Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Computeria Wallisellen Treff vom 7. Mai 2008 Datensicherung die unentbehrliche Lebensversicherungfür Ihren PC ! Lic. Peter Allgöwer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Computeria Wallisellen Treff vom 7. Mai 2008 Datensicherung die unentbehrliche Lebensversicherungfür Ihren PC ! Lic. Peter Allgöwer."—  Präsentation transkript:

1 Computeria Wallisellen Treff vom 7. Mai 2008 Datensicherung die unentbehrliche Lebensversicherungfür Ihren PC ! Lic. Peter Allgöwer

2 Warum ist eine Datensicherung wichtig? ➤ Sie dient dem Schutz vor Datenverlust infolge: Hardware-Schäden (Festplatten-Crash) Hardware-Schäden (Festplatten-Crash) Fehlmanipulationen (versehentliches Löschen) Fehlmanipulationen (versehentliches Löschen) Schädlingen (Computerviren, -würmer, Trojanischen Pferden) Schädlingen (Computerviren, -würmer, Trojanischen Pferden) Diebstahl (Einbruch, Internet-Kriminalität) Diebstahl (Einbruch, Internet-Kriminalität) Logische Fehler innerhalb der Datenverkettung Logische Fehler innerhalb der Datenverkettung Naturgewalten (Feuer, Wasser, Erdbeben usw.) Naturgewalten (Feuer, Wasser, Erdbeben usw.)

3 Strategie der Datensicherung (I) ➤ Die Strategie legt die Grundsätze der Datensicherung fest: Wann wird gesichert Wann wird gesichert Wie wird gesichert Wie wird gesichert Wer ist dafür verantwortlich Wer ist dafür verantwortlich Welche Daten sind zu sichern Welche Daten sind zu sichern Welches Speichermedium ist zu verwenden Welches Speichermedium ist zu verwenden

4 Strategie der Datensicherung (II) Automatische oder manuelle Sicherung Automatische oder manuelle Sicherung Wo ist Datensicherung aufzubewahren Wo ist Datensicherung aufzubewahren Wie lange ist Sicherung aufzubewahren Wie lange ist Sicherung aufzubewahren Wann und wie wird Datensicherung auf Wiederherstellbarkeit überprüft Wann und wie wird Datensicherung auf Wiederherstellbarkeit überprüft Wie wird Datensicherung vor Verlust geschützt Wie wird Datensicherung vor Verlust geschützt Welche Art der Datensicherung wird angewendet Welche Art der Datensicherung wird angewendet

5 Medien für die Datensicherung (im privaten Bereich): (externe) Festplattemehrere hundert GB (externe) Festplattemehrere hundert GB CD-ROM700 MB CD-ROM700 MB DVD4,7 GB DVD4,7 GB USB-Stickbis ca. 8 GB USB-Stickbis ca. 8 GB Externer Servervia Breitband Anschluss Externer Servervia Breitband Anschluss

6 Datensicherungskonzepte Man unterscheidet grundsätzlich zwischen: vollständiger vollständiger differenzieller differenzieller inkrementeller inkrementeller Grossvater – Vater – Sohn Grossvater – Vater – Sohn....Datensicherung

7 Vollständige Datensicherung Es werden sämtliche zu sichernden Dateien zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einem anderen Datenträger gespeichert. Es werden sämtliche zu sichernden Dateien zu einem bestimmten Zeitpunkt auf einem anderen Datenträger gespeichert. Vorteil:Alle Daten liegen komplett vor. Man muss bei der Wiederherstellung nicht lange suchen. Nachteil:Zeitaufwändig, grosser Speicherbedarf

8 Inkrementelle Datensicherung (Zuwachssicherung) Nach einer ersten Vollsicherung werden nur noch jene Dateien abgespeichert, die sich seit der Vollsicherung verändert haben. Bei weiteren inkrementellen Sicherungen werden nur jene Daten gespeichert, die sich seit der letzten inkrementellen Sicherung geändert haben. Vorteil:Geringer Speicherbedarf! Nachteil:Mehrere Arbeitsgänge für die Wiederherstellung. Es wird die letzte Vollsicherung und jede danach getätigte inkrementelle Sicherung benötigt.

9 Differentielle Datensicherung Nach einer Volldatensicherung werden alle Daten gesichert, die sich seit der letzten Volldatensicherung (!) verändert haben. Alle vorhergehenden differentiellen Datensicherungen werden mitgesichert. Vorteil:Schnelle Wiederherstellung Nachteil:längere Speicherdauer, grösserer Speicherplatzbedarf

10 Grossvater – Vater – Sohn – Datensicherung (auch Generationenprinzip genannt) Dabei wird vom Datenbestand ständig ein dreifaches Backup verschiedenen Alters (Grossvater, Vater, Sohn) von einem Datenträger gemacht. Veränderungen und Verluste von Daten können somit rekonstruiert werden. Ist nicht unbedingt an einen bestimmten Sicherungstyp gebunden. (Vollständig, inkrementell, differentiell)

11 Geeignete Programme für die Datensicherung Systemwiederherstellungspunkt Systemwiederherstellungspunkt Vor riskanten Aufgaben (z.B. Neues Programm, Programm-Updates, Konfigurationsänderung usw.) lohnt es sich, einen Wiederherstellungspunkt zu erzeugen! «Start» → «Alle Programme» → «Zubehör» → «Systemprogramme» → «Systemwiederherstellung» → «Einen Wiederherstellungspunkt erzeugen» ➤ Mit Windows Bordmitteln

12 Geeignete Programme für die Datensicherung Manuelles Backup mittels «Drag and Drop» Manuelles Backup mittels «Drag and Drop» Ausgewählte Ordner und/oder Dateien per «Kopieren → Einfügen» oder per Ziehen mit der Maus auf ein anderes Speichermedium auslagern. ➤ Mit Windows Bordmitteln (Fortsetzung)

13 Geeignete Programme für die Datensicherung Microsoft Programm «ntbackup.exe» Nur in Windows Professional mitinstalliert. Kann in der Home-Version jedoch von der Windows-CD nachinstalliert werden. ➤ Mit Windows Bordmitteln (Fortsetzung)

14 Geeignete Programme für die Datensicherung «Z-DBackup» Auf der Homepage «www.z-dbackup de/ kann das Freeware-Programm «z-dbackup.zip» heruntergeladen werden. ➤ Mit Freeware Programmen

15 Geeignete Programme für die Datensicherung «Backup Maker» Unter der Internetadresse «http://backupmaker.com» ist das Freeware- Programm Backup Maker für den privaten Gebrauch gratis herunterzuladen. ➤ Mit Freeware Programmen (Fortsetzung)

16 Geeignete Programme für die Datensicherung «Acronis True Image 11» Ein besonders zu empfehlendes Programm, mit dem einzelne Dateien und/oder ganze Festplatten gesichert werden können. Auch automatisch. Preis ca. Fr ➤ Mit Kauf-Programmen (eine Auswahl)

17 Geeignete Programme für die Datensicherung «Norton 360, Version 2.0» (All-In-One Security) Umfangreicher, automatischer Schutz mit Antiviren- u. Antiphishing-Technologien sowie mit automatisiertem Backup-Dienst Preis ca. Fr ➤ Mit Kauf-Programmen (Fortsetzung)

18 Geeignete Programme für die Datensicherung «Norton Ghost 14» Ein Programm aus dem Haus Symantec, speichert wahlweise das gesamte System inklusive aller Programme und Einstellungen oder die Dateien allein. Preis ca. Fr ➤ Mit Kauf-Programmen (Fortsetzung)

19 Geeignete Programme für die Datensicherung «Symantec Backup Exec 12» Ein weiteres Programm aus dem Haus Symantec, das eher für die professionelle Anwendung in Frage kommt. Preis ca. Fr ➤ Mit Kauf-Programmen (Fortsetzung)

20 «Das Eine tun, das Andere nicht lassen!» Da nicht bei allen diesen Programmen direkt auf einzelne gespeicherte Dateien zugegriffen werden kann, sondern nur über im Programm integrierte Wiederherstellungsabläufe, empfehle ich folgendes Datensicherungsverfahren: Da nicht bei allen diesen Programmen direkt auf einzelne gespeicherte Dateien zugegriffen werden kann, sondern nur über im Programm integrierte Wiederherstellungsabläufe, empfehle ich folgendes Datensicherungsverfahren: 1. Einerseits 1:1-Kopie der Eigenen Anwendungsdateien bzw. –Daten 2. Zusätzliche Volldatensicherung inkl. Betriebssystem

21 «Der letzte Rettungsfallschirm» Wenn sich das System gar nicht mehr starten lässt, so gibt es folgende Möglichkeiten: Wenn sich das System gar nicht mehr starten lässt, so gibt es folgende Möglichkeiten: 1. Starten des Systems mittels spezieller CDs oder DVDs, z.B. CD mit Betriebssystem «Knoppix», dann im abgesicherten Modus auf Programme und Dateien zugreifen. 2.Vorgängig selbst eine Notfall-CD anfertigen 3.Das Betriebssystem neu installieren und dann die gespeicherten eigenen Dateien bzw. Daten zurückkopieren.

22 «Ultima Ratio» Wenn gar nichts mehr geht (z.B. totaler Crash der Festplatte), bieten externe professionelle Firmen Hilfe an. Diese können im Speziallabor mit viel Aufwand die verlorenen Daten retten, was allerdings sehr teuer werden kann. Es lohnt sich, vorher zu klären, ob sich der Aufwand überhaupt lohnt... z.B. Firmensitz in Uster, Kt. Zürich Firmensitz in Uster, Kt. Zürich

23 Zum Schluss kann ich Ihnen nur wünschen, dass bei konsequenter Datensicherung nie der letzte Schritt zum externen, professionellen Datenretter notwendig sein wird...


Herunterladen ppt "Computeria Wallisellen Treff vom 7. Mai 2008 Datensicherung die unentbehrliche Lebensversicherungfür Ihren PC ! Lic. Peter Allgöwer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen