Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bilderverwaltung Was wollen wir verwalten ? – Import der Bilder von der Digital Kamera, aber wohin? – Finden und Auswählen von Bildern – Zusammenfassen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bilderverwaltung Was wollen wir verwalten ? – Import der Bilder von der Digital Kamera, aber wohin? – Finden und Auswählen von Bildern – Zusammenfassen."—  Präsentation transkript:

1 Bilderverwaltung Was wollen wir verwalten ? – Import der Bilder von der Digital Kamera, aber wohin? – Finden und Auswählen von Bildern – Zusammenfassen der Bilder in Alben – Zusammenstellen einer Diaschau – Exportieren ausgewählter Bilder – Datensicherung auf CD oder DVD 3. Compu Treff Inhaltsübersicht

2 Für die Verwaltung der Bilddateien verwendet man mit Vorteil ein Programm. Es nimmt einem viele Aufgaben ab, um eine einmal gewählte Daten-Struktur bei zu behalten. Programme (Auswahl) Von den Herstellerfirmen von Digi-Kameras werden Programme angeboten (Sony, HP, Pentax, Panasonic, etc). Professionelle Programme: z.B. „Celum imagine“ Gratisprogramme die vom Internet runtergeladen werden können. Z.B. „Picasa“ für die Windows-PC‘s. „iPhoto“ ist in der Grundausstattung des Mac-PC‘s enthalten.

3 Erwünschte Funktionen: Import der Bilder von der Digitalkamera in den PC. Ort der Speicherung soll wählbar sein. Darstellung der Bilder in Listenform und mit wählbaren Dimensionen. Finden von Bildern. Rotation der Bilder. Minimale Bildbearbeitung Eine Auswahl von Bildern zusammenfassen in Alben. Zusammengestellte Bilder sollen bildschirmfüllend als Dia-Schau präsentiert werden können. Die Auswahl der Bilder sollen exportiert oder auf einer CD/DVD gespeichert werden können.

4 Funktionsprinzip Das Programm ist ein Datenbank-Programm - Für jedes Bild wird ein Datensatz erstellt. - Jeder Datensatz besteht aus dem 1. Originalbild und weiteren Informationen, wie 2. Dateinamen, 3. wo die Datei gespeichert ist, 4. Datum der Fotos und 5. Informationen die von der Digitalkamera übernommen werden. - Zusätzlich erzeugt das Programm aus den Originalbildern kleine Ikonenbilder mit geringem Speicheinhalt. - Diese kleinen Ikonenbilder sind auf dem Bildschirm sichtbar und alle wichtigen Aufgaben wie Sortieren, Erstellen von Alben, etc wird mit Hilfe der Ikonenbildchen gemacht. - Die so konzipierte Datenbank erlaubt sehr schnelles Arbeiten. - Doppelklicken in ein Ikonenbild, öffnet das Originalbild. - Demnach dienen die Ikonenbildchen als Orientierungshilfe und dienen als Verweise auf die Originalbilder.

5 Weg der Bilddatei Digital- Kamera PC Meine Bilder Aufforderung: Den Namen eines Unterordners wählen. Die Möglichkeit, die Namen der Bild-Dateien von der Kamera zu übernehmen Ordner „Meine Bilder“ Jedes Bild erhält durch die Kamera einen Namen und einen Datumsbezug. Jede Konto- Inhaberin hat einen fest angelegten Ordner: „Meine Bilder“

6 Picasa (Google) Gratisprogramm Erkennt und öffnet viele Bild- und Filmformate. Sammelt Bilder aus gewünschten Ordnern der Harddisk und zeigt sie. Erlaubt Bilder auszusuchen und in Alben zusammen zu fassen. Bildverwaltung Bildbearbeitung Diaschau Verschicken der Bilder per Laden der Bilder in das WEB-Album Brennen auf CD‘s oder DVD‘s

7 Installation des Picasa-Programms Oeffnen Sie die WebSeite Wichte Menü- Positionen Hilfe! als Anlauf- stelle Picasa „herunter- Laden“

8 Hilfe Menü Einzelne Kapitel des Hilfe- Programms in Deutsch anwählbar Erste Schritte nächste Folie Wahl der Sprache

9 Kapitel „Erste Schritte mit Picasa“ Der sehr informative Einführungstext (nur englisch) sollte ausgedruckt werden. Hife-Themen in Deutsch anwählbar Fortlaufender Text im Kapitel „Organisieren“

10 Funktionsprinzip 1 Zwei verschiedene Bilder sind in der Datenbank vorhanden, die auf dem Bildschirm jedoch als Ikonenbilder gleich dargestellt werden. Das eine Bild ist das Ikonenbild des Originalbildes. Löscht man dieses Ikonenbild, wird auch das Originalbild gelöscht. Das andere Bild ist ein, in den Alben erscheinendes Ikonenbild, das eigentlich nur ein Verweis auf das Originalbild ist. Löscht man dieses Bild wird es nur aus dem Album beseitigt. Es gilt sich immer zu vergewissern mit welchen Ikonenbilder man arbeitet. Beachte Warnungen die in neuen Fenster erscheinen.

11 Prinzip 2 Originalbilder und Filme werden nach dem Datum sortiert aufgelistet. Verschieben in andere Ordner und Aenderung der Namen ist möglich. Löschen der Bilder ist endgültig. Bilder und Filme können in Alben zusammen gefasst und nach eigenem Wunsch sortiert und aufgelistet werden. Das selbe Bild kann in verschiedene Alben aufge- nommen und wieder gelöscht werden. Aendert man den Namen des Albenbildes, so wird auch der Name des Originalbildes verändert.

12 Picasa-Programmaufbau Menüleiste Befehls- leiste Ordner- liste. Ordner- farbe gelb Alben- liste Ausgabemöglichkeiten von gesammelten Bildern oder Filmen Feld der Ikonenbilder Suchfeld Grösse der Ikonenbilder wählen

13 Ikonenbilder-Bereich Bilder sortiert nach Ordner und Datum Ordner und Bilder unbekannt! Bilder sortiert nach Ordner und Datum Anklicken des Ordners bringt die Bilder ins Zentrum des Ikonen- Bilder Be- reiches Mit dem Schieber andere Bereiche sichtbar machen Picasa kann angeordnet werden den ganzen PC nach Bildern abzusuchen und sie hier darzustellen.

14 Ordnerliste im Picasa, der PC wurde nach Bildern Abgesucht Ordnerliste im Explorer Vergleich Ordnerliste im „Picasa-Programm mit dem „Explorer“

15 Picasa-Tools -> Ordner Manager Wie kontrolliere ich welche Bilder erscheinen ! 3 Möglichkeiten der Auswahl von Bildern

16 Ordner Manager: Die Wahl von wenigen Ordnern mit dem Tag „immer scannen“..... x...Führt zu einer kleinen Auswahl der Bilder in der Ikonenliste.

17 Informationen über Bilder zeigen Bild anwählen, dann rechte Maustaste Klicken. Neues Fenster informiert über das Bild Im neuen Fenster „Eigenschaften“ anwählen

18 Befehlsleiste Nächste Folie Wird in einer der folgenden Folien erläutert Die ausgewählten Bilder oder alle Bilder in einem Ordner werden bildschirmfüllend dargestellt. Die Zeitabfolge ist einstellbar Probieren ob es gefällt

19 Befehlsleiste -> Importieren Verbinden Sie die Digitalkamera mit dem PC. Schalten Sie die Digitalkamera ein. Starten Sie das Programm „Picasa“ Klicken Sie in der Befehlsleiste auf „Importieren“ folgendes Fenster öffnet Fotos laden von wo? Von der Kamera Wohin? Vorschlag: „Eigene Bilder“ Möglichkeiten der Datums- schreibweise Die von der Kamera gegebenen Namen können geändert Werden.

20 Erstelle ein Album, das eine Kollektion von Bildern enthält Klicke in ein Bild, das in ein neues Album eingefügt werden soll. Wähle Menü „Datei“ -> Neues Album -> Tippe den Namen ein Danach können weitere Bilder mit der Maus in das Album kopiert werden

21 Bilder ins Zwischenlager und in ein Album überführen. Bilder Zwischenlager 1. Mit der Anwahl eines Bildes erscheint es auch im Zwischenlager 2. Klick auf „Halten“, dann ein nächstes Bild wählen. 3. Klick auf „Hinzufügen“ 4. Wahl „Neues Album“ 5. Eintrag des Namens

22 Beachte die Alben-Ordner sind blau eingefärbt. Die Harddisk- Ordner sind gelb eingefärbt Alben-Ikonenbilder können in verschiedene Alben-Ordner aufgenommen werden Bevorzugte Bilder können markiert werden. Der Markiert-Ordner wird grün eingefärbt Erscheinungsbild der Alben

23 Ausführungsarbeiten mit Alben Bilder in Alben können frei reorganisiert werden. Bilder in Alben können als Dia-Vortrag präsentiert werden. Bilder oder Bilder zusammengefasst in Alben können auf einer CD/DVD gespeichert werden. Sie wählen wie gross die einzelnen Bilder werden sollen. Bilder oder Bilder zusammengefasst in Alben können in Ihrem Web-Albumkonto von Google veröffentlicht werden (Sie werden Schritt für Schritt angeleitet, um ein eigenes WEB-Konto in Google zu erstellen). Bilder können mit einer versandt werden. Bilder oder Bilder zusammengefasst in Alben können gedruckt oder exportiert werden.

24 Beispiele von Anwendungen CD/DVD schreiben Inhalt des Ordners oder Albums als Ikonenbilder sichtbar Inhalt des Ordners oder Albums als Gruppe für Bear- beitungen bereit Wahl der Bearbeitungen

25 Anwahl des Albums: Drücke rechte Maustaste! Wähle ein Album aus, Dann drücke die rechte Maustaste: ein Fenster mit ausführ- baren Befehlen öffnet sich.

26 CD-Schreiben Haben Sie einen Ordner angewählt oder eine Auswahl von Bildern in den Zwischen- speicher überführt können Sie diese Bilder auf eine CD/DVD brennen. Zuerst einen Ordner (hier einen Album- Ordner) auswählen Die Bilder im Album Information! Darstellungs-Ikone, die zeigt, dass der ganze Inhalt des Album-Ordners ausgewählt ist und sich in der Zwischen- ablage befindet. Um die CD zu brennen klicken Sie in das Feld „Geschenk-CD“. Das Fenster der nächsten Folie öffnet sich.

27 CD-Schreiben Die ausgewählten Bilder erscheinen als Ikonen hier. Sie können weitere Bilder hinzufügen. Folgen Sie den Anweisungen und wählen Sie die gewünschten Felder an.

28 Export einer Auswahl Eingabe des Ordnernamens Wahl des Speicherortes Wahl eines Ordners oder eine Auswahl von Bildern in der Zwischenablage Mausklick Grösse der Bilder bestimmen

29 Bildbearbeitung (nur Uebersicht) Doppelklicken Sie in eines der Ikonenbilder, öffnet sich das Originalbild und auf der Rechten Seite des Fensters erscheinen Werkzeuge um das Bild zu bearbeiten. Werkzeuge für die Bild- bearbeitung Die Ikonen-Bildchen der ausgewählten Bilder

30 Werkzeuge Mit der „Rückgängig machen“ -Taste können Aenderungen aufgehoben werden

31 Eine Digitalaufnahme vom „Eberreisblättrigen Greiskraut“ (Senecio Abrotanifolius)

32 „Effekte“ für die Korrektur Das ausgewählte Bild erscheint hier mit den verschiedenen „Effekten“ versehen. Wichtig zu wissen ! Bearbeiten Sie ein Ikonen-Bild das sich in einem Album befindet, wird auch das Ikonen-Originalbild verändert. Die Veränderungen können rückgängig gemacht werden. Oft helfen alle Korrekturen nichts. Merke ! Je besser das geknipste Bild ist, desto weniger Korrekturen sind nötig.

33 Aenderungen definitiv speichern Um das Bild definitiv zu speichern muss der Knopf „Aenderungen speichern“ in der Kopfpartie des jeweiligen Albums geklickt werden. Kopfpartie des gewählten Albums Knopf um Aenderungen definitiv zu speichern Eine Backup-Kopie des Originals wird im Ordner „Originale“ gespeichert. Wird ein verändertes Bild oder eine Gruppe veränderter Bilder aus dem Zwischenspeicher „exportiert“, werden die Veränderungen mit gespeichert.

34 Nächster CompuTreff Thema: Bildgestaltung Nachbearbeitung der Bilder Drucken der Bilder


Herunterladen ppt "Bilderverwaltung Was wollen wir verwalten ? – Import der Bilder von der Digital Kamera, aber wohin? – Finden und Auswählen von Bildern – Zusammenfassen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen