Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Teil 2 Jakob, Ruth, Hannah, Sandra.   Juli 1789 → blutige Gewalttaten, Bauern marschierten ein  Aufzeichnungen → verbrannt  Adelige → misshandelt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Teil 2 Jakob, Ruth, Hannah, Sandra.   Juli 1789 → blutige Gewalttaten, Bauern marschierten ein  Aufzeichnungen → verbrannt  Adelige → misshandelt."—  Präsentation transkript:

1 Teil 2 Jakob, Ruth, Hannah, Sandra

2   Juli 1789 → blutige Gewalttaten, Bauern marschierten ein  Aufzeichnungen → verbrannt  Adelige → misshandelt → Flucht ins Ausland Revolution der Bauern

3   Ständische Unterschiede, Feudallasten und Privilegien → aufgehoben  Gesellschaftsordnung → zerstört  Erklärung der Menschenrechte → abgegeben Menschenrechte in Frankreich

4   Zusammenbruch der Finanzen (Orden und Klöster) → verhindert (Bischof Talleyrand)  aus kirchlichen Gütern → Antragsscheine → Papiergeld  Verschlechterung der Lebenssituation → Preiserhöhung  Nationalversammlung → französische Kirche  Gelübde → abgeschafft, Priester → Beamte  Fortschritt → einheitliche Maße Kirchengut, Assignaten und Inflation

5   Herbst 1791: emigrierte Aristokraten drängen Fürsten Europas zu bewaffneter Intervention.  Fürsten stimmen ein  Angst vor eigener Revolution Bewaffnete Intervention

6   Kriegserklärung an Österreich- Frankreich steht Koalition gegenüber  Zahlreiche Niederlagen  Sieg bei Valmy beendet Vormarsch der Preußen- symbolischer Sieg Krieg gegen Koalition

7   Bedrohung von Außen; schwierige Wirtschaftslage  Sansculotten sind der Motor zunehmender Radikalisierung  Der königliche Palast wird gestürmt Radikalisierung

8   Ohne König war Verfassung nicht intakt- Auflösung der Nationalversammlung  Massenverhaftungen - Septembermorde  Neu gewählter Nationalkonvent Ausrufung der Republik  Jänner 1793 Hinrichtung von Ludwig XVI Stürmung des Palastes

9   Verschärfter Krieg gegen Frankreich  Revolutionierte Kriegsführung ( Wehrpflicht, Aufgaben der Frauen, etc.) Folge der Hinrichtung

10   Zentralistische Diktatur der Jakobiner  Vernichtungskrieg gegen die Aufstände  Abschaffung des Christentums & christlicher Kalender “Schreckensherrschaft”

11   Gruppe um Robespierre 3 Gesetze 1.Schrecken (la teurrer) = Regierungsmittel 2.Gesetz gegen die Verdächtigungen 3.Lebensmittelhöchstpreise  Aufstand  Revolutionstribunal: 1.Freiheit 2.Guillotine (“Rasiermesser der Nation”) Revolutionstribunal

12   Keine Verteidigungsmöchlichkeit  Opfe in Paris & in Frankreich  Opfer aus den Unterschichten, aber auch Regierungskollegen  Bedrohten verhafteten Diktator  Guillotine Ende der Schreckensherrschaft

13   Preiskontrolle aufgehoben  politische Gefangene freigelassen  Terroristen hingerichtet Veränderung nach der Jakobinerherrschaft

14   Wirtschaftsfreiheit wiederhergestellt  Lebenshaltungskosten steigen  Aufstand:  Napoleon  liberales Großbürgertum  1799: neue Verfassung  Napoleon = Alleinherrscher Veränderung nach der Jakobinerherrschaft


Herunterladen ppt "Teil 2 Jakob, Ruth, Hannah, Sandra.   Juli 1789 → blutige Gewalttaten, Bauern marschierten ein  Aufzeichnungen → verbrannt  Adelige → misshandelt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen