Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachbereich Finanzdienstleistungen Niedersachsen/Bremen Führen mit Zielen Zielvereinbarungen und Zielvorgaben - Mitbestimmung der Betriebs- und Personalräte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachbereich Finanzdienstleistungen Niedersachsen/Bremen Führen mit Zielen Zielvereinbarungen und Zielvorgaben - Mitbestimmung der Betriebs- und Personalräte."—  Präsentation transkript:

1 Fachbereich Finanzdienstleistungen Niedersachsen/Bremen Führen mit Zielen Zielvereinbarungen und Zielvorgaben - Mitbestimmung der Betriebs- und Personalräte Projekt ‚faire Arbeit‘... damit Leistungsdruck nicht erdrückt

2 Zielvorgaben / Zielvereinbarungen 95% aller Unternehmen arbeiten damit 103 Betriebe Zielvorgaben 84 Betriebe Zielvereinbarungen 66 Betriebe beides 55 Betriebe weder - noch Dienstvereinbarung zu Zielvereinbarungen haben 47 Betriebe abgeschlossen = 37%

3 Teamziele / Einzelziele 95% aller Unternehmen arbeiten damit 109 Betriebe Teamziele 109 Betriebe Einzelziele 81 Betriebe beides 40 Betriebe weder - noch

4 Leistungsorientierte Vergütung 64% der Unternehmen arbeiten damit (80) 58% haben eine Dienstvereinbarung Rennlisten / Ranglisten 62% der Unternehmen arbeiten mit so genannten Rennlisten oder Ranglisten Leistungsbezogene Einzelauswertungen von Daten 78 Unternehmen arbeiten damit (65%) 28 davon haben keine Datenschutzvereinbarung insgesamt haben 35% keine Datenschutzvereinbarung

5 Leistungsdruck im Betrieb 91% der BRs/PRs geben an, es sei ein Thema betroffene Bereiche = Vertrieb, Marktfolge, kundennahe Bereiche und Stabsbereich in 57% der Betriebe wurde Leistungsdruck noch nie auf einer Betriebs-/Personalversammlung thematisiert 76% der BRs/PRs haben bisher noch nie Maßnahmen gegen Leistungsdruck ergriffen

6 Ursachenforschung

7 Zielvorgaben werden immer höher Erfolgskontrolle bis hin zu täglichem Gespräch mit Vorgesetzten Erfolgsdruckdurch Arbeitgeber, KollegInnen und eigene Ansprüche StellenabbauPersonalmangel Überforderung Arbeitsverdichtung Betriebsklimawachsender Konkurrenzkampf

8 negative Folgen von Leistungsdruck

9 Die wichtigste Führungsaufgabe ist, eine Umgebung zu schaffen, in der die Mitarbeiter leidenschaftlich ent- schlossen sind, auf dem Markt er- folgreich zu sein. Furcht spielt eine große Rolle, diese Leidenschaft zu entwickeln... Angst vor dem Wettbe- werb, Angst, einen Fehler zu ma- chen, und Angst zu verlieren, können starke Motivationskräfte sein.“ (Andrew Grove, damals CEO von Intel)

10 Wir halten dagegen! ‚Gelbe Karte‘ Nr.1 Seminar zu Zielvereinbarungen und - vorgaben Ausbau der Homepage Einrichtung einer Funktionsadresse

11


Herunterladen ppt "Fachbereich Finanzdienstleistungen Niedersachsen/Bremen Führen mit Zielen Zielvereinbarungen und Zielvorgaben - Mitbestimmung der Betriebs- und Personalräte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen