Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hessen Nord LG Zuchtwart Norbert Wettlaufer.  Sehr geehrte Delegierte, liebe Gäste  Es ist nun 1 Jahr vergangen seit der letzten Tagung auf der ich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hessen Nord LG Zuchtwart Norbert Wettlaufer.  Sehr geehrte Delegierte, liebe Gäste  Es ist nun 1 Jahr vergangen seit der letzten Tagung auf der ich."—  Präsentation transkript:

1 Hessen Nord LG Zuchtwart Norbert Wettlaufer

2  Sehr geehrte Delegierte, liebe Gäste  Es ist nun 1 Jahr vergangen seit der letzten Tagung auf der ich als LG-Zuchtwart von euch gewählt wurde. In diesem Jahr war innerhalb des LG-Vorstandes eine sehr konstruktive Zusammenarbeit und ein sehr gutes Klima  Ich habe versucht über das Jahr hinweg den Übungsbetrieb einiger Ortsgruppen zu besuchen, was ich auch weiterhin tun werde.  Ich kann nur ein sehr positives Resume des vergangenen jahres ziehen, was ich auch anhand einiger zahlen belegen möchte.  Insgesamt wurden mir 40 Zuchtwartberichte der Ortsgruppen zugesandt, in denen auch einige sehr positive Anregungen waren und auch einige Angebote Schauen und Tagungen auszurichten, was mich sehr gefreut hat.  Es wurde im vergangenen Jahr 1 Zuchtwartetagung und 1 Züchter- und Diskussionsabend abgehalten.

3 am 29. März 2014 fand anlässlich des 90 jährigen Vereinsjubiläums der OG Homberg(Efze) ein Züchter- und Diskussionsabend statt. Beginn war um Uhr im Restaurant Silbersee Alm, Feriendorf Silbersee in Frielendorf. Referent, Herr Dr. Tellhelm, Obergutacher im SV, für HD/ED und Herr Wilfried Scheld, Herdengebrauchshunde und Langstockhaar. Es waren ca. 50 Teilnehmer angereist, die auch aus anderen Landesguppen kamen. Herr Dr. Tellhelm referierte ca. 2 Stunden über die Problematik der HD und insbesondere der ED und nicht zuletzt bei der ED selbstkritisch, wie problematisch die Auswertung dabei ist. Es war ein fachlich hervorragender Vortrag, der bei allen anwesenden sehr gut ankam. Danach referierte Wilfried Scheld ca. 1,5 Stunden über die langhaarigen Deutschen Schäferhunde, deren Vor- und Nachteile, sowie die Zukunftsplanungen.

4

5  Körung in Kassel-Ndzw.  Körung in Schwalmstadt  Körung in Eiterfeld  Körmeister R. Meyer,  14 Hunde  Körmeister N. Wettlaufer,  25 Hunde  Körmeister Dr. W. Lauber,  28 Hunde

6 Status 12/14: Abweichung:- 1,5 % Entwicklungper LGDashboard

7 am fand unsere Landesgruppenzuchtschau in der OG Kassel – Niederzwehren statt. Mit 275 gemeldeten Hunden haben wir in diesem Jahr die größte LG- Zuchtschau in Deutschland ausgerichtet. 195 Hunde wurden letztendlich vorgeführt. Eine Veranstaltung, die ihres gleichen sucht. Mein Dank gilt dem Vorstand und den Mitgliedern der OG Kassel- Niederzwehren und allen Helfern, die zum Gelingen dieser hervorragend organisierte Veranstaltung beigetragen haben. Besonders gefreut hat mich, dass ich an diesem Tage unseren Ehrenvorsitzenden Herrn Karl Krug begrüßen durfte, der nach Krankheit an unserer Veranstaltung teilnahm. Als Richter fungierten Herr Schweikert, Herr Buß, Herr Dr. W. Lauber und Herr R.Meyer. Es waren in den einzelnen Klassen qualitativ hochwertige Hunde die sich dem Richterurteil stellten.

8  -275 gemeldete Hunde  -195 vorgeführte Hunde  Die Landesgruppensieger der LG Hessen Nord in den einzelnen Klassen waren:  -Gebrauchshundklasse Rüden: Anton vom Streithahn mit V 9, Eigentümer : Dieter Schönhut, Homberg/Efze  -Gebrauchshundklasse Hündinnen Zicke vom Feuermelder V 18 Eigentümer Rainer und Katrin Gumbel, Wabern  -Junghundklasse Rüden: Verdi vom Kuckucksland SG 9 Eigentümer: Ute Gumbel, Wabern  -Jugendklasse Hündinnen: Shakira von der Burgmühle SG 7 Eigentümer: Berthold Braun, Frielendorf  -Langstockhaar Gebrauchshundkl. Rüden: V 1 Enno v. Kleinen Holzweg: Eigentümer: Heike Kast, Kassel  -Langstockhaar Jugendkl. Rüden: vielversprechend 1 Yankee v. Haus Cerba: Eigentümer: Inge Cerba, Homberg/Efze  -Langstockhaar Nachwuchskl. Hündinnen : vielversprechend 1 Anneliese v. Holtkämper Tor: Eigentümer: Steffi Kroll, Homberg/Efze.  Ich beglückwünsche die Eigentümer und Züchter aller ausgestellten Hunde zu den Erfolgen und wünsche allen Ausstellern für die Zukunft weiterhin viel Erfolg

9

10 Status 12/14: Abweichung: LG- Zuchtschauen Grösste NWKL Grösste Klassen Dashboard

11  Juni OG Knüll-Obergrenzebach: Richter: Herr Schweikert, Herr Fetten  -14.Juni OG Oberes Edertal: Richter: Dr. W Lauber, Frau M. van Dorssen  -27. Juli OG Nentershausen LG.-Jgd.: Richter: Herr R. Meyer, Herr W. Scheld  -10. August OG KS-Niederzwehren LG Schau: Richter : Herr Schweikert,  Herr Dr. Lauber, Herr Buss, Herr Meyer  -12. Oktober OG Schwalmstadt-Treysa: Richter Herr N. Wettlaufer  06.Dezember OG Kassel Ost CACIB: Richter Herr W. Scheld

12 Status 03/14: Abweichung: DashboardLG08-LG10LG11-LG13LG14-LG17LG18-LG20LG05-LG07LG01-LG04

13 Status 03/14: Abweichung: LG20DashboardLG7-LG9LG10-LG12LG13-LG15LG17-LG19LG4-LG4LG1-LG3

14  -Bezirk A: Heinz Frank 8 Würfe,43 Welpen davon 25 R und 18 H  Horst Koch  -Bezirk C: Helmut Vahland 4 Würfe, 22 Welpen davon 14 R und 8 H  Willi Georgians  -Bezirk D: Helmut Wenderoth 10 Würfe, 49 Welpen davon 25 R und 24 H  Harald Stock  Bezirk F: Marko Stehling 10 Würfe, 46 Welpen davon 21 R und 25 H  Roland Müller  Bezirk G: Dr. Wolfgang Lauber 8 Würfe, 40 Welpen davon 17 R und 23 H  Martin Möller  - Gesamt: 40 Würfe mit 200 Welpen davon 102 Rüden und 98 Hündinnen

15  Bezirk A Heinz Frank : Neu zusätzlich die OG Melsungen und die OG Alheim  Bezirk C Helmut Vahland : Neu zusätzlich die OG Oberes Edertal und die OG Battenberg  Bezirk F Marko Stehling : Neu zusätzlich die OG Borken, Heiligenberg-Gensungen, Homberg(Efze), Knüll-Obergrenzebach,  Neustadt, Röllshausen, Schwalmstadt-Treysa und Trockenerfurth  Bezirk G Dr. Wolfgang Lauber: Neu zusätzlich Bad Hersfeld, Heringen, Hohenroda, Bebra, Philippstal, Rotenburg,Wildeck- Höhnebach, Wildeck-Obersuhl  Bezirk D fällt ab sofort weg, Vertreter werden noch benannt und geschult

16  -GHKL-Rüden Wesley von der Orangerie V 22  -JHKL-Rüden Jenky Vac-Vagvölgyi SG 8  -JHKL-Rüden Verdi vom Kuckucksland SG 33  -JHKL-Hündinnen Folie della Valle die Rovi SG 9  -JHKL Hündinnen Thomsebo Heaven SG 48  -JHKL-Hündinnen Enja vom Wimbach-Schloß SG 123  -JKL-Rüden Sky von der Burgmühle SG 24  -JKL-Rüden Aaron vom Warmetal SG 35  -JKL-Rüden Dahlgarden Gerry SG 69  -JKL-Hündinnen Shakyra von der Burgmühle SG 11  -JKL-Hündinnen Santana von der Burgmühle SG 19  -LstH-JHKL-Rüden Woody vom Köttersbusch SG 2  -LstH-JKL-Rüden Yankee vom Haus Cerba SG 1 (Sieger)  -LstH- JKL –Hündinnen Anneliese vom Holtkämper Tor SG4 

17  - von der Orangerie  - von der Burgmühle  - vom Haus Cerba  - vom dunklen Zwinger  - vom Feuermelder

18  Zum Abschluss möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen für die sehr gute Zusammenarbeit, bei allen Ortsgruppen – Zuchtwarten und bei den ID- Beauftragten für die geleistete Arbeit bedanken.  Mein Dank gilt auch allen Mitgliedern unserer Landesgruppe für die mir entgegengebrachte Unterstützung.  Ich wünsche allen für das Jahr 2015 viel Erfolg mit ihren Hunden, Glück und Gesundheit und ich freue mich auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit  Norbert Wettlaufer, LG Zuchtwart Hessen Nord


Herunterladen ppt "Hessen Nord LG Zuchtwart Norbert Wettlaufer.  Sehr geehrte Delegierte, liebe Gäste  Es ist nun 1 Jahr vergangen seit der letzten Tagung auf der ich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen