Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der weltweite Bankenbetrug und der Ausweg daraus Antizensurkonferenz 26.07.2014

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der weltweite Bankenbetrug und der Ausweg daraus Antizensurkonferenz 26.07.2014"—  Präsentation transkript:

1 Der weltweite Bankenbetrug und der Ausweg daraus Antizensurkonferenz 26.07.2014 http://www.franzhoermann.com http://www.informationsgeld.info http://www.zukunftsbanken.eu http://www.kreditopferhilfe.net

2

3 … ist heute KEIN Tauschmittel - Preis = Wertverhältnis, Fei Lun System … ist heute KEIN Wertaufbewahrungsmittel - Wie bewahrt man „Werte“ auf? - Inflation unumgänglich … ist heute KEIN Wertmaßstab - Wechselkurse „Geld“ 26.07.20143

4 … ist die Schuld einer Bank! Buchung: Forderung an Sichteinlage (= Schuld)  Bei Kreditvergabe (Buchgeld 97% d. Geldmenge, nicht für Zinsen)  Bei Tilgung wird Buchgeld vernichtet! „Geld“ 26.07.20144

5 Banken produzieren NUR Schuldscheine… … unterschiedlicher Laufzeiten … „Fristentransformation“ … alle sind UNGEDECKT (Fiat Money) … private Geldschöpfung: Verkauf UND Vermietung der Geldmenge! „Geld“ 26.07.20145

6 Ein Verknappungspiel zur „Kettenerpressung“ Beispiel Dorf am See  Durch Ausweitung und Schrumpfung der Geldmenge werden vorsätzlich „Blasen“ erzeugt (= Spekulation) Beispiel: „Sichere Anlage in Rohstoffe“ „Freie Märkte“ 26.07.20146

7 Funktion der Gesellschaft 26.07.20147 Verteilung Produktion Einkommen Konsum Konjunkturzyklus

8 1) Stop den Kredit-“Rückzahlungen“  Banken DÜRFEN kein Sparergeld verleihen  Wenn sie es behaupten: Irreführung!  Niemand hat im „Kredit“ „etwas“ erhalten  Tilgung = Giralgeldvernichtung = Deflation  Plünderung der Assets! http://www.kreditopferhilfe.nethttp://www.kreditopferhilfe.net http://geldhahn-zu.dehttp://geldhahn-zu.de Auswege 26.07.20148

9 2) Neues Geschäftsmodell für Banken: http://www.zukunftsbanken.eu 3) Informationsgeld (Info-Money): http://www.informationsgeld.info Auswege 26.07.20149

10 Bisher: Individualtausch 26.07.201410

11 Zukunft: Kooperationsnetze 26.07.201411

12 26.07.2014 Neue soziale Netze 12 http://crealiity.com/

13 26.07.201413  Elektronisches Vollgeld = gesetzliches Zahlungsmittel  … ohne Schuldbuchung bei Geldschöpfung…  … und ohne Zinsen…  … ohne Insolvenzgefahr und Enteignung…  … und ohne Steuern und Inflation…  ICH-AG  Leistungsgesellschaft  Freiheit & Transparenz  Komplettversorgung der Bevölkerung in allen Lebenslagen  Kooperation statt Konkurrenz und WettKAMPF  Ökologie und Nachhaltigkeit sind SOFORT leistbar  (Herzens-)Bildung, persönliche Entfaltung, Individualität

14 26.07.201414 Die demokratische Nationalbank schöpft individuell das Geld für persönliche Leistung, ohne Schuld, ohne Zinsen: Bei Bezahlung wird das „Geld“ wieder vernichtet:

15 26.07.201415  Bei diesen Buchungen werden jedoch immer nur die individuellen Konten berührt…  Es existiert kein Geldumlauf…  Es existieren weder Inflation noch Deflation…  Geld wird nicht „verliehen“ sondern geschöpft… … weder Schuld noch Zinsen…  Asymmetrische Preise räumen die Märkte  Es gibt keine Illiquidität (keine Kreditaufnahme) und keine Forderungen/Verbindlichkeiten mehr…  Geldverwendung ist eindeutig vertraglich steuerbar (elektronische Gesetze und Verträge)…  Alle Kontenbewegungen sind legal und transparent…  DAS GLOBALE NULLSUMMENSPIEL IST BEENDET!

16 Die Trennung von Produktion und Verteilung  Produktion: nachhaltig (geschlossener Kreislauf), ethisch (keine Ausbeutung), ressourcenschonend, effizient, kreativ…  Offene Prozesse im Prosumenten-Ansatz: http://www.wikispeed.com/http://www.wikispeed.com/, http://opensourceecology.org/wiki/Main_Page Visionen für eine neue Gesellschaft 26.07.201416

17 Neue Sozialkontrakte –Grafische Darstellung von Gesetzen, Verträgen, Plänen und Prozessen

18 Resource Based Economy (RBE)  Die Organisationsform des Produktionsbereichs http://thevenusproject.com/de/the-venus-project/resource- based-economy Peter H. Diamandis/Steven Kotler: „Abundance: The Future Is Better Than You Think“ Visionen für eine neue Gesellschaft 26.07.201418

19 Autarke Wohnanlagen  Earthships http://earthship.com/http://earthship.com/,  Aquaponik http://www.aquaponik-aquaponics.at/ Visionen für eine neue Gesellschaft 26.07.201419

20 Kaufkraft + Anonymität  Weiterhin gleicher Lebensstandard + Anonymität  Umverteilungslose Gesellschaft  Verschwinden von Neid  Nachhaltige Produkte und keine Inflation  Resozialisierung in Frewilligkeit Vorteile für Oligarchen 26.07.201420

21 Neuorganisation der Gesellschaft  Neues (Volks)Bildungssystem (Wissensbanken!)  Neues (postmaterialistisches) Gesundheitssystem  Neue Form von Politik (Dialog, Konsens, Kooperation, Nachhaltigkeit) Visionen für eine neue Gesellschaft 26.07.201421

22 Informationsmedizin  Epigenetik, Quantenheilung, Heilung durch Hypnose, NLP, … Informationsphysik  Bewusstsein + Information erzeugen Energie und Materie  Quantenphysik, Doppelspaltexperiment, „Alchemie“, … Leben im Informationszeitalter 26.07.201422

23 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! http://www.franzhoermann.com/vortraege http://www.informationsgeld.info http://www.zukunftsbanken.eu http://www.kreditopferhilfe.net 26.07.201423


Herunterladen ppt "Der weltweite Bankenbetrug und der Ausweg daraus Antizensurkonferenz 26.07.2014"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen