Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Gründungsversammlung am 22.11.1982  Günter Kistner wird 1. Vorsitzender 1982.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Gründungsversammlung am 22.11.1982  Günter Kistner wird 1. Vorsitzender 1982."—  Präsentation transkript:

1 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Gründungsversammlung am  Günter Kistner wird 1. Vorsitzender 1982

2 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Kreisjugendring wird beratendes Mitglied im Jugendwohlfahrtsausschuss des Landkreises.  Am 19. Mai wird der Kreisjugendring als eingetragener Verein registriert.  Zur Erlangung der Gemeinnützigkeit beim Finanzamt muss die Satzung geändert werden. 1983

3 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die vier mitgliederstärksten Verbände übernehmen die Vertretung im Jugendwohlfahrtsausschuß.  Der Kreisjugendring wird nach einigen Diskussionen mit dem Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.  Der Kommunale Jugendplan des Kreises tritt in Kraft. 1984

4 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Bund Deutscher PfadfinderInnen wird aufgenommen.  In Zusammenarbeit mit der Kreisjugendpflege findet eine Infoveranstaltung zum Thema Computerspiele statt.  Der Kreisjugendring lehnt gegenüber der Kreisjugendpflege die Verantwortung dafür ab vermehrt Tanzveranstaltungen anzubieten. 1985

5 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die Jugendbildungsstätte Schloß Dhaun wird als Selbstversorgereinrichtung eröffnet.  Aus Bußgeldern schafft der Kreisjugendring die erste Buttonmaschine an.  Zukünftig sollen Materialien für die Jugendarbeit angeschafft werden, die alle Jugendverbände nutzen können. 1986

6 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die ersten Teile der Kletterausrüstung 6 Helme Gurte und Karabiner werden bei Liebelts in Gensingen gekauft.  Die Richtlinie zur Bezuschussung von Seminarreihen wird diskutiert und im Kreistag verabschiedet. 1987

7 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die erste Bootsausrüstung wird gekauft.  Landtagspräsident Albrecht Martin will mit Jugendlichen und nicht mit dem Kreisjugendring vor den Wahlen reden. Der Kreisjugendring organisiert diese Veranstaltung nicht.  Eine Veranstaltung zum Thema „50 Jahre Reichsprogromnacht“ wird organisiert. 1988

8 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die erste erlebnispädagogisch orientierte Fortbildung findet statt.  Die erste Naturerlebnistour wird von Kreisjugendring Kreisjugendpflege und Kirchengemeinde Meisenheim veranstaltet.  Stadt- und Kreisjugendamt bieten zusammen mit dem Kreisjugendring eine zweitägige Kletteraktion für Kinder an. 1989

9 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die Jugendverbände lehnen den vom Kreisjugendamt erarbeitete Jugendhilfeplan im Jugendhilfeausschuss zusammen mit der CDU ab.  Das erste Luftkissen wird mit Unterstützung der Kreisverwaltung angeschafft. 1990

10 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Wolfgang Scheib wird Vorsitzender des Kreisjugendringes.  Das erste Jonglierdepot wird angeschafft.  Die Jugendfeuerwehr wird aufgenommen.  Die ersten Pläne zur Errichtung einer Jugendfreizeitstätte im Heimbachtal in Meisenheim werden diskutiert. 1991

11 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Bootsanhänger wird gekauft.  Der Landkreis reduziert seine Zuschüsse zur Förderung der Jugendarbeit um mehr als 50 %. Der Kreisjugendring wehrt sich mit allen Mitteln gegen diese Kürzungen. 1992

12 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die Kirchengemeinde Windesheim-Guldental wird „Beschwerdeführer“ der Jugendverbände.  Der Bundesjugendring dokumentiert die Entwicklung im Kreis in seiner Schriftenreihe.  Das Landesjugendamt erstellt ein Gutachten über die Rechtmäßigkeit der Kürzungen.  Die Bezirksregierung überprüft die Zulässigkeit im Rahmen ihrer Haushaltshoheit.  Zwischen dem Ministerpräsident des Landes und der Evangelischen Kirche im Rheinland findet ein Briefwechsel statt. Kürzungen

13 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Stephanie Otto wird Vorsitzende.  Erste Gedanken zu einem mobilen Saft- und Treffmobil werden erörtert.  Die erste Kursreihe Erlebnispädagogik in Zusammenarbeit mit der LZG beginnt.  Der Gauklertag in Sobernheim wird zusammen mit der Kreisjugendpflege und der Evangelischen Jugend veranstaltet. 1993

14 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V. Gauklertag

15 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die THW-Jugend wird Mitglied.  Die Freizeitbroschüre „Los geht´s“ erscheint das erste Mal.  Günter Kistner wird Vorsitzender des Kreisjugendhilfeausschusses.  Es werden 12 hochwertige Rucksäcke angeschafft. 1994

16 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Im November beginnt die Planung für die WunderBar.  Ministerpräsident Beck bekommt ein T-Shirt mit der Aufschrift „Kinderfreundlichkeit ist kostbar“.  Die ersten Deutsch – Polnischen Begegnungen finden statt.  Der Kreisjugendring beschließt sich künftig als Jugendring für Kreis und Stadt Bad Kreuznach zu sehen.  Der Landkreis beginnt die Arbeit des Kreisjugendringes finanziell zu unterstützen. 1995

17 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V “aller guten Dinge sind drei ”

18 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Geburtstag am  Sozialpreis der Hans- und Ilse- Staab- Stiftung  Premiere für Schnupperhand und Knisterauge  Diskussionsrunde zur Landtagswahl  Briefpapier und Logo werden das erste Mal benutzt  40 Fahrräder werden nach Polen verfrachtet 1996

19 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Am 9. April wird die KISS gGmbH gegründet.  Die Schwarzlichttheaterausrüstung wird mit finanzieller Unterstützung von Land Kreis und Stadt angeschafft.  Der Kreisjugendring erklärt sich solidarisch mit Malu Dreyer.  Erste Zuwendung durch die Stiftung Jugend der Sparkasse.  Rücktritt von Günter Kistner als Vorsitzender des Kreisjugendhilfeausschusses. 1997

20 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Kreisjugendring unterhält eigene Büro- und Lagerräume bei KISS in Kirn.  Der Verleih des Luftkissens und ein Spielgerätedepot werden. nicht mehr in der Kreisverwaltung, sondern in Kirn ausgeliehen.  Die Buchführung des Kreisjugendringes ist durch das Wunderbar – Sponsoring - Projekt nur noch mit Steuerberater möglich. 1998

21 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Landkreis Bad Kreuznach erhöht seinen Zuschuss an den Kreisjugendring so dass die Arbeit auf sicheren Füßen steht.  Das erste Ehrenamtsfest des Landrates findet mit Unterstützung des Kreisjugendringes in der Fliedner-Halle der kreuznacher diakonie statt. 1999

22 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Als unangenehme Begleiterscheinungen der WunderBar sind in diesem Jahr der Besuch des Gerichtsvollziehers und die Gewerbesteuerzahlungen an die Stadt Bad Kreuznach zu verzeichnen.  Der Kreisjugendring wird mit KISS und anderen mit dem Multimediapreis des Landes Rheinland Pfalz ausgezeichnet.  Der Kreisjugendring geht mit online.  Die Stadt unterstützt die Arbeit des KJR mit Mitteln aus einem Vermächtnis. 2000

23 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Die Satzung des Kreisjugendringes wird geändert.  Der LKW der WunderBar wird an KISS verkauft.  Der Kreisjugendring setzt sich mit allen Kräften und vielen Mitstreitern für den Erhalt des Stadtjugendamtes Bad Kreuznach ein. 2001

24 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V  Die Diskussionen und der Kampf um den Erhalt des Stadtjugendamts gehen weiter.  An 535 Ausleihtagen wird das Material genutzt.  Aus den Mitteln der Jugendstiftung werden Beamer, Laptop und eine große Leinwand angeschafft.

25 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Aus den Mitteln der Jugendstiftung wird ein großes Zirkuszelt angeschafft.  Der Kreisjugendring stellt seine Arbeit einer Delegation aus Litauen vor. Die Staatssekretärin und die übrigen Verantwortlichen würden den Kontakt zum Kreisjugendring gerne intensivieren.  Die Vollversammlung fasst den Beschluss die Geburtstagsfeier im Jahr 2004 nachzuholen. 2003

26 kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Der Kreisjugendring feiert heute Geburtstag !  Der Vorstand dankt allen Anwesenden und Unabkömmlichen für die Anteilnahme, die Zusammenarbeit und Unterstützung in den letzten 22 Jahren. 2004


Herunterladen ppt "Kreisjugendring Bad Kreuznach e.V.  Gründungsversammlung am 22.11.1982  Günter Kistner wird 1. Vorsitzender 1982."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen