Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Andacht Andacht 10 Uhr 10 Uhr Willingen Willingen 1. Gemeindefreizeit der 1. Gemeindefreizeit der Oberndorfer Versammlung Oberndorfer Versammlung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Andacht Andacht 10 Uhr 10 Uhr Willingen Willingen 1. Gemeindefreizeit der 1. Gemeindefreizeit der Oberndorfer Versammlung Oberndorfer Versammlung."—  Präsentation transkript:

1 Andacht Andacht 10 Uhr 10 Uhr Willingen Willingen 1. Gemeindefreizeit der 1. Gemeindefreizeit der Oberndorfer Versammlung Oberndorfer Versammlung

2 Die häufigste Sünde Meine und wahrscheinlich auch Deine häufigste Sünde (Nichtübereinstimmung im Willen Gottes) Was ist das???

3 Die häufigste Sünde Die Lüge

4 Nenne andere Wörter oder Begriffe für die Lüge, bzw. lügen!

5 Lüge, lügen flunkern, täuschen, verführen, vorgaukeln, falsche Aussage, guttenbergen, betrügen, veruntreuen, faken, hinters Licht führen, unwahrhaftig, hintergehen, Intrige, sinformieren, verleumden, schwindeln, heucheln, schummeln, fälschen, manipulieren, verschleiern, protzen, übertreiben, irreleiten, entstellen, Ausflüchte machen u.a.m.

6 Thema: Lüge und Wahrheit 180 Lügen pro Tag rutschen Frauen über die Lippen, behauptet der Psychologe Paul Ekman. Männer flunkern sogar 220- mal, deswegen nennt er sie auch das „schwache Geschlecht”. Feiner Unterschied: Frauen schwindeln eher für andere, Männer für sich selbst.

7 Lüge und Wahrheit Eine Lüge ist eine Aussage, von der der Sender (Lügner) weiß oder vermutet, dass sie unwahr ist, und die mit der Absicht geäußert wird, dass der oder die Empfänger sie trotzdem glauben.Aussage Empfänger Lügen dienen dazu, einen Vorteil zu erlangen, einen Fehler oder eine verbotene Handlung zu verdecken und so Kritik oder Strafe zu entgehen. Von ‚Unwahrheit‘ spricht man, wenn die Aussage tatsächlich auch nicht korrekt ist, der sich Äußernde das aber nicht weiß und es nur fälschlich angenommen hat. Gelogen wird auch aus Höflichkeit, aus Scham, aus Angst, Furcht, Unsicherheit oder Not (‚Notlüge‘), um die Pläne des Gegenübers zu vereiteln oder zum Schutz der eigenen Person, anderer Personen oder Interessen.KritikStrafeUnwahrheitHöflichkeitScham (Wikipedia)

8 Lüge und Wahrheit Nach einer Studie der Universität Südkalifornien haben pathologische Lügner eine veränderte Hirnstruktur. Sie haben einen größeren Anteil von der für Informationsübermittlung zuständigen weißen Substanz im präfrontalen Cortex als gesunde Vergleichspersonen und einen geringeren Anteil von grauer Substanz, die für Informationsverarbeitung zuständig ist.StudieUniversität Südkalifornienpathologische Hirnstrukturweißen Substanzpräfrontalen Cortexgrauer Substanz

9 Lüge und Wahrheit Es gibt äußerlich sichtbare, aber nicht eindeutige Anzeichen dafür, dass jemand lügt.

10 Lüge und Wahrheit Augenbewegung  Meidung von Blickkontakt zum GesprächspartnerBlickkontakt  Verdrehen der Augen  häufigeres Blinzeln  Augen beim Blinzeln länger geschlossen  weniger häufige Augenbewegungen (starrer Blick)  vergrößerte PupillenPupillen

11 Lüge und Wahrheit Körpersprache, Gestik und MimikMimik  Verschränkte Arme  Arme und Beine werden weniger bewegt  Kratzen im Gesicht, oft an der Nase  Rötung des Gesichts  Lecken der Lippen  Seitwärtsbewegung (Wanken) mit dem Oberkörper, wenn man zu sprechen beginnt  Lächeln, auch wenn es nicht zur Situation passt  Auswärtsdrehen der Handflächen  übersteigerter Ausdruck (meist im Gesicht, z. B. Runzeln der Stirn)

12 Lüge und Wahrheit Sprache und Stimme  Inhalt des Textes und Mimik passen nicht zu einander (z. B. „Nein“ sagen und Nicken)Mimik  Zögern ("Also, also, ähhh, also")  Abweichen vom gewohnten Sprachmuster  Komplexe Sätze können auf nochmaliges Nachfragen genauso wiedergegeben werden  hohe Tonlage der Stimme

13 Lüge und Wahrheit Satan – Fürst der Welt Joh. 8, 44 (lt. NeÜ) Euer Vater ist nämlich der Teufel und ihr wollt tun, was euer Vater will. Er war von Anfang an ein Mörder und hat die Wahrheit immer gehasst weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er lügt, entspricht das seinem ureigensten Wesen. Er ist der Lügner schlechthin und der Vater jeder Lüge.

14 Die Lüge Die Lüge dreht sich um Macht, Geld, Ansehen (Verehrung), Vergnügen! Die Lüge macht kaputt, schafft Mißtrauen, sie gibt Unfrieden, macht unruhig! Psalm 12,3 Sie reden Lügen, ein jeder mit seinem Nächsten! Psalm 62,5 Sie finden Gefallen an der Lüge!

15 Lüge und Wahrheit Jesus Christus sagt: Joh. 14, 6 Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben

16 Die Wahrheit Die Wahrheit macht frei! Ehrlichkeit, Gerechtigkeit, Transparenz, Vertrauen, Treue, dienen, Freude Römer 3,4 Gott ist wahrhaftig, jeder Mensch aber ein Lügner

17 Lüge und Wahrheit Ziel: Die Augen geöffnet zu bekommen und immer mehr zu erkennen, was um uns her vorgeht, sich den Betrug bewusst zu machen, der unsere weltliche und christliche Gesellschaft überall durchdringt!

18 Lüge und Wahrheit Wir akzeptieren oft ohne nachzudenken was wir sehen oder hören. Täuschung führt in die Gefangenschaft der Sünde.

19 Lüge und Wahrheit Prüfet alles, das Gute behaltet! Haltet Euch fern von dem Bösen in jeglicher Gestalt! 1. Thessalonicher 5,21-22

20 Lüge und Wahrheit Wenn Satan oder der Teufel der Fürst dieser Welt ist und der Vater der Lüge, dann werden wir mit vielen Lügen, Halbwahrheiten, Verdrehungen, Betrug, Manipulationen und sonstigem Falschem konfrontiert!

21 Lüge und Wahrheit Lügen in der Medizin Lügen in der Politik Lügen in der Wissenschaft Lügen in der Ernährung Lügen in den Medien

22 Karies ist nicht heilbar Zähneputzen hilft gegen Karies Professionelle Zahnreinigungen schützen vor Karies und Parodontitis Zahnseide schützt vor Zahnzwischenraumkaries Weisheitszähne können die Frontzähne verschieben Füllungen schützen vor Karies Bleaching und Weißmacherzahncremes sind unschädlich Karies und Parodontitis lassen sich nicht vermeiden

23 Das Geschäft mit den Weisheitszähnen Weisheitszähne sind Zahnärzten offenbar ein großer Dorn im Auge. Deshalb entfernen Zahnmediziner Tag für Tag auf der ganzen Welt Millionen von beschwerdefreien und gesunden Weisheitszähnen - rein prophylaktisch. Doch die Notwendigkeit einer solchen Verordnung ist wissenschaftlich nicht belegt. Es gibt keine Studien, die belegen könnten, dass Weisheitszähne den Rest der Kauleisten verschieben könnten.

24 Zahnarztlügen Professionelle Zahnreinigung: Plaque wird mechanisch entfernt. 24 Stunden nach der PZR sind die Bakterien wieder an den Zähnen, eine Politur kann auf Dauer nicht vor Karies schützen. Eine eventuelle Fluoridierung stärkt nur die Abwehrfaktoren, behebt aber keine Ursachen. In keiner einzigen Studie konnte eine professionelle Zahnreinigung einen langanhaltenen, positiven Effekt für die Mundgesundheit beitragen.

25 Zahnarztlügen Bleaching: Bleachen ist nur bei vollkommen gesunden und kariesfreien Zähnen risikoarm: Doch 95 Prozent der Europäer leiden an Karies! Bekannte Bleachingmethoden greifen den Zahnschmelz an, machen in porös, weicher, rauher und öffnet damit Tür und Tor für Karies.

26 Fluorid – eine der größten Gesundheitslügen Den meisten von uns wurde durch massive Propaganda glaubhaft gemacht, dass Fluoridierung von Zahnpasta (Natriumfluorid) und Kochsalz nicht nur gut ist, um Löcher in den Zähnen zu verhindern, sondern auch sicher ist. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Diejenigen, die das verkünden, haben ein ganz anderes Interesse, und es ist nicht Ihre Gesundheit! “Fluoridierung ist der größte Fall von wissenschaftlichem Betrug in diesem Jahrhundert.” Robert Carton, 1992, Ph.D.

27 Fluorid – eine der größten Gesundheitslügen Fluorid ist ein biologisch nicht abbaubares Umweltgift, welches offiziell noch bis 1945 als Giftstoff klassifiziert war. Fluoride sind giftige, chemische Abfallprodukte aus der Aluminium-, Stahl- und Phosphatindustrie! Sie sind so gefährlich, weil sie sich in unserem Körper ansammeln und über die Jahre zu einer schleichenden Vergiftung führen.

28 Fluorid Diverse Industriesparten hatten erhebliche Probleme mit fluoridhaltigem Giftmüll und dessen Entsorgung. Eine Zeit lang leiteten sie diese Abfälle noch in die Flüsse. Doch leider starben jetzt die Fische. Die verantwortlichen Unternehmen wurden zu hohen Strafen verurteilt und mussten sich nun auf die Suche nach einem neuen "Mülleimer" für ihre Fluoridabfälle machen. Einen Teil davon konnte man in Ratten- und Insektenvertilgungsmitteln unterbringen, aber das war nur wenig und reichte nicht zur Problemlösung.

29 Fluorid Die unglaubliche "Lösung": Fluorid in den Nahrungsmitteln In der Nahrungsergänzungsmittel-Branche fand sich dann endlich eine geeignete Marktlücke. Verschiedene "Zufälle" erleichterten die Umdeklarierung von Fluorid, dem hochkarätigen Gift, zu Fluor, dem gesunden Nährstoff.

30 Fluorid Da auch das sogenannte „Speisesalz“ zu zum größten Teil mit Fluorid versetzt wird, gelangt es dadurch in fast jedes Nahrungsmittel… man findet kaum ein Nahrungsmittel im Supermarkt, dass nicht mit diesem vergifteten Salz versetzt ist.

31 Fluorid Putzen Sie die Zähne mit einer fluoridhaltigen Zahnpasta, wird über die Lymphbahnen der Mundschleimhaut Fluor aufgenommen und über die Lymphbahnen der Schilddrüse zugeführt. Dort löst es Jod aus seiner Verbindung mit Thyroxin. Es entsteht Fluorid- Thyroxin, das die Schilddrüse zerstört. Dr.med.Walter Mauch

32 Fluorid Natriumfluorid, wie es Millionen von Kleinkindern zur Kariesprophylaxe tagtäglich verordnet wird, ist ein schweres Gift, das die Glykolyse und den Zitronensäurezyklus blockiert.

33 Fluorid Fluor ist ein sehr aggressives und potentes Element. Es bricht im Zellkern die DNA-Stränge auf und verhindert deren Reparatur. Unfruchtbarkeit „Natriumfluorid reduziert auch die Anzahl der Spermien bei Männern. Gemeinden mit höherem Anteil von Fluorid im Wasser haben geringere Geburtsraten als Gemeinden mit niedrigerem Fluorid-Anteil. Die Anzahl der Spermien ist bei Männern in den letzten 50 Jahren um 50% gesunken.“ Auszug aus "Die biochemische Manipulation der Menschheit" von David Rothscum

34 Fluorid Ursache von Fettsucht Dr.med.Walter Mauch fand heraus, dass Fluor den Fett-und Eiweißstoffwechsel blockiert. Daher kommt es zu einer massiven Fettsucht. Fett- und Eiweiß werden in das Gewebe eingelagert.

35 Fluorid Fluor schaltet langsam, aber kontinuierlich den freien Willen des Menschen aus. Diese Taktik wurde in deutschen und russischen Lagern für Kriegsgefangene eingesetzt, um die Besatzung "dumm und arbeitswillig" (Stephen 1995) zu machen.

36 Fluorid Fluorid ist eine der stärksten bekannten anti- psychotischen Substanzen. In 25 Prozent aller relevanten Beruhigungsmittel und 60 % der Psychopharmaka ist Fluorid enthalten. Inzwischen findet fast in jedem Land eine Zwangsmedikamentierung statt, der man sich kaum entziehen kann.

37 Fluorid – eine der größten Gesundheitslügen Fluorid verursacht häufiger und schneller Krebs beim Menschen als jede andere chemische Substanz. Dr. Dean Burk, Mitbegründer des US National Cancer Institute

38 Die Krebslüge Tatsächlich gibt es wirkungsvolle und erprobte alternative Strategien, um Krebs zu vermeiden und ohne eine Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung zu behandeln.

39 Die Krebslüge Krebs ist ein außer Kontrolle geratener Heilungsprozess aufgrund von Überfluß und Mangel in der modernen Ernährung. Solide Tumore sollten möglichst in Ruhe gelassen werden. Von Strahlen- und Chemotherapie ist dringend abzuraten.

40 Die Krebslüge Umstellung der Lebensweise (Tag- Nachtrythmus! Verzehr von Zucker und Stärkeprodukten sollte stark eingeschränkt werden! Milchprodukte meiden! Stress durch gute Bewegung abbauen!

41 Die Krebslüge Chemische Sonnenschutzmittel fördern Hautkrebs, besser sind Sonnenhüte und bedeckende Kleidung. Solarien sind unbedingt zu meiden!

42 Die Krebslüge Vitamin B17 (auch als Amygdalin oder Laetrile bekannt) kommt z.B. in den bitteren Kernen von Aprikosen, Kirschen oder Pflaumen vor und wird heute aufgrund der enthaltenen Blausäure (Zyanid) in westlichen Kulturkreisen so gut wie nicht mehr verzehrt. Doch die Sorge ist unbegründet: Das giftige Zyanid kann nur freigesetzt werden, wenn ein bestimmtes Spaltenenzym vorhanden ist und das kommt nur in den Krebszellen vor, jedoch nirgendwo sonst im Körper! Die giftige Wirkung der Blausäure kann deshalb nur in der kranken Zelle freigesetzt werden und sie so von innen heraus zerstören ohne dabei umliegendes Gewebe zu schädigen. Dosierung: 1 Kern tägl. pro 5 kg Körpergewicht

43 Die Krebslüge Antikrebsnahrung: Quellwasser, Äpfel und ihre Kerne, Aprikosen und ihre Kerne, blaurote Trauben und ihre Kerne, Himbeeren, Blaubeeren, Erdbeeren, Karotten, Brokkoli, Paprika, Tomaten, Avocados, Knoblauch, Zitronen, Flachsöl, Walnüsse, Chorella, Spirulina, Kräuter, Weizengrassaft, unbehandelter Honig, Kokosnussöl, u.a.m.

44 Die Krebslüge Nahrung die die Krebszellen mit Treibstoff versorgt: Fast food, Fertignahrung, raffinierter Zucker, feines gemahlenes Weizenmehl, Fleisch aus Mastbetrieben, pasteurisierte Milchprodukte (die P. zerstört das Enzym Lipase), Limo, Chips, transfetthaltiges Öl,

45 Die Krebslüge Krebszellen benötigen zur Replizierung ihrer DNA viel Eisen. Artemisinin brennt in Kontakt mit Eisen ein radikaleschädigendes Feuerwerk ab. Innerhalb von 16 Std. geht nachweislich die Zahl der Brustkrebszellen um 98 % zurück, aggressive Leukämiezellen werden sogar in nur 8 Std zu 100 % zerstört. Quelle: S.286 Krebs v. u. n. heilen / Ty Bollinger

46 Die Impf-Lüge Impfungen sind nicht nur überflüssig, sondern auch gefährlich! Die Existenz und krankmachende Wirkung von Viren ist nicht erwiesen! Grippe nicht mit chem. Medikamenten sondern mit Schüßlersalze und Ernährungsmaßnahmen behandeln!

47 Die Aids-Lüge HIV-Tests sind sinnlos! Um AIDS zu verhindern, müssen Drogen, giftige Medikamente und schädliche Sexualpraktiken gemieden werden. Auch eine starke Unterernährung kann AIDS begünstigen.

48 Die diätische Lebensmittel-Lüge Diabetes-Medikamente verstärken die Insulinresistenz und fördern deshalb den Altersdiabetes.

49 Zytostatika-Lüge Kortison sollte nur im Notfall angewandt werden! Durch Verzicht auf Milchprodukte, glutenhaltiges Getreide und Reduktion von tierischen Fetten, Omega-6-Fettsäuren und Stressabbau und vermehrten Verzehr von Fisch, Obst, Gemüse und bitteren Aprikosenkernen können Autoimmunerkrankungen geheilt werden!

50 Die Apfelsaftlüge Wir Deutschen lieben Apfelsaft. Mit 12,8 Liter pro Bundesbürger pro Jahr sind wir die Apfelsaft-Weltmeister. Apfelsaft-Schorle ist das Trendgetränk in Deutschland und die Verkaufsentwicklung von Fertigschorle ist eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen. Apfel ist gesund, das weiß jedes Kind, und in der Schorle steckt die Gesundheit des Apfels und spritziges Wasser. Doch der Apfel in der Gartenschorle oder die Biofrucht aus den bayerischen Alpen ist so weit weg von der schönen Idylle wie München von der chinesischen Mauer. Mit Apfelsaft hat die Fertig-Schorle in den wenigsten Fällen noch etwas zu tun. Ihr Grundstoff ist ein Industriekonzentrat aus Großplantagenäpfeln, in fernen Billiglohnländern billigst gepreßt, mit Aromen und Säure aufgepäppelt. Die heile Welt des Apfelsafts ist eine einzige Lüge..

51 Die Apfelsaftlüge Die Fruchtsaftindustrie sorgte 1998 auch dafür, daß das Aufsäuern von süßen Apfelsäften erlaubt wird. Gesäuert wird mit Zitronensäure und Zitronensaftkonzentrat. Doch Zitronensäure hat mit Zitronen nichts zu tun. Sie wird aus dem Schimmelpilz Aspergillus niger gewonnen und nicht aus Zitronen. Zitronensäure (E 330) fördert die Aufnahme von Metallen wie Blei und Aluminium im Körper. Ist Aluminium an ein Zitronensäuremolekül angedockt, erkennt der Körper das Aluminium nicht mehr als Fremdkörper, es überlistet die Blut-Hirn-Schranke, die Zitronensäure wird vom Gehirn verstoffwechselt, das Aluminium aber bleibt übrig. Aluminium ist ein starkes Neurotoxin, das die Nervenzellen sterben läßt. Man vermutet, daß Aluminium entscheidend zur Entstehung von Demenzkrankheiten wie Parkinson, Alzheimer und Multipler Sklerose beiträgt.

52 Ein Apfel am Tag erspart den Doktor Früher waren Apfelsäfte trüb. Im Trüb stecken Polyphenole, das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die im Darm ihre positive Wirkung entfalten und als Antioxidantien entscheidenden Beitrag zum Erhalt der Gesundheit leisten. Es gibt stichhaltige wissenschaftliche Untersuchungen, daß alte Apfel-Sorten wie Boskoop, Bittenfelder, Brettacher, Winterrambur oder Berlepsch, die heute kaum mehr jemand kennt, Phenolgehalte (u. a. ‚Quercetin’ etc.) von fast 900 mg pro Liter enthalten. Diese Phenole wirken als Antioxidantien. Das antioxitative Potential von Gemüse, Obst und anderen Lebensmitteln ist entscheidend von deren Polyphenolgehalten abhängig. Diese Polyphenole sind in alten Mostapfelsorten nach Studien von Stiftung Warentest in bis zu zehnmal höheren Dosen enthalten. Die Lieblingsäpfel von uns Deutschen, der Red Delicious, Füji, Granny Smith, Braeburn und der Golden Delicious haben praktisch tatsächlich kaum Nährwert.

53 Die Erdöl - Lüge Die Behauptung, es gebe ein Erdölfördermaximum, wurde bereits im Jahre 1919 mit Panik verbreitet, nur damals hiess es noch nicht „Peak-Oil“, das ist ein neumodischer Propaganda-Begriff. Es wurde damals schon von „Experten“ gesagt, das Öl reiche nur noch für 20 Jahre. Was passierte aber wirklich? Jedes Jahr wurde seitdem das Ende des Öl immer wieder in die Zukunft verschoben, und heute, 90 Jahre später haben wir immer noch Öl, obwohl die Förderung und der Verbrauch jedes Jahr gestiegen ist.

54 Die Erdöl-Lüge Wo kam eigentlich die Geschichte her, Erdöl wäre aus fossilen Lebenwesen entstanden, wäre also biotisch? Der russische Geologe Mikhailo Lomonossov kam erstmal im Jahre 1757 auf diese Idee „Erdöl stammt aus den winzigen Körpern von Tieren, die in Sedimenten eingeschlossen unter hohen Drucken und Temperaturen sich über unvorstellbar lange Zeiträume in Erdöl umwandelten.“ Diese Theorie ist nie bewiesen worden und wird einfach seit über 200 Jahren ungeprüft akzeptiert und in den Universitäten gelehrt.

55 Die Erdöl Dabei sind in Erdöllagern nie Reste von fossilen Lebewesen je gefunden worden. Dieses Fehlen von Beweisen zeigt, die Theorie der fossilen Brennstoffe ist schlichtweg eine Behauptung und sie würde keiner wissenschaftlichen Überprüfung standhalten. Geologen welche die Theorie der fossilen Treibstoffe verbreiten, können überhaupt keine Beweise für das Vorhandensein jener Lebewesen, aus denen Öl entstanden sein soll, beibringen.

56 Die Erdöl-Lüge Die wichtigsten Argumente für abiotisches Öl sind: - Erdöl wird aus sehr grossen Tiefen von bis zu 13 Kilometer gefördert. Das widerspricht völlig der fossilen Herkunft, denn die Lebewesen aus dem Meer sind niemals dort hingelangt und der hohe Druck und die Temperatur in dieser Tiefe hätten alles organische Material zerstört. Nur eine abiotische Entstehung des Erdöls kann man damit erklären. - Erdölquellen die schon längst seit den 70ger Jahren erschöpft sein müssten, füllen sich wieder von selbst auf. Eine Entstehung von fossilen Erdöl, welche nur einmal vor 500 Millionen Jahren stattfand, kann dieses Phänomen nicht erklären. Die abiotische Entstehung schon, denn dort wird das Öl ständig produziert.

57 Die Erdöl-Lüge - Die Menge an geförderten Öl in den letzten 100 Jahren übersteigt die Menge an Öl welches durch Biomasse hätte entstehen können.. Nur ein Prozess zur Herstellung von Hydrokarbone im Erdinneren kann diese gigantische Menge liefern. - Wenn man sich die grossen Erdölvorkommen auf der Welt anschaut, dann fällt auf, dass diese dort vorkommen, wo Erdplatten zusammenstossen oder sich verschieben. In diesen Gebieten gibt es reichlich Erdspalten, ein Indiz, das Öl stammt aus dem Erdinneren und wandert über die Öffnungen langsam zur Oberfläche.

58 Die Erdöl-Lüge 1970 haben die Russen angefangen Tiefbohrungen zu machen, dabei erreichten sie sagenhafte Weltrekordtiefen von über 13'000 Meter. Seit dem haben die grossen russischen Ölfirmen, einschliesslich Jukos, über 310 super tiefe Ölquellen gebohrt und fördern daraus Öl. Letztes Jahr hat Russland Saudi Arabien als grösster Ölproduzent der Welt überholt.

59 Die Klimawandel-Lüge Der Anstieg von CO2 ist und bleibt verschwindend gering. Vor 50 Jahren betrug der Gehalt an CO2 in der Erdatmosphäre 0,038 % und heute auch! Das Eis am Nordpol schmilzt zwar, aber das ist ein periodisch wiederkehrender normaler Prozeß. Vor 1000 Jahren war sogar Grönland fast eisfrei!

60 Die Abtreibungs-Lüge Schwangerschaftsabbruch ist keine Unterbrechung sondern Kindstötung im Mutterleib! Es ist ab der Zeugung ein Mensch und kein Zellklumpen! Dies ist ein Baby in der 8. Schwangerschaftswoche!

61 Eltern soll es erlaubt werden, ihr Baby umbringen zu lassen – dafür plädieren zwei Wissenschaftler. Ihre Begründung: Kindsmord sei auch nichts anderes als eine Abtreibung....

62 Die Asyl-Lüge Europa schottet sich immer mehr ab. Flüchtlinge schaffen es kaum noch in die EU. Mittels der Grenzagentur FRONTEX werden Bootsflüchtlinge in gefährliche Drittstaaten zurückgedrängt. Die wenigen, die es noch in die EU schaffen, werden zwischen den EU-Staaten hin und her verschoben. PRO ASYL fordert eine verantwortungsvolle EU-Flüchtlingspolitik.

63 Die Asyl-Lüge Restriktive Asylgesetze, unzulängliche Verfahren und oftmals ignorante Behörden machen es Flüchtlingen schwer, in unserer Gesellschaft dauerhaft Recht und Schutz zu finden. Hinzu kommt in der Regel eine schlechte Versorgung und die menschenunwürdige Unterbringung in Lagern und Heimen. Insbesondere für traumatisierte Menschen sind solche Verhältnisse eine ungeheure Belastung. Psychische Zusammenbrüche, Suizide und Suizidversuche sind nicht selten die Folgen.

64 Die Familienförder-Lüge Dauernd sprechen die Parteien davon dass sie Kinder und Familien mehr fördern wollen: Am Streichung der Eigenheimzulage mit Baukindergeld (3,5 Mrd €) 2003 Streichung des Familienerholungs- Zuschusses (Hessen, BW, NRW) 2010 SA, 2011 SH, Sachsen, HH (alle 3 Jahre ab 3 Ki.) 2003 Streichung des Zuschusses bei Klassenfahrten bei Geringverdienern (gibt es nur noch bei Hartz IV) als Ausgleich dafür: 1 Familienerlebnistag in Hessen und die Familienkarte Hessen (Rabatt z.B. 3x Toilettengebühr BAB) und 10 € mehr Kindergeld im Monat!

65 Die Evolutionslüge Bestätigt wurde durch neu vorgenommene Altersbestimmungen im Jahre 2004 dass die meisten der Altsteinzeit zugerechneten Schädel von Neandertalern und frühmodernen Menschen um bis zu Jahre jünger sind als bisher angenommen. Der "älteste Westfale" von Paderborn-Sande wurde über Nacht fast zum "jüngsten Westfalen", denn er ist jetzt nur noch 250 Jahre jung. Jahrzehntelang wurden an der Universität Frankfurt Datierungen frei erfunden und man schrieb phantasievoll als "wissenschaftlich" bewiesen ausgegebene Märchen, offiziell die Geschichte unserer Vorfahren darstellend.

66 Die Lüge vom gerechten Krieg Als gerechten Krieg (lateinisch bellum iustum) bezeichnet abendländische Rechtstradition einen Krieg oder bewaffneten Konflikt zwischen Kollektiven – meist Staaten –, dessen Begründungen, Ziele und Mittel bestimmte Bedingungen erfüllen und deshalb als ethisch gerechtfertigt gelten.lateinischKriegbewaffneten Konflikt Staatenethisch Irakkrieg wegen der nicht vorgefundenen biologischen Waffen Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan zur Verteidigung gegen Terroristen und zum Aufbau des Landes

67 Enduring freedom- Lüge Zur Verteidigung der Freiheit werden 2000 Einwohner von Diego Garcia 1971 von Briten und Amis von ihrem Besitz zwangsweise und ersatzlos vertrieben. Ihre Häuser wurden zerstört, ihr Vieh lebendig verbrannt. Von dort aus starten die US-Bomber, um die Demokratie im Irak und in Afghanistan zu verteidigen!

68 Lüge mehr Sicherheit d. TLP Eine über 50seitige Studie im Auftrage der Bundesregierung verheißt mehr Sicherheit bei Fahrten mit Tagfahrlicht (das Gutachten wurde in Lappland – Polarnacht – erstellt). 14 % mehr Unfälle in Österreich, deshalb wurde 2008 dort – auch in Australien – die TLP wieder abgeschafft! Durch TLP alleine in D 3 Mrd. to. Zusätzl. CO2 pro Jahr! 1,4 Mrd. Ltr. Mehrverbrauch an Kraftstoff durch TLP – bei 0,3 Ltr. Mehrverbr. auf 100 km mit Abblendlicht! Nach 1,5 jähriger Studie stellt die GDV keinen Sicherheitsgewinn durch Tageslichtfahrten fest! Bei guter Sicht fahre ohne Licht und blende andere nicht!

69 Lügen über die Bibel Barnabasevangelium – Jesus ist in Indien gestorben, die Bibel ist verfälscht. Menge wurde durch die Übersetzung Christ Die Bibel widerspricht sich Zeugen Jehovas – die Trinitätslehre der Kirchen gibt es in der Bibel nicht! 2 Schöpfungsberichte Fehler in der Bibel (1.Sam 17,50) David tötet Goliath 1.Chr.20 –. Sam. 21, 19 Elhanan erschlug Goliath

70 Die Lüge der Religionen Religion ist der von Menschen gemachte Weg zu Gott

71 Die Islam-Lüge Der Islam ist eine Religion des Friedens". Das ist die grässlichste Lüge, die man immer wieder hören kann. Muslime mögen ja friedlich sein, aber der Islam ist eine gewalttätige Religion die niemals friedlich sein kann.

72 Und Deine Lüge?

73 Wie kann ich die Lüge besiegen?


Herunterladen ppt "Andacht Andacht 10 Uhr 10 Uhr Willingen Willingen 1. Gemeindefreizeit der 1. Gemeindefreizeit der Oberndorfer Versammlung Oberndorfer Versammlung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen