Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Es schlug mein Herz. Geschwind zu Pferd! Ausgabe 1771 Johann Wolfgang von Goethe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Es schlug mein Herz. Geschwind zu Pferd! Ausgabe 1771 Johann Wolfgang von Goethe."—  Präsentation transkript:

1 Es schlug mein Herz. Geschwind zu Pferd! Ausgabe 1771 Johann Wolfgang von Goethe

2 Geliebte Verbotene/verborgene Liebe Wild/leidenschaftlich Wird verlassen (verlässt ihn im Gedicht von 1771)

3 Lyrisches Ich Leidenschaftliche Hingabe Alles überwindende Liebe Gefühlsbetont

4 Wirklicher Ablauf Verbotene Liebe Treffen in der Nacht Leidenschaft Er verlässt Sie Schreibt ihr aus Frankfurt abschließenden Brief Gewissensbisse

5 Entwicklung der Beziehung: Anfang 1. Strophe: Werben (schwierig, geheim) 2. Strophe: Anfang der Liebe; Höhepunkte der Leidenschaft

6 Entwicklung der Beziehung: Ende 3. Strophe: erste Ernüchterung + Zweifel? 4. Strophe: Routine + Ende der Liebe Lyrisches Ich wird Verlassen

7 Epoche Ausgabe 1771 Anfang Sturm & Drang Begründung: Gefühlsbetonte Sprache Ausdruck des Leidens Gefühle freier Lauf Subjektivismus

8 Es schlug mein Herz. Geschwind zu Pferd! Ausgabe 1785 Johann Wolfgang von Goethe

9 Unterschied in der Lyrik (Vers 1, Z. 2) Es war getan fast eh gedacht (Vers 2,Z. 16) In meinen Adern welches Feuer! In meinem Herzen welche Glut

10 Unterschied im Sinn Zu (Vers 1, Z. 2) : Objektiv; vernünftig überstürzt, gefühlsgetrieben Zu (Vers 2,Z. 16) : Verstand außen vor, Rede nur vom Herz

11 Unterschied Letzter Vers Nacht/Leidenschaft vorbei Gefühle kaum veräußert Objektiv: Schmerz löst Liebe + Leiden ab Er verlässt Sie!!!

12 Epoche Ausgabe 1985 Ende seiner Sturm & Dränger- Zeit


Herunterladen ppt "Es schlug mein Herz. Geschwind zu Pferd! Ausgabe 1771 Johann Wolfgang von Goethe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen