Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erdbeben. San Andreas Verwerfung Transformstörung (Pazifische Platte vs Nordamerikanische Platte) Länge: ca. 1100km Letztes schwere Erdbeben: 1906 in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erdbeben. San Andreas Verwerfung Transformstörung (Pazifische Platte vs Nordamerikanische Platte) Länge: ca. 1100km Letztes schwere Erdbeben: 1906 in."—  Präsentation transkript:

1 Erdbeben

2 San Andreas Verwerfung Transformstörung (Pazifische Platte vs Nordamerikanische Platte) Länge: ca. 1100km Letztes schwere Erdbeben: 1906 in San Francisco (Stärke 7.8)

3 Erdbeben in der CH Thun, 15. Oktober: Beben der Stärke 3.2

4 Erdbebenhäufigkeit in der Schweiz

5 Erdbebe n 90% aller Beben im Bereich von Plattengrenzen Gefährlichste Beben: Flachbeben (0-70km tief) Tiefbeben entlang von Subduktionszonen

6

7 Epizentrum vs Hypozentrum

8 Seismische Wellen

9

10 Erdbebenstärke Das Erdbeben am Walensee vom 14. November 2014 wurde im 60km entfernten Zürich durch Seismographen registriert. Sie zeichneten eine maximale Bodenbewegung von 2.5mm auf. Welche Stärke auf der Richterskala hatte das Beben?

11

12 Warum hat das Erdbebenrisiko in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen? Wie kann sich der Mensch gegen Erdbeben schützen?

13 Warum ist L.A. besonders erdbebengefährdet?

14

15 Tsunami Japanisch: Hafenwelle Welle wird erst im Flachwasser (Küstenregionen) durch das Auftürmen der Wassermassen gefährlich

16 Enorme Zerstörung durch Tsunami in Japan 2011

17

18

19 Unterwasserbeben vor Sumatra  Tsunamiwelle

20 Sumatra-Beben am 26. Dezember 2004 Magnitude: 9.1 (drittstärkstes jemals aufgezeichnete Erdbeben )

21 HauptbebenDiverse Nachbeben

22 Gelb: am meisten betroffene Länder

23 Wellenausbreitung in Stunden


Herunterladen ppt "Erdbeben. San Andreas Verwerfung Transformstörung (Pazifische Platte vs Nordamerikanische Platte) Länge: ca. 1100km Letztes schwere Erdbeben: 1906 in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen