Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

UMTS-Doit Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Stuhlsatzenhausweg 3, Geb. 43.8 66123 Saarbrücken Tel.: (0681) 302-5252/4162 Fax:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "UMTS-Doit Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Stuhlsatzenhausweg 3, Geb. 43.8 66123 Saarbrücken Tel.: (0681) 302-5252/4162 Fax:"—  Präsentation transkript:

1 UMTS-Doit Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Stuhlsatzenhausweg 3, Geb Saarbrücken Tel.: (0681) /4162 Fax: (0681) WWW: Wolfgang Wahlster Mit Highspeed mobil ins Internet

2  DFKI 2003 Heute vor 30 Jahren fand das erste Gespräch mit einem mobilen Telefon statt. Dabei haben sich der damalige Motorola-Vizepräsident Martin Cooper und der damalige Chef der Bell Labs, Joe Engel, unterhalten. Der Versuch sollte die Machbarkeit von portablen Telefonen demonstrieren. AT&T, das damals bei Auto-Telefonen und Pagern eine Monopolstellung einnahm, hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Pläne, portable Geräte einzuführen. Motorola schrumpfte als erste die großen Auto-Telefone auf handliche Größe. Die verwendete Technik bestand aus einem brikett-großen, etwa 850 Gramm schweren Handy- Prototypen und einer von Cooper entwickelten Basis- Station, die sich auf dem Dach des 50-stöckigen Alliance Capital Building in New York befand. Erstes Handy-Gespräch vor 30 Jahren

3  DFKI 2003 Die Nachfrage nach breitbandigen Inhalten (hohe Audio- und Photo- qualität, detailliertes Kartenmaterial, anspruchsvolle Animationen, Videoclips) und Anwendungen (mobile Videokonferenz, Überwachung per Webkamera, Ferndiagnose und Fernwartung) steigt sehr stark an. Schon mehr als 3 Millionen T-DSL-Anschlüsse bieten Breitbanddienste im Internet zuhause an. Damit ist Deutschland die Nummer 1 in Europa, was breitbandige Internet-Anschlüsse angeht. Europa liegt bei der Nutzung der Breitbanddienste schon vor den USA und Japan. Fakten I

4  DFKI 2003 Heute gibt es schon 33 Millionen deutsche Surfer im Internet – die meisten möchten auch unterwegs nicht mehr auf das Internet verzichten. Der Umgang mit dem Internet wird immer mehr zur elementaren Kulturtechnik, wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Hier setzt UMTS und WLAN an. Wenn jemand im Straßenkaffee sitzt und schnell einmal seine lesen möchte oder nach einem Produktvergleich suchen möchte, bevor er seine Shopping-Tour fortsetzt, ist sicherlich ein WLAN HotSpot das richtige. Er kann eine sehr schnelle und kostengünstige Internet-Verbindung liefern. WLAN funktioniert aber nicht, wenn sich der Nutzer bewegt, so dass dem Autofahrer oder dem Fussgänger nur UMTS den Breitbandzugang zum Internet gewährleistet. Fakten II

5  DFKI 2003 UMTS kann einen ähnlichen Qualitätssprung, wie er mit DSL für stationäre Anwendungen im Büro oder zuhause vollzogen wurde, nun für die Mobilkommunikation bewirken. Weltweit nutzen schon über eine Milliarde Menschen Handys. Mit der Möglichkeit zur schnellen drahtlosen Datenübertragung mit UMTS werden die dritte Generation von Handys noch nützlicher und zum wichtigen Alltagsgegenstand. Schon heute werden über die Netze der Telekom mehr Daten über- tragen als telephoniert wird. Zwei Drittel der Nutzung der Netze beziehen sich auf Daten. Im Monat werden die Inhalte von ca. 35 Millionen CDs über die Netze in Deutschland übertragen ( Terabytes). Hochwertige Multimedia-Information mit High Speed überall und zu jeder Zeit: dafür steht UMTS. Das breitbandige, mobile Internet ist ein Motor für Innovationen in der Internetgesellschaft. Fakten III

6  DFKI 2003 Das DFKI nutzt die ersten Prototypen von UMTS-Handys zur Entwicklung innovativer Breitbanddienste Grössere Farbbildschirme 2G+3G: GSM+UMTS Videokamera Musikempfang MP3 Java-Programme Internet-Zugang Büro/Organizer Funktionen Nahbereichsfunk Bluetooth Nokia 6650 Siemens U10

7  DFKI 2003 Das DFKI hat die erste UMTS-Sendestation im Saarland in Betrieb genommen Die UMTS-Sendestation auf dem Campus 3-6 Zellen (Segmente) Watt Sendeleistung

8  DFKI 2003 RNC (Frankfurt) Siemens RN 750 Endgeräte Nokia 6650 Siemens U10 Node B (DFKI) Siemens NB 440 UMTS-Doit stellt die erste voll funktionsfähige UMTS-Testumgebung im Wirkbetrieb bereit Breitband- datenleitung ATM Mobiltelephonie Internet Telephon-Festnetz UMTS- Sendestation Saarbrücken UMTS- Zentralcomputer Frankfurt

9  DFKI 2003 Taschencomputer (IPAQ PocketPC) Kostenpflichtige Breitband- Verbindung zum Internet mit UMTS UMTS-Handy U10 Kostenlose Nahbereichsfunk- Verbindung BLUETOOTH nach Dänenkönig Harald Blauzahn Ein UMTS-Handy macht den Taschencomputer zur mobilen Breitband-Internetstation

10  DFKI 2003 Motorola A835 UMTS-Handy mit Assistiertem Globalem Positionierungs- System (AGPS) Lokalisierung des UMTS-Nutzers (in USA wegen Notfall-Positionierung bereits Gesetzesvorschrift) Cell ID (Micro cell) ca. 3000m AGPS ca. 5-10m OTDOA ca m Cell ID + Segment ca. 2000m Cell ID + Segment + TA ca. 500m

11  DFKI 2003 Der AllergieChecker macht das UMTS-Handy zum persönlichen Kaufberater

12  DFKI 2003 NEU: Informationsanzeige hängt von Position ab Inhalt der Sonderangebote wird automatisch aus dem Internet extrahiert Beim Passieren von Geschäften/ Restaurants in der Saabrücker City werden dem UMTS-Nutzer interessante Sonderangebote angezeigt Ein innovativer Breitbanddienst des DFKI: CITYSHOPPER

13  DFKI 2003 Handys haben bislang Menschen hauptsächlich mit anderen Menschen verbunden, UMTS verbindet Menschen zusätzlich mit Computerdiensten und auch mobile Computer untereinander als Maschinen mit Maschinen. Die unsichtbare Mobilfunkkommunikation ohne Eingriff durch den Menschen wird bei Lieferketten, in der Logistik, Telematik, Fertigung und in der Medizintechnik eine enorme Rolle spielen. In Alltagsgeg- enstände eingebettete Computer werden untereinander ständig Daten über UMTS und WLAN austauschen, ohne dass sich der Mensch darum zu kümmern braucht. Fakten IV

14  DFKI 2003 UMTS UMTS verbindet

15  DFKI 2003 Die Gesellschafter der DFKI GmbH


Herunterladen ppt "UMTS-Doit Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH Stuhlsatzenhausweg 3, Geb. 43.8 66123 Saarbrücken Tel.: (0681) 302-5252/4162 Fax:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen