Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Registrar-System DAILY BUSINESS Katharina Deutsch Registrar-Betreuerin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Registrar-System DAILY BUSINESS Katharina Deutsch Registrar-Betreuerin."—  Präsentation transkript:

1 Das Registrar-System DAILY BUSINESS Katharina Deutsch Registrar-Betreuerin

2 Wann wird der Provider zum Registrar Transaktionen im Registrar-System Notifizierungen Preisstruktur Das Sammelrechnungs-System Qualitätskriterien und Sanktionen Massenänderungen Zone-Löschungen Falschregistrierung THEMEN:

3 Aufnahme als Registrar Sie erhalten von uns per REGISTRAR-VERTRAG BETRIEBLICHE RICHTLINIEN Technisches von Zugangsdaten für das Registrar-Web

4 Aufnahme als Registrar Wir erhalten von Ihnen retour: Registrar-Vertrag  in 2facher Ausfertigung Betriebliche Richtlinien  mit Kontaktpersonen Nachweis der gewerblichen Befugnis  Firmenbuch- bzw. Handelsregister-Auszug oder Gewerbeschein Technische Details (PGP,..)  per an

5 Aufnahme als Registrar UNTERSCHRIFT nic.at  Geschäftsführer Richard Wein bzw. Robert Schischka (erst nach Einrichtung des PGP-Keys) Beginn einer Probezeit ( Templates) - individuelle Freischaltung Technische Informationen: Eintragung des PGP-Keys und senden der Anträge über die Registrar-Schnittstelle

6 Freischaltung Sie werden per über die endgültige Freischaltung im Registrar-System informiert. Ab diesem Zeitpunkt können Sie die Transaktionen auch über das Registrar-Web veranlassen.

7 Transaktionstypen - Verrechnung Registrartransfer (mächtigste Transaktion): Übernahme der Verrechnung von einem Registrar – alleinige Verwaltung der Domain BillWithdraw: Rücktritt des Registrars von der Verrechnung

8 Transaktionen im Registrar-System ohne schriftlicher Bestätigung des Domain-Inhabers: Änderung von Inhaberdaten Interne Änderung der Nameserver / IP-Adresse Inhaberdaten-Änderung bei Wartestatus-Domains Inhaberwechsel einer Domain Kündigung einer Domain Ein Registrar kann jederzeit seine Rechnungsadresse ändern ausgenommen der Kundennummer

9 Sie erhalten eine Benachrichtigung für jede Domainänderung, die durchgeführt wurde, und haben somit einen Überblick über alle Domain-Daten innerhalb des Registrar-Systems. NOTIFY-

10 Ok und Not Ok Meldungen bei jeder Transaktion Pending – bei Registrartransfer Key-Date bei Registrartransfer Reg-Losing – wichtig Verrechnung Zone-C Info – erstes Update nach Registrartransfer (NS) Löschung – 1 Woche nach Löschung Zone-C Info

11 Preisstaffelung Sie können das Registrar System bereits vor Erreichen der 100.at Domains Nutzen: 80.at Domains Registrar einer anderen Registry Aufnahme als Registrar unter 100.at Domains Unter 50.at Domains Sammelrechnung mit 3% Rabatt Ab 50.at Domains Sammelrechnung mit 10% Rabatt Ab 100.at Domains - Registrarpreis

12 Sammelrechnungs-System folgende Vorteile ergeben sich dadurch für Sie: Verrechnung der Domain erst nachdem der neue Leistungszeitraum begonnen hat. Information über Verrechnung bis zu 2 Monate im Voraus. Änderungen sind länger möglich. Fälligkeit der Rechnung ist 15 Tage später – Einzug kann gut überprüft werden. Die Sammelrechnung wird am Ende des Monats – in dem der Stichtag der Domain liegt – ausgestellt.

13 Das Sammelrechnungs- System Stellung der Rechnung Vergabedatum Jänner (03) Vergabedat. der Domain Fälligkeit der Rechnung nach 15 Tagen - Einzug Info über Verrechnung Ende Jänner

14 Unautorisierter Inhaberwechsel / Kündigung Missbrauch der Adresse Bankeinzug 2x geplatzt – Ausschluss Domain Anzahl (unter 100 länger als 3 Monate) Verwendung falscher Providerdaten Verwendung der falschen Schnittstelle Datenqualität – Inhaberdaten Mangelhafte Dokumentation Qualitätskontrolle

15 Eintragung einer Nicht-Inhaber bei den Inhaberdaten Sonderverpflichtungen (Info an Inhaber weitergeben) Verletzung des Datenschutzes Handeln im Auftrag des Inhabers Stichprobenkontrollen zur Vorlage des Kundenauftrages

16 Qualitätskontrolle Fehlerhafte Daten (BadData) Stichprobenkontrolle der neuregistrierten Domains und neuer Inhaberhandles

17 Generelle Sanktionen Aufforderung zur Stellungnahme Aufwandsentschädigung Pönale Außerordentliche Kündigung des Registrar-Vertrages Werden diese oder andere Vergehen festgestellt, können Sanktionen des Registrar-Vertrages getroffen werden, wobei jeder Fall individuell mit mehreren Kriterien zu bewerten ist.

18 Massenänderungen Massenänderung ist möglich bei: Contact-Handles (Admin-C, Tech-C, Zone-C) Inhaberwechsel Änderung des Inhabers (Registrant) Nameserver/IP-Adressen Rechnungsempfänger (Registrartransfer)

19 Massenänderungen: Benötigt wird:  Massenänderungs  Bestätigungsfax Eine Massenänderung ist ab 25.at Domains möglich. Wichtig: Jeder kann eine Massenänderung veranlassen.

20 Massenänderungs- 1. Firma + Anschrift Unternehmen: Adresse: Kontaktperson: adresse: Telefonnummer: adresse, an die Statusinformationen, Done-Reports und Notdone- Reports fuer Domains uebermittelt werden sollen: 2. Domainliste bitte hier Domains "nur Text" einfuegen 3. Templates bisherige Daten: DOMAIN OBJECT domain: registrant: admin-c: zone-c: tech-c: nserver: remarks: nserver: remarks: notify: neue Daten: DOMAIN OBJECT domain: registrant: admin-c: zone-c: tech-c: nserver: remarks: nserver: remarks: Notify:

21 Zone-Löschungen Sie haben als Provider/Registrar die Möglichkeit die Domain Ihres Kunden aus den NS zu löschen. Bitte beachten Sie, diese Vorgangsweise darf nur verwendet werden, wenn Ihr Kunde keine Zahlungen an Sie leistet oder Sie den Kunden nicht mehr erreichen können.

22 Vorgang: Sie füllen im Registrar-Web die Webmaske im Menüpunkt Anträge-Senden - Billwithdraw vollständig aus. Kontrolle der Nameserver-Einträge die Domain wird gesperrt nic.at kontaktiert den Domain-Inhaber (Brief) reagiert dieser nicht in der vorgegebenen Zeit wird die Domain gelöscht Bitte beachten Sie, bei einer Zone-Löschung werden bereits ausgestellte Rechnungen nicht berücksichtigt. Der Billwithdraw-Antrag wird unabhängig von der Zonelöschung immer durchgeführt. Zone-Löschungen

23 Zone Löschung Die Zone-Löschung kann nicht für Kündigungen verwendet werden, die durch den Inhaber selbst vorgenommen werden könnten. Bei Missbrauch behält sich nic.at eine Einschränkung dieser Möglichkeit bzw. die Einhebung einer Bearbeitungsgebühr vor. Sie als Registrar haben seit die Möglichkeit die Domain selbst per Online Antrag zu kündigen. (Transaktionstyp delete).

24 Falschregistrierung Was tun bei Tipp- oder Rechtschreibfehlern?  Wenn sich der Sinn des Wortes nicht verändert z.B.:kutscha.at anstatt kutscher.at niconline.at anstatt nic-online.at schweiger.at anstatt schwaiger.at sicherheitstufe.at anstatt sicherheitsstufe.at Schriftliche Bestätigung ist innerhalb eines Monats nach der Erstdelegation erforderlich! Gratisänderung!

25 Falschregistrierung Was tun bei Tipp- oder Rechtschreibfehlern?  Kein Tipp- oder Rechtschreibfehler ist: Anstatt co.at, or.at eine.at Domain oder umgekehrt Kunde wollte eine.com,.info,.de etc. Wenn sich der Sinn des Wortes verändert: z.B. tagwerk.at anstatt tagesschule.at Schriftliche Bestätigung ist innerhalb eines Monats nach der Erstdelegation erforderlich! Bearbeitungsgebühr!

26 Worauf Registrare achten müssen: Aktuelle Daten Nur Änderungen im Sinne des Kunden durchführen Klärung der Verrechnung vor unserer Rechnungslegung

27 Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!


Herunterladen ppt "Das Registrar-System DAILY BUSINESS Katharina Deutsch Registrar-Betreuerin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen