl. mit Lehrwerk Rutas Superior

7 Und wie sehen Klausuren aus?  Im ersten Lernjahr: Kombinierte Klausuren aus den Kompetenz-bereichen Leseverstehen, Schreiben, Hör-Sehverstehen und Sprachmittlung + geschlossene und halboffene Aufgaben zu grammatischen Strukturen Bsp.: Verfassen eines Blogeintrags/ Leserbriefs + Sprachmittlung + Übungen zu grammatischen Strukturen eine Kommunikationsprüfung (2. HJ)  Im zweiten und dritten Lernjahr: Kombinierte Klausuren aus den Kompetenzbereichen Leseverstehen, Schreiben, Hör-Sehverstehen und Sprachmittlung Bsp.: Hör-/ Hörsehverstehen (z. B. selección múltiple) + Lesen (z. B. correcto/falso) + Schreiben eine Kommunikationsprüfung (Q1.1)

8 Fazit Vorteile:  Erlernen einer bedeutenden Sprache  Arbeit an alltagsnahen Inhalten  die Möglichkeit, im Urlaub mit Einheimischen in Kontakt zu treten ... und vieles mehr Schwierigkeiten sehr hoher Lernaufwand hohe Progression  Gefahr, im ersten Lernjahr „den Anschluss zu verpassen“

9 Übrigens: Deine Ferien müssen nicht so aussehen...

10 Es ginge auch so...


Herunterladen ppt "Präsentation des Faches Spanisch. Warum Spanisch lernen?  Nach Englisch ist Spanisch die zweite (für Europäer leicht zu erlernende) Weltsprache (ca."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen