Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie aussergewöhnlich war der Hitzesommer 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Dr. Jürg Luterbacher und MitarbeiterInnen NCCR Climate und Geografisches.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie aussergewöhnlich war der Hitzesommer 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Dr. Jürg Luterbacher und MitarbeiterInnen NCCR Climate und Geografisches."—  Präsentation transkript:

1

2 Wie aussergewöhnlich war der Hitzesommer 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Dr. Jürg Luterbacher und MitarbeiterInnen NCCR Climate und Geografisches Institut, Uni Bern Forum Hitzesommer 2003, Bern, 7. Juli 2005

3 Inhalt Wie ‚extrem‘ war der Sommer 2003 im Kontext des letzten halben Jahrtausends auf gesamteuropäischer Ebene? Wie ‚extrem‘ war der Sommer 2003 im Kontext des letzten halben Jahrtausends auf gesamteuropäischer Ebene? Gibt es ähnlich heisse Sommer? Wie verhalten sich die einzelnen Sommermonate 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Wie verhalten sich die einzelnen Sommermonate 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Ist der Sommer 2003 regional sogar der heisseste der letzten gut 1000 Jahre? Ist der Sommer 2003 regional sogar der heisseste der letzten gut 1000 Jahre? Fazit

4 Der Hitzesommer 2003 aus globaler Sicht

5 2003, der heisse europäische Sommer

6 Sommertemperaturvariabilität Europas

7 Klimainformationen aus Europa

8 Witterungstagebuch aus Nürnberg, 8. Juni 1576 Glaser und Stangl 2005

9 Verlauf der europäischen Sommertemperaturen Luterbacher et al. 2004

10 Sommer 2003 versus Sommer 1540 Luterbacher et al. 2004

11 1540, der heisseste alpine Sommer vor 2003 Casty et al. 2005

12 1540, der trockenste alpine Sommer vor 2003 Casty et al. 2005

13 2003, der heisseste Juni im Kontext der letzten 345 Jahre

14 2003, der heisseste Juli im Kontext der letzten 345 Jahre

15 2003, der heisseste August im Kontext der letzten 345 Jahre

16 BeNeLux Sommertemperaturen , 2003 warm, aber nicht aussergewöhnlich Van Engelen et al Shabalova und van Engelen 2003

17 2003, heissester Burgunder Sommer seit mindestens 1370 Chuine et al

18 2003, heissester „zentraleuropäischer, alpiner“ Sommer seit AD 755 Büntgen et al. 2005

19 Fazit EUROPA: Der Sommer 2003 war sehr wahrscheinlich der wärmste seit mindestens 500 Jahren EUROPA: Juni, Juli und August 2003 waren wahrscheinlich die wärmsten seit 1659 EUROPA: Mehr hochaufgelöste Klimainformationen nötig um Aussagen über die letzten 1000 Jahre zu machen REGIONAL: Nicht aussergewöhnlich heisser Sommer 2003 in den BeNeLux Staaten (1200-jährige Klimageschichte) REGIONAL: Der Sommer 2003 war in Zentraleuropa (alpiner Raum) wahrscheinlich der wärmste seit mehr als 1250 Jahren (Büntgen et al. 2005)

20 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Wie aussergewöhnlich war der Hitzesommer 2003 im Vergleich zu den letzten Jahrhunderten? Dr. Jürg Luterbacher und MitarbeiterInnen NCCR Climate und Geografisches."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen