Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Econ Boot Camp - 1 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Zur Kalkulation einer Leibrente Prof. Dr. Helmut Gründl Dr. Wolfgang Schieren-Lehrstuhl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Econ Boot Camp - 1 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Zur Kalkulation einer Leibrente Prof. Dr. Helmut Gründl Dr. Wolfgang Schieren-Lehrstuhl."—  Präsentation transkript:

1 Econ Boot Camp - 1 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Zur Kalkulation einer Leibrente Prof. Dr. Helmut Gründl Dr. Wolfgang Schieren-Lehrstuhl für Versicherungs- und Risikomanagement, gefördert von der Allianz SE und dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

2 Econ Boot Camp - 2 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Die 2 Grundprinzipien der Altersvorsorge Umlageverfahren  Heutige Erwerbstätige finanzieren heutige Rentner  Direkter Transfer  Bsp.: Gesetzliche Rentenversicherung Kapitaldeckungsverfahren  Heutige Erwerbstätige finanzieren eigene Rente  Kapitalbildung und Verzinsung  Bsp.: Riesterrente Probleme des Umlageverfahrens aufgrund der Bevölkerungsentwicklung

3 Econ Boot Camp - 3 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Bevölkerungsentwicklung Deutschland 2007

4 Econ Boot Camp - 4 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Bevölkerungsentwicklung Germany 2017

5 Econ Boot Camp - 5 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Bevölkerungsentwicklung Deutschland 2027

6 Econ Boot Camp - 6 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Bevölkerungsentwicklung Deutschland 2037

7 Econ Boot Camp - 7 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Bevölkerungsentwicklung Deutschland 2047

8 Econ Boot Camp - 8 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Ausweg: Kapitalgedeckte Altersvorsorge  Beispiel: -20-jähriger Mann, -Vertragsabschluss in 2008 -Renteneintritt mit 65 Jahren in 2053 Ansparphase Verrentungsphase -A 200820092053201020542055…… PPP-A

9 Econ Boot Camp - 9 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Vergleich sicherer zukünftiger Zahlungen?  Barwert zum heutigen Zeitpunkt: abdiskontieren Prämien: Rentenzahlungen: -A 200820092053201020542055…… PPP-A

10 Econ Boot Camp - 10 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Vergleich unsicherer zukünftiger Zahlungen?  Erwartungswert zum heutigen Zeitpunkt: Gewichtung mit der mehrjährigen Überlebenswahrsch. Prämien: Rentenzahlungen:

11 Econ Boot Camp - 11 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Mehrjährige Überlebenswahrscheinlichkeiten 200820092010 20 Jahre alt 21 Jahre alt 22 Jahre alt Wahrscheinlichkeiten aus Sterbetafel DAV 2004 R

12 Econ Boot Camp - 12 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Überlebenskurve 1988 Geborener nach DAV 2004 R

13 Econ Boot Camp - 13 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Prämienkalkulation  Äquivalenzprinzip: Barwert der erwarteten Prämieneinnahmen = Barwert der erwarteten Rentenauszahlungen  sog. „faire“ Prämie

14 Econ Boot Camp - 14 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Kostenaufschläge  Bisher: Nettoprämie P ohne Kosten  Bruttoprämie enthält außerdem:  Abschlusskosten α·P·T  Inkassokosten β·P  Verwaltungskosten γ


Herunterladen ppt "Econ Boot Camp - 1 - Zur Kalkulation einer Leibrente 04.01.2008 Zur Kalkulation einer Leibrente Prof. Dr. Helmut Gründl Dr. Wolfgang Schieren-Lehrstuhl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen