Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Europäische Union: 500 Millionen Bürger – 28 Länder.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Europäische Union: 500 Millionen Bürger – 28 Länder."—  Präsentation transkript:

1 Die Europäische Union: 500 Millionen Bürger – 28 Länder

2 Die Gründer Neue Ideen für dauerhaften Frieden und Wohlstand …

3 Die Symbole der EU Die europäische Flagge Die europäische Hymne 9. Mai - Europatag Das Motto: In Vielfalt geeint

4 24 Amtssprachen

5 Erweiterung: von sechs bis 28 Länder

6 Fall der Berliner Mauer – Ende des Kommunismus Start der EU-Wirtschaftshilfe: Phare-Programm Festlegung der Kriterien für einen Beitritt zur EU: Demokratie und Rechtsstaatlichkeit funktionierende Marktwirtschaft Fähigkeit, die Rechtsvorschriften der EU umzusetzen Beginn der offiziellen Erweiterungsverhandlungen Beschluss der Erweiterung auf dem Gipfel von Kopenhagen 10 neue EU-Mitglieder: Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern  1989  1992  1998  2002  2004  2007 Bulgarien und Rumänien treten der EU bei  2013 Kroatien tritt am 1. Juli der EU bei Die große Erweiterung: Europa wächst zusammen

7 Fläche (1000 km²) Bevölkerung (in Millionen) Wohlstand (Pro-Kopf- Bruttoinlandsprodukt) Kroatien; EU-Mitglied , Bosnien und Herzegowina513, Montenegro130, Island1000, Kosovo unter Resolution 1244 des UN-Sicherheitsrates 112,2 Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien 252, Albanien273, Serbien777, Türkei77073, Die 28 EU-Länder zusammen Kandidatenländer und potenzielle Kandidatenländer

8 1952 Vertrag zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl 1958 Römische Verträge: Vertrag zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft Vertrag zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft (Euratom) 1987 Einheitliche Europäische Akte: der Binnenmarkt 1993 EU-Vertrag Maastricht 1999 Vertrag von Amsterdam 2003 Vertrag von Nizza 2009 Vertrag von Lissabon Die Verträge – Grundlage für eine demokratische und rechtsstaatliche Zusammenarbeit

9 Die Vorteile des Vertrags für die Europäsche Union: mehr Effizienz vereinfachte Verfahren, Einführung eines hauptamtlichen Ratspräsidenten … mehr Demokratie Stärkung der Rolle des Europäischen Parlaments und der nationalen Parlamente, „Bürgerinitiative“, Charta der Grundrechte … mehr Transparenz Klärung der Zuständigkeiten, verbesserter öffentlicher Zugang zu Dokumenten und Sitzungen … mehr Einigkeit Hoher Vertreter für die Außen- und auf der Weltbühne Sicherheitspolitik … mehr Sicherheit neue Möglichkeiten im Kampf gegen den Klimawandel und den Terrorismus, Sicherheit der Energieversorgung … Der im Dezember 2007 unterzeichnete Vertrag tritt in Kraft, sobald ihn alle 27 EU-Länder ratifiziert haben. Der Vertrag von Lissabon führt Europa ins 21. Jahrhundert

10 Verbindlich für alle Aktivitäten der EU 54 Artikel unter 6 Titeln:  Würde des Menschen  Freiheiten  Gleichheit  Solidarität  Bürgerrechte  Justizielle Rechte Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union


Herunterladen ppt "Die Europäische Union: 500 Millionen Bürger – 28 Länder."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen