Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Die Tendenz von Heinrich Heine. 2 Gliederung 1.1. Strophe 1.1 Aufbau 1.2 Inhalt 2. 2. Strophe 2.1 Aufbau 2.2 Inhalt 3. 3. Strophe 3.1 Aufbau 3.2 Inhalt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Die Tendenz von Heinrich Heine. 2 Gliederung 1.1. Strophe 1.1 Aufbau 1.2 Inhalt 2. 2. Strophe 2.1 Aufbau 2.2 Inhalt 3. 3. Strophe 3.1 Aufbau 3.2 Inhalt."—  Präsentation transkript:

1 1 Die Tendenz von Heinrich Heine

2 2 Gliederung 1.1. Strophe 1.1 Aufbau 1.2 Inhalt Strophe 2.1 Aufbau 2.2 Inhalt Strophe 3.1 Aufbau 3.2 Inhalt Strophe 4.1 Aufbau 4.2 Inhalt 5.Deutung 6.Heinrich Heine Allgemein 7.Quellen

3 3 1. Strophe - Aufbau Deutscher Sänger! sing und preise Deutsche Freiheit, dass dein Lied Unsrer Seelen sich bemeistre Und zu Taten uns begeistre, In Marseillerhymnenweise. 5 Verse Umarmender Reim (a,b,c,c,a) 4-hebiger Jambus -Anapher -Appell

4 4 1. Strophe - Inhalt Deutscher Sänger! sing und preise Deutsche Freiheit, dass dein Lied Unsrer Seelen sich bemeistre Und zu Taten uns begeistre, In Marseillerhymnenweise. Frührealismus: -Freiheit, Deutschland, Nation, Volk -Motiv von Sturm und Drang -Französische Revolution

5 5 2. Strophe Girre nicht mehr wie ein Werther, Welcher nur für Lotten glüht – Was die Glocke hat geschlagen, Sollst du deinem Volke sagen, Rede Dolche, rede Schwerter! 5 Verse Umarmender Reim (a,b,c,c,a) 4-hebiger Jambus - Vergleich -Alliteration -Personifikation -Inversion

6 6 2. Strophe - Inhalt Girre nicht mehr wie ein Werther, Welcher nur für Lotten glüht – Was die Glocke hat geschlagen, Sollst du deinem Volke sagen, Rede Dolche, rede Schwerter! -Kritik an Sturm und Drang - „Die Leiden des jungen Werther“ - vom Egoismus zum Gemeinschaftsgedanken -Aufruf zum Kämpfen für das Volk Motiv Frührealismus: -Nationalbewusstsein

7 7 3. Strophe - Aufbau Sei nicht mehr die weiche Flöte, Das idyllische Gemüt Sei des Vaterlands Posaune, Sei Kanone, sei Kartaune, Blase, schmettre, donnre, töte! 5 Verse Umarmender Reim 4-hebiger Jambus -Symbol -Widerspruch -Klimax -Klimax / Hyperbel

8 8 3. Strophe - Inhalt Sei nicht mehr die weiche Flöte, Das idyllische Gemüt Sei des Vaterlands Posaune, Sei Kanone, sei Kartaune, Blase, schmettre, donnre, töte! -Gegen Sturm und Drang - Gefühle sollen in den Hintergrund rücken -Motiv Frührealismus: Nation, Volk, Deutschland - Aufruf zum Kämpfen

9 9 Strophe 4. - Aufbau Blase, schmettre, donnre täglich, Bis der letzte Dränger flieht – Singe nur in dieser Richtung, Aber halte deine Dichtung Nur so allgemein als möglich. 5 Verse Umarmender Reim (a,b,c,c,a) 4-hebiger Jambus -Klimax -Symbol für Sturm und Drang -Ellipse

10 10 Strophe 4 - Inhalt Blase, schmettre, donnre täglich, Bis der letzte Dränger flieht – Singe nur in dieser Richtung, Aber halte deine Dichtung Nur so allgemein als möglich. -Aufruf zum Kämpfen -Ablehnung von Sturm und Drang - Kritik an Dichter

11 11 Deutung Übt Kritik gegen Sturm und Drang Äußert sich negativ über Goethes Werther Appell an Dichter – will zum Kampf für die Freiheit aufrufen – will Volk ermutigen Übt Kritik an deutsche Literaten

12 12 Heinrich Heine Schriftsteller, Dichter, Journalist „letzter Dichter der Romantik “ Verschiedenen Sprachen übersetzt/vertont Leichtigkeit, Eleganz

13 13 Quellen image360h_- ec2d8b4e42b653689c14a85ba776647dd3c70c56.jpg%3Fversion%3D http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/klassiker-der-weltliteratur/heine-bild100~_v- image360h_- ec2d8b4e42b653689c14a85ba776647dd3c70c56.jpg%3Fversion%3D Deutsch.kompetent

14 14 Vielen Dank fürs Zuhören! Anna Hermes, Annika Deddens, Hanna Meiners, Charleen Brünnemeyer


Herunterladen ppt "1 Die Tendenz von Heinrich Heine. 2 Gliederung 1.1. Strophe 1.1 Aufbau 1.2 Inhalt 2. 2. Strophe 2.1 Aufbau 2.2 Inhalt 3. 3. Strophe 3.1 Aufbau 3.2 Inhalt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen