Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.hst-group.de HST - Dresden Group HST TeleMatic Fernwirktechnik und Automatisierung wachsen zusammen – für die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen 1 2001.04.2015.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.hst-group.de HST - Dresden Group HST TeleMatic Fernwirktechnik und Automatisierung wachsen zusammen – für die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen 1 2001.04.2015."—  Präsentation transkript:

1 HST - Dresden Group HST TeleMatic Fernwirktechnik und Automatisierung wachsen zusammen – für die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen

2 HST - Dresden Group Übersicht IT-Systeme

3 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller:Systemkomponenten TeleMatic-Controller SMART-400

4 HST - Dresden Group TeleMatic Systembaukasten ISDN Telefon GSM dezentrale vollsynthetische Sprachansage Prozessvisualisierung vor Ort Videoüberwachung Ethernet Wireless LAN DSL Standleitung Funk GPRS Systemschnittstellen Profibus-Master -Slave COM2/COM3 Tele Matic-Controller SMART-100 SMART-200SMART-300SMART-400 Steuerungs- Software IEC Software-Bibliothek HST HydroMatic Tele Matic Software-Optionen dezentrale Alarmierung Systemplattform E/A-Busklemmen Tele Matic KL Ganglinien vor Ort DFÜ ISDN Telefon GSM GPRS Fernalarm Bedienen und Beobachten Textdisplay TD12/20Grafik-Diplay CP SMART-400/CP Ansteuerung Textdisplays

5 HST - Dresden Group TeleMatic - Systemeigenschaften Einfache Möglichkeit zur Realisierung applikations- oder branchenspezifischer Lösungen PC-basierte Fernwirktechnik besteht aus 5 Komponenten Datenerfassungs- / Archivierungs-software Echtzeit-Steuerungssoftware nach IEC61131 Standard Betriebssystem (Windows 2000, XP, CE) Industrie PC Standard E/A-System PC-basierte Fernwirktechnik bietet maximale Offenheit Verwendung von Standard Hardware-Komponenten Verwendung von Standard- Software

6 HST - Dresden Group - Stationskonfigurator TeleMatic - Stationskonfigurator

7 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-400 Der TeleMatic-Controller SMART-400 bildet die Zentraleinheit einer leistungsfähigen, flexibel erweiterbaren TeleMatic-Station. Der SMART-400 ist ein modularer Hutschienen-PC mit Ethernet- Schnittstelle. Über die PC104-Schnittstelle können weitere Komponenten der SMART-300 und SMART-400 Familie (u. a. Profibus-Master, RS 232-Modul) angeschlossen werden. Als lokale E/A-Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K- Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht. Die Modem- Ankopplung erfolgt über die RS 232-Schnittstelle

8 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-400/CP Der TeleMatic-Controller SMART-400 bildet die Zentraleinheit einer leistungsfähigen, flexibel erweiterbaren TeleMatic-Station. Der TeleMatic-Controller SMART-400/CP besitzt zwei Ethernet-, zwei USB-Anschlüsse (z.B. für ISDN-Adapter) und eine RS 232- Schnittstelle. Das Einbau-Control-Panel mit Touch-Screen ist für den Schaltschrankeinbau konzipiert

9 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-400 /D Der TeleMatic-Controller SMART-400 /D bietet zusätzlich zum SMART-400 zwei USB-Anschlüsse (z.B. für ISDN-Adapter) und eine DVI–Schnittstelle zum Anschluss von externen Displays oder VGA-Monitoren

10 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-300 Der TeleMatic-Controller SMART-300 bildet die Zentraleinheit einer leistungsfähigen, flexibel erweiterbaren TeleMatic-Station. Der SMART-300 ist ein modularer Hutschienen-Industrie-Controller mit Ethernet-Schnittstellen. Über die PC104-Schnittstelle können weitere Komponenten der SMART-300 und SMART-400 Familie (u. a. Profibus-Master, RS 232-Modul) angeschlossen werden. Als lokale E/A-Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K- Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht. Die Modem- Ankopplung erfolgt über die RS 232-Schnittstelle

11 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-210 Der TeleMatic-Controller SMART-210 bildet die Zentraleinheit einer kompakten, modular erweiterbaren intelligenten TeleMatic-Station. Der SMART-210 ist ein Hutschienen-Industrie-Controller mit 2 RS232-Schnittstellen. Als lokale E/A-Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K-Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht. Die Modem-Ankopplung (Wählverbindung) erfolgt über die RS 232-Schnittstelle

12 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-200 Der TeleMatic-Controller SMART-200 bildet die Zentraleinheit einer kompakten, modular erweiterbaren intelligenten TeleMatic- Station. Der SMART-200 ist ein Hutschienen-Industrie-Controller mit einer Profibus-Schnittstelle (DP Slave) und zwei RS232- Schnittstellen. Als lokale E/A-Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K-Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht. Die Modem-Ankopplung (Standleitung) erfolgt über die Profibus-Schnittstelle

13 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-150 Der TeleMatic-Controller SMART-150 bildet die Zentraleinheit einer kompakten, modular erweiterbaren intelligenten TeleMatic-Station. Der SMART-150 ist ein Hutschienen- Industrie-Controller mit Ethernet-Schnittstelle. Als lokale E/A- Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K- Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht. Die Modem-Ankopplung (online) erfolgt über die Ethernet- Schnittstelle oder optionale RS 232-Klemmen

14 HST - Dresden Group TeleMatic-Controller SMART-100 Der TeleMatic-Controller SMART-100 bildet die Zentraleinheit einer kompakten, modular erweiterbaren TeleMatic-Station. Der SMART-100 ist ein Hutschienen-Industrie-Controller mit Profibus-Schnittstelle, die für den Anschluss von Standleitungs- oder Funkmodems geeignet ist. Als lokale E/A- Erweiterung werden die Busklemmen TeleMatic KL an der K- Bus-Schnittstelle direkt auf der Hutschiene angereiht

15 HST - Dresden Group Beispiele Winterberg PW In der Büre Darmstadt Rechen

16 HST - Dresden Group Fernwirktechnik / SPS-Technik Vorhaben:Datenerfassung in den Pumpstation Guben AG:Gubener WAZ Leistung:Steuerung und Datenfernübertragung aus den Pumpstationen mit SMART-200 zum Prozessleitsystem HydroDat®, Entwicklung eines Hardware-Standards nach Kundenvorgabe Übertragungsweg:GPRS

17 HST - Dresden Group Fernwirktechnik / SPS-Technik Vorhaben:Datenerfassung im PW Oberböhmsdorf AG:ZV Obere Saale Leistung:Steuerung und Datenfernübertragung mit SMART-200 zum Prozessleitsystem HydroDat® Übertragungsweg:GPRS

18 HST - Dresden Group Fernwirktechnik / SPS-Technik Vorhaben:Datenerfassung der DEST und des HB Wilsdruff AG:Trinkwasserversorgung Braunsdorfer Höhe Wilsdruff Leistung:Automatisierung und Datenfernübertragung mit SMART-400 zum Prozessleitsystem HydroDat® Übertragungsweg:Standleitungen

19 HST - Dresden Group Fernwirktechnik / SPS-Technik Vorhaben:Leitsystem Wasserversorgung Orla AG:ZV Orla Leistung:Austausch der vorhandenen Fernwirkstationen durch SMART-150 und SMART-200 Datenfernübertragung zum Prozessleitsystem HydroDat® Übertragungsweg:Standleitungen, GPRS

20 HST - Dresden Group Fernwirktechnik / SPS-Technik Vorhaben:RÜB Fürstenwalde (Sembritzkistraße) und Anbindung Pumpwerke AG:ZV Fürstenwalde Leistung:Steuerung des RÜB mit SMART-400 und der zugehörigen Pumpwerke mit SMART-200 und Datenfernübertragung zum vorhandenen Leitsystem PAMSA V8 auf der Kläranlage Übertragungsweg:GPRS

21 HST - Dresden Group Fernwirktechnik/SPS-Technik Vorhaben: Leitsystem Abwasser ZWAV Plauen AG: ZWAV Plauen Eingesetzte Module: Visualisierung, Archivierung, Trenddarstellung, freie Protokollierung, Fernalarm Anzahl der Datenpunkte: 4900 Kopplung zu: HST TeleMatic über OPC Terminal-Server-Lösung für den Abwasserbereich mit 15 Clients Anbindung von inzwischen 3 Kläranlagen SMART 350 über DSL und ca. 30 Außenanlagen SMART 200 über GPRS


Herunterladen ppt "Www.hst-group.de HST - Dresden Group HST TeleMatic Fernwirktechnik und Automatisierung wachsen zusammen – für die Betriebssicherheit Ihrer Anlagen 1 2001.04.2015."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen