Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Smartphones Leistungsfähige Computer in Taschenformat Ruedi Knupp Joachim Vetter 17.09.2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Smartphones Leistungsfähige Computer in Taschenformat Ruedi Knupp Joachim Vetter 17.09.2014."—  Präsentation transkript:

1 Smartphones Leistungsfähige Computer in Taschenformat Ruedi Knupp Joachim Vetter

2 Zielsetzung der Präsentation Dieser Vortrag hat zum Ziel, aufzuzeigen was Smartphones heute alles können. Wir zeigen zwei “Glaubensrichtungen” Android von Google IOS von Apple Windows Mobile lassen wir wegen der geringen Verbreitung weg. Welche Funktionen für jedermann nützlich sind. Wie man sie bedient. Was die Geräte ungefähr kosten. Wie man die Kosten möglichst tief halten kann.

3 Geschichte der mobilen Telefonie 1975 wurde in der Schweiz das Nationale Autotelefonnetz (Natel) eingeführt. Ab 1983 Natel B, 1987 folgte Natel C, 1994 die GSM-Technologie. Demo Microsoft Handy (HP) von 2004 Bilder und Text von:

4 Betriebssysteme Auf den Telefonen laufen "Betriebssysteme”, leistungsfähig wie auf dem normalen Computer. Es sind dies: o Android o Apple iOS o Symbian o Windows Mobile o Linux Smartphone-Absatz: 2013 erstmals mehr als 1 Milliarde Geräte verkauft. Insgesamt wurden 2013 nach Angaben der Analysten 1,822 Milliarden Mobiltelefone verkauft.

5 2007 setzt Apple neue Masstäbe 2011 Android übernimmt die Führung Apps sind einfach anzuwenden, leicht zu verstehen. Heute auf beiden Betriebssystemen ca. 1’000'000 Applikationen, gratis und kostenpflichtig.

6 Vergleich von einem nicht ganz unbeeinflussten Anbieter Klick

7

8

9 Mobiltelefon Hauptfunktionen Präsentation am Beispiel Apple iPhones Sprachsteuerung (Siri) Kontakte mit Schnellsuche Kontakte Übersicht Telefon Anruf über Sprachsteuerung z.B. Vetter Joachim Kalender iPod (Musik, Hörbücher) iTunes Safari (Browser) Karten Kamera Beispiel Film und Foto Foto (Orte, Alben) Wecker Wetter

10 Kompass (kaufen in iTunes) Youtube (BookBook) Google Earth (alle Google Tools) Bücher (Audible) Radio (allRadio 2) Fernsehen (Zattoo) Skype Sipgate, SipCall (diverse Telefonanbieter) Instrument stimmen (Cleartune) Swiss Flugplan (Swiss) City Guide SBB (SBB) Musik erkennen (Shazam) Sterne (Starmap) Spiele unendlich viele Schach (Chess free) Mobiltelefon Funktionen

11 Apps Gratis oder kostenpflichtig. Aufzeigen, wie eine App geladen wird 1. über iPhone 2. mit iTunes (nicht mehr notwendig)

12 Mobiltelefon Funktionen Einstellungen -> Roaming aus!!! - Mobiles Netz - Datenroaming aus Sicherungen -> iTunes oder in der Cloud

13 Kosten Apple und Google Kosten Kauf - Apple relativ teuer Kosten mit Providervertrag Kosten Internet- Surfen Siehe Swisscom oder Orange

14 Schlussfolgerungen Nicht nur Spielzeuge mit denen man auch telefonieren kann


Herunterladen ppt "Smartphones Leistungsfähige Computer in Taschenformat Ruedi Knupp Joachim Vetter 17.09.2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen