Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Яблоко/яблоня Apfel/Apfelbaum SE: Phytolinguistik SS: 2005 Branko Tošović Petra Wolf 12.03.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Яблоко/яблоня Apfel/Apfelbaum SE: Phytolinguistik SS: 2005 Branko Tošović Petra Wolf 12.03.2005."—  Präsentation transkript:

1 1 Яблоко/яблоня Apfel/Apfelbaum SE: Phytolinguistik SS: 2005 Branko Tošović Petra Wolf

2 2 Inhaltsverzeichnis Содержание Allgemeine Informationen – общие информации Etymologische Bedeutung – етимологическое значение Symbolik – символика Phraseologische Bedeutung – фразеологическое значение Assoziationen zum Terminus Apfel – ассоциации со словом яблоко Literatur – литература

3 3 Allgemeine Informationen Общая информация Die Bezeichnung Äpfel steht für:  Bäume einer biologischen Gattung (яблоня)  eine Frucht (яблоко)  eine Art aus der Gattung der Äpfel (z. B. Kulturapfel) oder für ein Exemplar einer Art (umgangsprachlich: Apfelbaum)

4 4 Familie: Rosengewächse Unterfamilie: Kernobstgewächse Gattung: Apfel Urform: Holzapfel (Gattung) – malus sylvestris – яблоко кислица, яблоня лесная Durch Kreuzungen entstanden: Kulturapfel (Gattung) – malus domestica – яблоня домашняя

5 5 einige Gattungen: яблоня сиверса – malus siversii (asiatischer Wildapfel) яблоня сибирка – malus baccata (sibirischer Wildapfel oder Kirschapfel) яблоня многоцветковая – malus floribunda (japanischer Wildapfel oder Korallenapfel) яблоня недзветцкая – malus niedzwetzkyana (Apfelgattung in Zentralasien)

6 6 Einige Sorten (entstanden durch Kreuzungen von Gattungen): Golden Delicious Jonagold Jonathan Red Delicious Gala Granny Smith Golden Delicious Bild 2

7 7 Коричное полосата Звёздочка Грушовка Московская Белый налив Папировка Einige Sorten in Russland:

8 8 ca. 40 Arten von Laubbäumen in Europa, Asien, Nordamerika; Herkunft wahrscheinlich Asien; über Handelswege nach Europa gelangt; Blüten: 2-5cm breit, becherförmig, meist flach, 5-zählig; Apfelblüte Bild 3

9 9 Blätter: wechselständig angeordnet, oval bis eiförmig oder elliptisch, meist gesägt, manchmal gelappt; Frucht: fleischiges Gewebe, entsteht durch ein verwachsendes Fruchtblatt; Kulturapfelsorten Bild 4

10 10 Geschichtlicher Hintergrund: Apfel bereits unter Kelten und Germanen bekannt Apfelanbau von Römern übernommen Apfel als Heilpflanze bereits bei Babyloniern im 8. Jhd. bekannt

11 11 Etymologische Bedeutung Этимологическое значение яблоко: ukr.: jabłuko, älter jabłyko wruss.: jáblyk aruss.: jablъko bulg.: abъlka sloven.: jabołko čech.: jablko poln.: jabłko lat.: Abella (Stadt in Kampanien, berühmt durch ihre Äpfel)

12 12 яблоня: ukr.: jablin wruss.: jáblońa bulg.: ablán, jablán slov.: jáblan apreuß.: wobalne Holzapfelbaum im Herbst Bild 5

13 13 Symbolik Символика Liebe – любо  вь Fruchtbarkeit – плодоро  дие Erkenntnis – позна  ние Leben – жи  знь Weiblichkeit – же  нственность Symbol der Erde – си  мвол ми  ра Lukas Cranach Das Paradies Bild 6

14 14 Göttinnen der Liebe und Fruchtbarkeit: Ischtar bei den Babyloniern Aphrodite bei den Griechen Iduna bei den Germanen

15 15 Bibel: Apfelbaum = Baum des ewigen Lebens, Schlange mit Apfel im Maul = Über- windung der Erbsünde Granatapfel: Tod Christi, Hoffnung auf immerwährendes Leben Reichsapfel = Symbol von Herrschaft und Macht Reichsapfel Bild 7

16 16 Der Apfel als Fruchtbarkeitssymbol: Serben in der Vojvodina: vermischen einen Apfel mit dem Getreide; Der letzte Apfel wird nie vom Baum genommen, damit die kommende Ernte gesichert ist.

17 17 Der Apfel als Gesundheitssymbol: Ukrainer: Hebamme verteilt Äpfel bei der Taufe. Südslawen: Jüngstes Familienmitglied bringt zu Neujahr einen Apfelbaumzweig ins Haus mit. Sorben legen Apfelzweig auf den Traualtar;  Hoffnung auf Kinderreichtum

18 18 Der Apfel in Verbindung mit dem Tod: Ein Apfel wird auf das Grab des Verstorbenen gelegt. Polen: Der Apfel ist Bestandteil eines Leichenschmauses, jedoch unüblich bei Geburtstagsfeiern.

19 19 In der Literatur: Im Märchen Schneewittchen: Schneewittchen hat äpfelrote Bäckchen. Schneewittchen wird von einer Hexe mit einem Apfel vergiftet. Bild 8

20 20 Bei Goethe sagt Faustus in der Walpurgisnacht: Einst hatte ich einen schönen Traum, Da sah ich einen Apfelbaum. Zwei schöne Äpfel glänzten dran, Sie reizten mich, ich stieg hinan.

21 21 Und Gretchen antwortet: Der Äpfelchen begehrt Ihr sehr, Und schon vom Paradiese her, von Freuden fühl ich mich bewegt, daß auch mein Garten solche trägt. Der Apfel als Umschreibung für die weibl. Brust

22 22 Фа ́ уст: Я ви ́ дел я ́ блоню во сне ́. На ве ́ тке полюби ́ лись мне ́ Два спе ́ лых я ́ блока в соку ́. А влез за ни ́ ми по суку ́.

23 23 Гре ́ тхен отвеча ́ ет: Вам Е ́ ва-мать внуши ́ ла стра ́ сть Рвать я ́ блоки в саду ́ и кра ́ сть. По эту сто ́ рону плетня ́ Есть я ́ блоки и у меня ́. Übertragen von Boris Pasternak

24 24 im Russischen: любо  вь (Liebe) Apfel Bestandteil des russischen Heiratszeremoniells: Brautpaar schenkt sich Apfelbaumzweig  Ausdruck gegenseitiger Liebe

25 25 сексуа  льность (Sexualität) здоро  вье (Gesundheit) Neugeborenen werden Bratäpfel in den Mund gelegt, damit sie im kommenden Leben keine Alkoholiker werden.

26 26 Спе  лые и сла  дкие я  блоки во сне   ра ́ дость, удово ́ льствие, заба ́ ва; Reife und süße Äpfel im Traum  Fröhlichkeit, Freude, Vergnügen; Ки ́ слые я ́ блоки во сне ́  ссо ́ ра, доса ́ да, собла ́ зн; Saure Äpfel im Traum  Streit, Ärger, Versuchung;

27 27 Phraseologische Bedeutung Фразеологическое значение im Russischen: aдамого яблоко Аdamsapfel глазное яблоко Augapfel земляное яблоко die Kartoffel, der Erdapfel

28 28 попасть в яблоко ins Schwarze treffen яблоку негде (некуда) упасть irgendwo ist es gerammelt voll яблоко недалеко падает. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

29 29 взять за яблочко jmd. zur Stellungnahme heranziehen Ты как наливное яблочко. Du siehst umwerfend aus. Ты как печёное яблоко. Du siehst schrecklich aus.

30 30 яблоко гесперид aus griech. Mythologie, etwas Verbotenes, die goldenen Äpfel der Hesperiden, Töchter der Nacht яблоко раздора аus griech. Mythologie, der Zankapfel Pierre-August Renoir Bild vom Mythos des Parisurteils Bild 9

31 31 im Deutschen: in den sauren Apfel beißen. Äpfel und Birnen zusammenzählen. Goldene Äpfel wachsen nicht am Wege.

32 32 für einen Apfel und ein Ei im schönsten Apfel sitzt der Wurm je strenger das Verbot, je süßer schmecken die Äpfel Granny Smith Bild 10

33 33 Nach süßen Äpfeln muß man hoch steigen, saure hängen unten. Verbotene Äpfel sind süß. Wenn der Apfel reif ist, fällt er ab.

34 34 Wenn der Fürst einen Apfel braucht, nehmen seine Diener den ganzen Baum. im Englischen: An apple a day keeps the doctor away. Gala Bild 11

35 35 Assoziationen zum Terminus Apfel Ассоциации со словом яблоко раздора (Zank) (17 Nennungen) вкусное (schmackhaft) (8 Nennungen) красное ( rot) (6 Nennungen) груша (Birne) (5 Nennungen) ты б локо упало (4 Nennungen) круглое, фрукт (rund, Frucht) (3 Nennungen) Адамово (Adams-), апельсин (Orange), вкусно (schmackhaft), гнилое (faul), зелёное (grün), кислое (sauer), (2 Nennungen)

36 36 от яблони (vom Apfelbaum) свежесть (Frische) сочное (sonnig) спелое (faul) (jeweils 2 Nennungen) айва (Eva) антоновка (eine Apfelsorte) апорт (eine Apfelsorte) аппетитное (appetitlich) (jeweils 1 Nennung)

37 37 большое (groß) выпуклость (Gewölbtheit) газировка (Sodawasser) гармония (Harmonie) дерево (Baum) есть (essen) жёлтое (gelb) зрелый (reif) кислый (sauer) красный (rot) (jeweils 1 Nennung)

38 38 weitere allgemeine Assoziationen: Steve Jobs, Begründer der Computerfirma Apple. Isaac Newton; mit Hilfe eines Apfels begründete er angeblich die Schwerkraft. Der goldene Apfel = im Mittelalter Bezeichnung für Konstantinopel später für Wien heute für New York. Apfelstraße

39 39 Российская демократическая партия «Яблоко» Gründung: November 1993 Gründer: Grigorij Javlinskij, Jurij Boldyrev, Vladimir Lukin Benennung nach Gründer Eigendefinition: demokratische Oppositionspartei

40 40 Texte: Сергей Есенин Хорошо  под осе  ннюю све  жость душу–я  блоню ве  тром стряха  ть и смотре  ть, как над ре  чкою ре  жет воду си  нюю со  лнца соха . […] Gut ist: unterm Herbsthimmel schütteln den Apfelbaum Seele im Wind und still sehn, wie die Sonne das Flüsschen mit blitzender Pflugschar zerschnitt. […] übertragen von Rainer Kirsch

41 41 Literatur Литература Ашукин, Н. С. (1986): Крылатые слова. Литературные цитаты образные выражения. Москва. Правда Берков, В. П. (2000): Большой словарь крылатых слов русского языка. Санкт-Петербург. Вариант. Beyer, H. (1984): Sprichwörterlexikon. Leipzig: VEB Bibliographisches Institut. Денисова, П. Н. [изд.] (1978): Учебный словарь сочетаемости слов русского языка. Москва: Русский язык. Девкин, В. Д. (1994): Немецко-русский словарь разговорной лексики. Москва: Русский язык.

42 42 Literatur Литература Fabry, H.-J., Ringgren, H. [Hrsg.] (1989): Theologisches Wörterbuch zum Alten Testament. Berlin: W. Kohlhammer. Forstner, D., Becker, R. (1991): Neues Lexikon Christlicher Symbole. Innsbruck-Wien: Tyrolia-Verlag. Гиляров, М. С. [изд.] (1986): Биологический Энциклопедический словарь. Москва: Советская энциклопедия. Грушко, Е. (1996): Словарь русскых суеверий, заклинаний, примет иповерий. Нижний Новгород: Русский Купец. Hartmann, Anne [Hrsg.] (2002): Gegen die Seßhaftigkeit des Herzens. [Bd. 1]. Berlin: Oberbaum Verlag.

43 43 Literatur Литература Квеселевич, Д. И. (2003): Толковый словарь ненормативной лексики русского языка. Москва: Астрель. Matešić, J. [Hrsg.] (1999): Russisch-deutsches phraseologisches Wörterbuch (5. Aufl.). Leipzig: Langenscheidt. Macura, P. (1982): Russian-English Botanical Dictionary. Reno: Slavica Publ., Inc. Молотовка, А. И. (1994): Фразеологический словарь русского языка. Санкт-Петербург: Вариант. Огольцев, В. М. (2001): Словарь устойчивых сравнений русского языка. Москва: АСТ. Voznisenskij, A. A. [Hrsg.] (1989): Boris Pasternak. Sobranie so činenij v pjati tomax. Moskva: Xudožestvennaja Literatura.

44 44 Literatur Литература Тресиддер, Д. (1999): Словарь Символов. Москва: Фаир Пресс. Vasmer, M. (1958): Russisches Etymologisches Wörterbuch [Bd. 3]. Heidelberg: Carl Winter Universitätsverlag. Шуклин, В. (2001): Русский мофологический словарь. Екатеринбург: Уральское издательство. (Bild 1,3,4) woche/print.asp?bdw=2001_51 woche/print.asp?bdw=2001_51 de.htm (Bild 8) de.htm

45 45 Literatur Литература (Bild 7, 5) virtuell.de/arbeitsbereiche/artothek/impulse/paradies/cranach2/ cranach.htm (Bild 6) virtuell.de/arbeitsbereiche/artothek/impulse/paradies/cranach2/ cranach.htm woche/default.asp?bdw_02.asp~inhalt (Bild9) woche/default.asp?bdw_02.asp~inhalt (Bild 2, 10, 11)


Herunterladen ppt "1 Яблоко/яблоня Apfel/Apfelbaum SE: Phytolinguistik SS: 2005 Branko Tošović Petra Wolf 12.03.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen