Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich willkommen ! Einheitliche Lernziel-Planung der Schule Beewies Deutsch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich willkommen ! Einheitliche Lernziel-Planung der Schule Beewies Deutsch."—  Präsentation transkript:

1

2 Herzlich willkommen !

3 Einheitliche Lernziel-Planung der Schule Beewies Deutsch

4 Wer aufhört besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.... ( Marie von Ebner-Eschenbach)

5 Eine Schule kann es sich heute nicht mehr leisten, „irgendwie“ zu sein.

6 Sie braucht..... Profil

7 Bewusst gestaltetes Schulprofil

8 gemeinsam gestaltetes Schulprofil

9 Das bedeutet : Wissen, was wir als Schule wollen Dies nach innen und aussen klar kommunizieren

10 Heute: Wir wissen, welche Unterrichtsziele wir gemeinsam erreichen wollen. Wir wissen, wie wir möglichst fair und objektiv beurteilen

11 Der Jetztzustand:

12 Jeder von uns macht im Rahmen des Lehrplanes und seiner Möglichkeiten einen guten Unterricht aber jeder nach eigenen Gewichtungen, Massstäben und Vorlieben jeder bewertet und beurteilt ( ziemlich )individuell

13 Und was bringt dann die Einheitliche Lernzielplanung (ELP ) ?

14 Einen guten Unterricht ausgerichtet auf gemeinsam festgelegte Ziele, deren Erreichung einheitlich mittels einer Quintals-Lernzielkontrolle beurteilt wird.

15

16 Defintion aus der Handreichung für Eltern„Das Zeugnis für die Primarstufe“ der BD Die Noten von 6 – 1 stellen die Gesamtleis- tungen eines Kindes in einem Fach dar. Diese drücken aus, inwieweit eine Schülerin oder ein Schüler während einer bestimmten Zeit die angestrebten Lernziele erreicht hat. Eine Note bildet nicht bloss die Leistungen in formellen Prüfungen ab; sie ist also nicht nur das Ergebnis einer Durchschnittsrechnung von Einzelprüfungen.

17 Definition der Noten 6 sehr gut Alle Lernziele sind erreicht; zusätzlich werden regelmässig besondere Leistungen erbracht 5 gut Alle Lernziele sind erreicht 4 genügend Die wesentlichen Lernziele sind erreicht 3 ungenügend Die wesentlichen Lernziele sind nur teilweise erreicht <3 schwach Die wesentlichen Lernziele sind nicht oder nur zu einem sehr geringen Teil erreicht

18 Aspekte wie ausserordentlicher oder mangelnder Fleiss, aktive Mitarbeit im Unterricht oder Desinteresse, sorgfältiges oder ungenaues Arbeiten, Zuverlässigkeit oder Unzuverlässigkeit sind nicht Bestandteil der Note eines Faches. Diese Leistungen werden in den Rubriken Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten festgehalten.

19

20 Gleichschaltung ist nicht gewollt... aber....

21 Gleiche Ziele, gemeinsames Wirken einheitlichere Beurteilung Transparenz gegen innen und aussen

22

23 Unsere Gewinnmöglichkeiten (Hypothesen): 1.Es ist der logische Schritt nach der bereits geleisteten Quartals- / Quintalsplanung. Ohne verbindliche Jahresplanung wird unsere bis jetzt geleistete Arbeit mit der Zeit in der Schublade verschwinden. Der bisherige Aufwand wird sich kaum gelohnt haben.

24 2.Durch die Festlegung der anzustrebenden Ziele während eines Schuljahres wird eine gemeinsame und objektivere Beurteilung erst möglich. Eine nach objektiveren Kriterien gestaltete Leistungsbeurteilung wird von der Schulevaluation 2012 und auch vielen Eltern immer wieder gefordert.

25 3.Durch verbindlich festgelegte Lernziele wird die Zusammenarbeit untereinander, mit den Fachlehrpersonen und Eltern vereinfacht und verbessert. Jedermann weiss, wann wir an welchen Zielen arbeiten. Wir arbeiten gemeinsam und abgestimmt an festgelegten Zielen. Die Zusammenarbeit in den Jahrgangsteams wird vereinfacht.

26 4.Die Transparenz unserer Arbeit wird verbessert und unsere Glaubwürdigkeit erhöht.

27 5.Für Schüler und Eltern sind die zu erreichenden Ziele klarer, was wiederum die Motivation und Identifikation beim Lernprozess erhöht.

28 6.Durch die Lernzielplanung setzen wir den Fokus auf die zu erreichenden Kernziele und nicht auf die Lehrmittel oder die Didaktik. Durch die Ausrichtung des Unterrichts auf Ziele treten Diskussionen über das „richtige“ Lehrmittel oder die „richtige“ Methode in den Hintergrund. Im Vordergrund stehen die jeweiligen Schülerinnen und Schüler und die in unserer Schule einheitlich verstandenen Lernziele.

29 7.Die einheitliche Lernzielplanung wird Teil unseres bewussten Schulprofils, weg vom„irgendwie“, hin zur bewusst gestalteten Schule mit transparenten Zielen. Wir wissen, was wir wollen und machen das auch sichtbar gegen aussen. Wir agieren anstatt zu reagieren !

30 8.Für neue Lehrkräfte sind die Ziele des Unterrichts klar erkennbar. Sie finden sich einfacher und schneller zurecht.

31 9.Die Kernziele schützen von übermässigen Ansprüchen der LP gegenüber ihrem Unter- richt, aber auch von überhöhten Ansprüchen seitens der Eltern. Es muss nicht möglichst viel gelehrt werden, sondern das Richtige in sinnvollen Lernformen ( Weniger ist mehr ! ).

32 10. Durch klare Ziele und einheitlichere Beurteilung werden wir als LP weniger angreifbar oder gegeneinander ausgespielt.

33

34 Welche „Opfer“ müssen wir bringen?

35 Wir müssen unseren persönliche Jahresplanung anpassen.

36 Wir müssen unsere bisherige Planung überdenken: Was kann ich so lassen ? Was kann ich weglassen ? Was muss ich verstärkt beachten ? Was muss ich umstellen ?

37 Wir müssen zusammenarbeiten und uns über die Reihenfolge der in einem Schuljahr zu erreichenden Ziele einigen....

38 Wir müssen die auf die Lernziele ausgerichteten Quartals-Lernkontrollen gestalten, durchführen und evaluieren.

39 Wo liegt jetzt meine Freiheit noch ?

40 Die Lehrmittel kann ich wählen. Innerhalb des Quintals bin ich frei. Methodisch und didaktisch bin ich frei ( wie ich die Ziele erreiche, bestimme ich ) Das Ziel ist klar...der Weg dorthin soll kreativ,abwechslungsreich und individuell sein...

41

42 Unser Ziel ist ganz einfach: Wir haben die bestehenden Quartals- planungen im Fach Deutsch in eine Jahresplanung je Klasse eingepasst und zwar so, dass diese den gängigen Lehrmitteln entgegenkommt, einen logischen Aufbau beinhaltet, der gleichmässigen Belastung innerhalb eines Schuljahres Rechnung trägt und auch noch klar und einfach lesbar ist....

43

44 Let‘s go for it ! Viel Erfolg....


Herunterladen ppt "Herzlich willkommen ! Einheitliche Lernziel-Planung der Schule Beewies Deutsch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen