Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Liebe Freunde! Liebe Freunde! wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Im Januar wünscht man sich auch Schnee, wir wünschen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Liebe Freunde! Liebe Freunde! wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Im Januar wünscht man sich auch Schnee, wir wünschen."—  Präsentation transkript:

1 Liebe Freunde! Liebe Freunde! wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr Im Januar wünscht man sich auch Schnee, wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr Im Januar wünscht man sich auch Schnee, wir hoffen jedenfalls, dass es hier bald so aussieht wie auf dem Foto aus aussieht wie auf dem Foto aus dem Januar 2014 Der Januar war kalt, vielleicht zu kalt für Lottas altes Kaninchen Silver. Nicht nur das Kaninchen, sondern auch unser Dachs, der eigentlich immer zuverlässig unser Haus wärmen sollte, stand kurz vor dem Aus. Unser Jahresrückblick 2014 Ich sind entweder Berit oder Marc, also meistens ich ;)

2 Vor Jahren hat unser Dachs noch begeistert Wärme und Strom produziert. Doch dieses angeblich ausgereifte Hightechgerät überzeugt mehr und mehr mit seiner Anfälligkeit. Für die Firma Senertech ist der Verschleiß ganz normal und die Kulanz hält sich in Grenzen. Vom hohen Ölverbrauch ab der ersten Stunde bis zum Motorschaden haben wir mehr Reparaturgeld bezahlt, als eine neue Gasheizung Wert ist. Zum Glück sind wir ja noch an die Fernwärme angeschlossen, um nicht zu frieren. Unser Tipp: Finger weg von SENERTECH ! Bleiben wir bei den Tieren: Unseren zugelaufenen Kater Joda würden wir immer noch gern abgeben, da sich das Zusammenleben mit Baghira nicht bessert. Jetzt nichts falsches denken: Berit ist zur Jagdgenossenschaftsvorsitzenden in Bierbergen gewählt worden und trägt künftig auch grün... Marc yachtliches Interesse findet man eher in blau. Er hat sich in der Kanu & Segelgilde Hildesheim e.V. zu Segelabteilungsleiter wählen lassen. Joda beim Salto! Das kann nur ein Yedi-Kater !

3 Während seine Familie Ferien macht absolviert Fin in einem Ferienkurs seinen Führerschein mit 17. Sooft es geht kutschiert er uns nun also durch die Gegend. Und macht uns bewusst, wie oft wir doch nicht so ganz regelkonform unterwegs sind. Regelkonform heißt aber für Marc: Beabsichtigte Verkehrsbehinderung! Wer fährt schon mit 50 km/h nach Stedum? Doch nur die Trecker, oder? Im Anschluss an die Osterferien reist Fin mit dem Fernbus nach Erfurt zu einem dreiwöchiges Betriebspraktikum bei Phoenix (Continental). Es hat ihm so gut gefallen, dass er mit einem Dualen Studium in eben dieser Firma liebäugelt. Darüber können wir dann nüberächstes Jahr mehr berichten. Wahrscheinlich gefällt ihm die Vorstellung eines schicken Dienstwagens, liebe Anette! In den ersten Tagen der Osterferien haben Lotta und Berit die neue Wohnwagensaison gestartet, eine Übernachtung auf Norberts wunderbarem Grundstück und dann weiter an die Ostfriesische Küste. Der Besuch auf Langeoog hat nichts daran geändert, dass Föhr unsere Lieblingsinsel bleibt. Auf diesem erholsamen Wochenende hat Berit Kraft getankt, um endlich ihren Nabelbruch (seit den Schwangerschaften…) operieren zu lassen. Der Walnussbauch (Siehe hier: llnu.htm ) ist jetzt wieder etwas glatter. llnu.htm

4 Einen wunderschönen Ausflug nach Aachen haben wir kurz vor Ostern unternommen und sehr viele Freunde in zu kurzer Zeit getroffen. li.: Hier stand früher meine FH, u.: Mozartstr. und Südstr. Hier hat sich nicht viel verändert Aachen

5 Rund Mallorca in einer Woche Statt des schon fast traditionellen Männertörns in der ersten Juniwoche sind wir dieses Mal mit unseren Frauen in See gestochen. Vom Boot aus entfaltet diese viel bereiste Insel ihre ganz besondere Schönheit. Aber Föhr bleibt trotzdem meine Lieblingsinsel. Dahin bist du doch noch nie gesegelt. Wir hatten Wind, Sonne, Wärme und gutes Essen. Die Hanse41.5 war schnell, nur ein Rollgroß und Selbstwendefock ist wie Motorboot fahren unter Segel. Das Revier ist eher anspruchslos aber die smaragtgünen Buchten findet man nicht auf Föhr.

6 Im Juni verbrachte Lottas Klasse eine Woche an der Nordsee. Bei der Gelegenheit hat sie auch Sylt kennen gelernt. Doch Föhr bleibt die Nummer 1 ! Lotta hatte von uns allen den sommerlichsten Sommer: 3 Wochen Frankreich mit Familie Sprengel sowie 2 Wochen Sprachreise – ach nee: Surfreise nach Malta. Nach einer abenteuerlichen Reise inklusiv einer Übernachtung auf dem Flughafen Newark, erlebt Fin ereignisreiche Ferien bei seiner amerikanischen Familie. Thank you dear Suitors for hosting him! Wir freuen uns auf einen Besuch seines Freundes Theo hier in Deutschland. Fins Abschlussburger Lottas in China maßgeschneidertes Tanzschulabschlussballkleid entsprach doch nicht so ganz der Farbauswahl aus dem Internet.

7 Bei Torsten aus Berlin bin ich also als Vorschoter eingesprungen. Genauso wie ich hatte er bereits den Ruf des Kenter-Königs weg. Immer alles geben und viel Spaß haben war unser Motto und damit sind wir gut gefahren. Immerhin haben wir ohne Training und ich als Neuling auf dem K1 mit Spi nach 9 Läufen und 5 Tagen den Platz 25 von 38 Startern erreicht. Damit haben wir mein Ziel, nicht letzter zu werden deutlich übertroffen. Größere Schäden, wie bei dem Zusammenstoß rechts hatten wir zum Glück nicht, obwohl die blauen Flecke an meinen Beinen das durchaus vermuten Topcat WM in Österreich Für die Sommerferien war eigentlich eine Radtour mit Pierre über die Alpen geplant. Als absehbar war, dass diese wohl ausfallen würde, bekam ich unerwartet einen Anruf von einem Segelfreund, ob ich nicht an der Topcat Weltmeisterschaft am Neusiedlersee teilnehmen wolle. Es sei ein Segler ausgefallen und ich hatte nur 3 Tage bis zur WM, um mich vorzubereiten. Also blieb nicht viel Zeit für die Entscheidung und die Bürokratie, die Dank Internet besser als erwartet zu erledigen war. ließen. Auf jeden Fall konnte ich viel lernen und hatte eine tolle Zeit mit Torsten auf, im und am Neusiedlersee.

8 Ein trauriges Kapitel Der alte Baum sprießt und gedeiht, obwohl er ein paar Löcher hat, wie mein alter Bomber. Es ist das zuverlässigste Auto, das ich je hatte. In 14 Jahren musste er nur ein Mal zur Reparatur in die Werkstatt und das bei einem Kaufpreis von nur DM. Und nun ist dem TÜV der Unterbodenschutz zu dick geworden... Der alte Baum sprießt und gedeiht, obwohl er ein paar Löcher hat, wie mein alter Bomber. Es ist das zuverlässigste Auto, das ich je hatte. In 14 Jahren musste er nur ein Mal zur Reparatur in die Werkstatt und das bei einem Kaufpreis von nur DM. Und nun ist dem TÜV der Unterbodenschutz zu dick geworden... Es war ein echter Schock, denn einen gleichwertigen Ersatz findet man nicht mehr. Als beste Alternative habe ich mich für einen (fast) rostfreien 4 Jahre alten Sprinter entschieden, den ich aber erst noch zum Wohnmobiltransporter mit Kran aufrüsten musste. Vorher wurde der Wagen noch hohlraumversiegelt und isoliert. Die Sitzbank holten wir aus Neubrandenburg, was wir mit einem regnerischen Kurzurlaub an der Müritz und in Tangermünde verbanden. Schon jetzt ist klar: Der Sprinter ist mehr ein VW als ein Benz! Zwei Mal musste Mercedes ihn schon nachbessern. Ob er die Kilometerleistung des Bombers erreicht, könnt ihr dann im Rückblick 2037 lesen.... o.: Stadtmauer Neubrandenburg u.: Tangermünde o.: Alte Weide an der Müritz u.: Die letzten Tränen des MB 307 D o.: Der neue MB 313 CDI m.: Einweihung am Steinhuder Meer u.: Ausgeschlachtet kurz vor dem Verkauf (350.-€) Wir wünschen dir ein langes Leben in Afrika. Good Luck!

9 Seit dem Sommer bin ich Patenonkel von Linus Cangül geworden. Mit Trockenübungen bin ich auch schnell meinen erzieherischen Pflichten nachgekommen und habe ihm sofort diverse Boote näher gebracht. Als erstes standen Kenterübungen mit der Jolle auf dem Programm, doch noch mehr konnte er sich als Steuermann für die größeren Speedboote und Yachten begeistern. Auf meinem Kat ist er auch schon gesegelt, also steht der Segelkarriere nichts mehr im Weg. Seit dem Sommer bin ich Patenonkel von Linus Cangül geworden. Mit Trockenübungen bin ich auch schnell meinen erzieherischen Pflichten nachgekommen und habe ihm sofort diverse Boote näher gebracht. Als erstes standen Kenterübungen mit der Jolle auf dem Programm, doch noch mehr konnte er sich als Steuermann für die größeren Speedboote und Yachten begeistern. Auf meinem Kat ist er auch schon gesegelt, also steht der Segelkarriere nichts mehr im Weg. Moma ge Sonnenuntergang nach dem Absegeln am 27.Oktober mit Berit, Lotta, und Linus Fin Aus d

10 Zu Zu Hause läuft alles in seinen Bahnen,jedenfalls lief es beim Rollhockey mit Lotta noch wie in den alten Aachener Zeiten. Am Mietshaus lief es aber mit dem Abwasser nicht so gut. Nach mehreren Verstopfungen in den letzten Jahren hat die Kamera das Elend ans Licht gebracht. Vor 14 Jahren wurde die Frischwasserleitung durch die Abwasserleitung geschossen... “Kann schon mal passieren!“ Baghira fängt fleißig die Mäusefamilie in der Küche, Lotta ist mit ihrem Haus auf die Weide umgezogen, Joda hat immer keinen neuen Liebhaber gefunden und lässt sich weiter von mir verwöhnen. Baghira fängt fleißig die Mäusefamilie in der Küche, Lotta ist mit ihrem Haus auf die Weide umgezogen, Joda hat immer keinen neuen Liebhaber gefunden und lässt sich weiter von mir verwöhnen. Berit hat mich in der Werkstatt beim Arbeiten erwischt und gleich ein Foto geschossen.

11 Wir wollen ja nicht immer nur von den Urlauben und den außergewöhnlichen Unternehmungen schreiben: Wie in jedem Jahr findet ein Schülervorspiel in unserem Rhythmikraum statt. Meist im Frühjahr, wenn nicht ein Termin den anderen jagt. Verschiedene Gruppen lernen bei mir mit, über und durch die Musik. Wie ihr seht, mit viel Bewegung! Wir wollen ja nicht immer nur von den Urlauben und den außergewöhnlichen Unternehmungen schreiben: Wie in jedem Jahr findet ein Schülervorspiel in unserem Rhythmikraum statt. Meist im Frühjahr, wenn nicht ein Termin den anderen jagt. Verschiedene Gruppen lernen bei mir mit, über und durch die Musik. Wie ihr seht, mit viel Bewegung!

12 London Anlässlich eines Chorauftritts von Berit in London sind wir in kompletter Familie zu einer Städtereise aufgebrochen. In drei Tagen London haben wir unzählige Eindrücke gesammelt und uns die Füße platt gelaufen. Marc hat sich mehr von dem Legomodell der „Gurke“ und den U-Bahn Tunneln begeistern lassen, als von den Tourimassen vor den Postkartenmotiven. Berit zog es lieber zu den klassischen Sehenswürdigkeiten, Lotta zu Mary Poppins Wirkungsbereich und Fin ins Kino. So haben wir von jedem etwas erleben können. Vielen Dank an dieser Stelle möchten wir Alex und DJ für ihre Gastfreundschaft aussprechen. Das Bild oben hat Lotta mit der Zaubertafel erstellt. Wer die Tafel noch aus den 70ern kennt, der weiß, wie schwierig es ist, mit zwei Rädchen ein Bild zu kreieren. Respekt !

13 Zum 80. Geburtstag unserer Mutter, Moma und Schwiegermutter haben wir uns in der Familienrunde zusammengefunden, um gemeinsam mit dem Christkind zu feiern. Den Ausklang des Jahres feierten wir mit Lotta bei Freunden in Ebergötzen. Fin musste trotz Schneemangels nach Hinterglemm zum Skilaufen. Zum Glück fielen auf die 5 cm Kunstschnee noch 20 cm Neuschnee.

14 Und weil wir jedes Jahr für unseren Rückblick länger brauchen gibt es hier schon mal einen kleinen Ausblick auf


Herunterladen ppt "Liebe Freunde! Liebe Freunde! wir wünschen Euch ein frohes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015. Im Januar wünscht man sich auch Schnee, wir wünschen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen