Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thema Ort, Datum Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design Name des Vortragenden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thema Ort, Datum Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design Name des Vortragenden."—  Präsentation transkript:

1 Thema Ort, Datum Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design Name des Vortragenden

2 Gliederung Einleitung Stand der Technik Gliederungspunkt 2.1 Gliederungspunkt 2.2 Analyse und Bewertung Gliederungspunkt 3.1 Gliederungspunkt 3.2 Zusammenfassung Ausblick Thema des VortragsFolie 2 von XYZ

3 Thema des VortragsFolie 3 von XYZ Einleitung: Einordnung und Motivation  Anstriche werden während der Präsentation bei Mausklick einzeln sichtbar – benutzerdefinierte Animation  Einordnung in das Fachgebiet erläutern  Warum ist diese Arbeit sinnvoll? Hier zuerst auf die zugrunde liegende Aufgabe eingehen.  Was war/ist das Ziel dieser Arbeit? Hier erläutern, warum die Analyse des Wissensstandes für die Aufgabe notwendig bzw. nützlich ist.  Nach dieser Folie sollte der Zuhörer wissen, warum er sich Ihren Vortrag anhören sollte!

4 Thema des VortragsFolie 4 von XYZ Gliederung Einleitung Stand der Technik Gliederungspunkt 2.1 Gliederungspunkt 2.2 Analyse und Bewertung Gliederungspunkt 3.1 Gliederungspunkt 3.2 Zusammenfassung Ausblick

5 Thema des VortragsFolie 5 von XYZ Stand der Technik  Hier ist der aktuelle Wissensstand zu beschreiben (Literaturrecherche usw.)  Zu Beginn kurz anzusprechen, wie Sie diese Recherche durchgeführt und welche Quellen Sie genutzt haben.  Was gibt es auf diesem Gebiet zur Zeit? Wie lösen andere dieses (Ihr) Problem/Aufgabe?  Kurz: Was ist der aktuelle Stand der Technik auf dem Aufgabengebiet?

6 Thema des VortragsFolie 6 von XYZ Stand der Technik: Vortragshinweise  Bilder/Folien nicht "überladen" (z. B. max. 12 Zeilen auf einem Bild/Folie)  Bei Diagrammen usw. auf ausreichende Schriftgröße achten  Schriftarten und –größen über alle Folien konsistent halten  Nur Bilder/Folien präsentieren, die auch lange genug gezeigt werden, um sie als Zuhörer aufzunehmen  Bitte zu den Zuhörern reden -- und nicht zum gezeigten Bild!

7 Thema des VortragsFolie 7 von XYZ Stand der Technik: Vortragshinweise (2)  Redezeit von 15 min. beim Oberseminar strikt einhalten.  Frei reden, bei komplexen Sachverhalten Denkpausen lassen (die Zuhörer müssen Ihnen folgen können)  Sichtkontakt zu den Zuhörern herstellen – nicht zu den Folien reden!  Den Vortrag üben, indem Sie laut reden und den Folieninhalt Ihrem Redefluss anpassen. Üben, üben, üben...  Bei anschließenden Fragen: Erst überlegen, dann antworten. Antwort bitte kurz und konkret. Wenn man eine Frage nicht beantworten kann, bitte das deutlich sagen und nicht "herumreden".

8 Thema des VortragsFolie 8 von XYZ Gliederung Einleitung Stand der Technik Gliederungspunkt 2.1 Gliederungspunkt 2.2 Analyse und Bewertung Gliederungspunkt 3.1 Gliederungspunkt 3.2 Zusammenfassung Ausblick

9 Thema des VortragsFolie 9 von XYZ Analyse und Bewertung  Nach der Präsentation des aktuellen Wissenstandes (Stand der Technik) auf dem Aufgabengebiet sind die gezeigten Lösungen zu sortieren/analysieren/vergleichen/bewerten  Auch sind Schlussfolgerungen über ihre Qualität und Anwendbarkeit zu ziehen

10 Thema des VortragsFolie 10 von XYZ Gliederung Einleitung Stand der Technik Gliederungspunkt 2.1 Gliederungspunkt 2.2 Analyse und Auswertung Gliederungspunkt 3.1 Gliederungspunkt 3.2 Zusammenfassung Ausblick

11 Thema des VortragsFolie 11 von XYZ Zusammenfassung  Wichtigste Ergebnisse/Schlussfolgerungen zum Stand der Technik und seiner Auswertung noch einmal zusammenfassen ▫Ergebnis 1 ▫Ergebnis 2  Wie ist die „Quellenlage“? Haben Sie alle Quellen genutzt?  Kann auf diesen Informationen aufbauend mit dem eigentlichen Bearbeiten der Aufgabe begonnen werden oder sind weitere vorbereitende Arbeiten notwendig?

12 Thema des VortragsFolie 12 von XYZ Ausblick  Welche Aufgaben oder Teilaspekte blieben offen? ▫Noch zu erledigen 1 ▫Noch zu erledigen 2  Wie sollte man zukünftig auf diesem Gebiet weiterarbeiten? ▫Erste Gedanken (Roadmap) zur zukünftigen Realisierung/Umsetzung der eigentlichen Aufgabenstellung

13 Thema des VortragsFolie 13 von XYZ Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Thema Ort, Datum Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik Institut für Feinwerktechnik und Elektronik-Design Name des Vortragenden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen