Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter Dr. Helen Straube-Körbler Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter Dr. Helen Straube-Körbler Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret."—  Präsentation transkript:

1 Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter Dr. Helen Straube-Körbler Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

2 Was ist eine „Asthmaschulung“? Richtlinien der „AG Asthmaschulung im Kindes und Jugendalter e.V.“ Richtlinien der „AG Asthmaschulung im Kindes und Jugendalter e.V.“ Verhaltenstraining für Patienten und Verhaltenstraining für Patienten und ihre Eltern zum alltäglichen Umgang mit ihre Eltern zum alltäglichen Umgang mit Asthma bronchiale Asthma bronchiale Durchführung der Schulung von einem Durchführung der Schulung von einem interdisziplinären Team (Psychologe, Arzt, interdisziplinären Team (Psychologe, Arzt, Physiotherapeut, Krankenschwester) Physiotherapeut, Krankenschwester)

3 Warum Asthmaschulung? Warum Asthmaschulung? Schulfehltage / Krankenhausaufenthalte Schulfehltage / Krankenhausaufenthalte (Non-) Compliance (Non-) Compliance Selbstkontrolle Selbstkontrolle Ängste Ängste Verminderte Lebensqualität Verminderte Lebensqualität

4 Ziele der Asthmaschulung: Verbesserung des Gesundheitszustandes Verbesserung des Gesundheitszustandes Steigerung der Lebensqualität Steigerung der Lebensqualität

5 Ziele der Asthmaschulung: Krankheitsspezifisches, handlungs- relevantes Wissen Krankheitsspezifisches, handlungs- relevantes Wissen Förderung des Selbstmanagements Förderung des Selbstmanagements Selbstwahrnehmung Selbstwahrnehmung Verbesserte Compliance Verbesserte Compliance Behandlungseinsicht Behandlungseinsicht

6 Schulungsinhalte 1 Altersgerechte Vermittlung von medizinischem Wissen Altersgerechte Vermittlung von medizinischem Wissen

7 Schulungsinhalte 2 Medikamenteneinteilung Medikamenteneinteilung Demonstration von Hilfstechniken Demonstration von Hilfstechniken

8 Schulungsinhalte 3 Selbstwahrnehmung/Selbstkontrolle Selbstwahrnehmung/Selbstkontrolle

9 Schulungsinhalte 4 Auslöser/Anfallsvermeidung Auslöser/Anfallsvermeidung

10 Schulungsinhalte 5 Atemtherapie Atemtherapie Entspannungstechniken Entspannungstechniken

11 Schulungsinhalte 6 Verhaltenstraining Verhaltenstraining

12 Schulungsinhalte 7 Notfallmanagement Notfallmanagement

13 Effektivität der Asthmaschulung

14 Langfristige Verbesserung der Lungenfunktion Langfristige Verbesserung der Lungenfunktion Förderung der „Selbstwirksamkeit“ Förderung der „Selbstwirksamkeit“ Reduktion medizinischer Konsultationen Reduktion medizinischer Konsultationen Verringerung der Morbidität / nächtlicher Atemnotsanfälle Verringerung der Morbidität / nächtlicher Atemnotsanfälle Guevara JP, Wolf FM, Grum CM, Clark NM. Effekts of educational interventions for self management of asthma in children and adolescents: systematic review and meta-analysis. BMJ 2003 volume 326

15  “Such programmes should be part of the routine care of young people with asthma”

16 Organisation der Schulung ambulant ambulant insgesamt 30 Einheiten à 45 Minuten, insgesamt 30 Einheiten à 45 Minuten, davon 12 Einheiten Elternschulung davon 12 Einheiten Elternschulung 1-2 x wöchentlich (6 Treffen) 1-2 x wöchentlich (6 Treffen) medizinisches Vorgespräch / Diagnostik medizinisches Vorgespräch / Diagnostik Nachschulung ca. 6 Monate später Nachschulung ca. 6 Monate später

17


Herunterladen ppt "Asthmaschulung im Kindes- und Jugendalter Dr. Helen Straube-Körbler Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen