Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zur Qualifikationsphase. Die gymnasiale Oberstufe Abiturzeugnis Abiturprüfung Zulassung zur Abiturprüfung Qualifikationsphase 1. Jahr der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zur Qualifikationsphase. Die gymnasiale Oberstufe Abiturzeugnis Abiturprüfung Zulassung zur Abiturprüfung Qualifikationsphase 1. Jahr der."—  Präsentation transkript:

1 Informationen zur Qualifikationsphase

2 Die gymnasiale Oberstufe Abiturzeugnis Abiturprüfung Zulassung zur Abiturprüfung Qualifikationsphase 1. Jahr der Qualifikationsphase2. Jahr der Qualifikationsphase Einführungsphase Versetzung in die … Leistungsergebnisse (Block I) Leistungsergebnisse (Block II) Leistungsergebnisse (Block I + Block II)

3 mögliche Abschlüsse: nach der EF mit Versetzung in die Q1: Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss) Zulassung zur Qualifikationsphase nach der EF ohne Versetzung: Realschulabschluss (entsprechende Nachprüfung u.U. nötig) Hauptschulabschluss (entsprechende Nachprüfung u.U. nötig) kein Abschluss nach der Q1: schulischer Teil der Fachhochschulreife (= Fachabi) nach der Q2: allgemeine Hochschulreife (= Abitur)

4 Die Berechnung der Gesamtqualifikation und Abiturzulassung Qualifikationsphase 1 Qualifikationsphase – 600 Punkte Abiturprüfung in zwei LK (schriftlich) zwei GK (schriftlich und mündlich) Abiturprüfung in zwei LK (schriftlich) zwei GK (schriftlich und mündlich) 100 – 300 Punkte Block I Block II Abitur 300 – 900 Punkte Abitur 300 – 900 Punkte

5 Die Qualifikationsphase Die SuS sammeln Punkte für die Qualifikation zur Abiturzulassung. Innerhalb der Qualifikationsphase gibt es keine Versetzung. Eine Wiederholung des Schuljahres kann nur auf Antrag erfolgen. In der Qualifikationsphase gibt es keine Zeugnisse mehr, sondern Schullaufbahnbescheinigungen.

6 Block I - Qualifikationsphase Maximal zulässige Anzahl von Defiziten bei Kursen: 7 Defizite, davon höchstens 3 LK-Defizite Kursen: 8 Defizite, davon höchstens 3 LK Defizite Als Leistungsdefizit gelten (Halb-) Jahresnoten mit weniger als 5 Punkten (ausreichend -, mangelhaft und ungenügend). Kein anzurechnender Kurs darf mit 0 Punkten abgeschlossen werden.

7 Block I - Qualifikationsphase Im ersten Block müssen mindestens 200 Punkte erreicht werden: Beispiel 1: 8 Leistungskurse mit 5 Punkten= 80 Punkte (zweifache Wertung) 27 Grundkurse mit 5 Punkten= 135 Punkte Summe= 215 Punkte Berechnung der Gesamtpunktzahl mithilfe der Formel E I = (P : S) x 40 E I = Ergebniss Block I P = erzielte Punkte in den vier Schulhalbjahren S = Anzahl der gewichteten Kurse (27 GK + 8 LK x 2 = 43) 215 (Punkte) : 43 (gewichtete Kurse) x 40 = 200 Punkte

8 Block I - Qualifikationsphase Im ersten Block müssen mindestens 200 Punkte erreicht werden: Beispiel 2: 8 Leistungskurse mit 15 Punkten= 240 Punkte (zweifache Wertung) 27 Grundkurse mit 15 Punkten= 405 Punkte Summe= 645 Punkte Berechnung der Gesamtpunktzahl mithilfe der Formel E I = (P : S) x 40 E I = Ergebniss Block I P = erzielte Punkte in den vier Schulhalbjahren S = Anzahl der gewichteten Kurse (27 GK + 8 LK x 2 = 43) 645 (Punkte) : 43 (gewichtete Kurse) x 40 = 600 Punkte


Herunterladen ppt "Informationen zur Qualifikationsphase. Die gymnasiale Oberstufe Abiturzeugnis Abiturprüfung Zulassung zur Abiturprüfung Qualifikationsphase 1. Jahr der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen