Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 HAM Office HAM Office Professionelles Programm zum Eingeben und Auswerten von Logbuchdaten HAM Office basiert auf den Erfahrungen jahrelanger Programmierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 HAM Office HAM Office Professionelles Programm zum Eingeben und Auswerten von Logbuchdaten HAM Office basiert auf den Erfahrungen jahrelanger Programmierung."—  Präsentation transkript:

1 1 HAM Office HAM Office Professionelles Programm zum Eingeben und Auswerten von Logbuchdaten HAM Office basiert auf den Erfahrungen jahrelanger Programmierung von Amateurfunk-Software sowie Hinweisen, Wünschen und Kritiken engagierter Funkamateure. In vektororientierter Kartendarstellung und Grafiken, die sich an jede Bildschirmauflösung anpassen und detailliert zoombar sind, werden amateurfunkspezifische Informationen angezeigt. HAM Office läuft stabil auf aktuellen Windows-Betriebssystemen und ist als bestes deutschsprachiges Logbuchprogramm anerkannt. Seine Handhabung ist weitgehend selbsterklärend und daher einfach. Hilfefunktionen unterstützen jeden Schritt. Pfeiltasten, Mausrad oder Entertaste –> Deshalb, und wegen seines Erscheinungsbildes, wird es gern auch "das freundliche Logprogramm" genannt und gern weiter empfohlen. - Mit Pfeiltasten, Mausrad oder Entertaste geht es weiter –>

2 2 HAM Office HAM Office Aus fast jedem anderen Logbuchprogramm können eigene QSO-Daten in HAM Office übernommen werden. Ein „Umstieg“ von anderen Logprogrammen auf HAM Office ist daher kein Problem. Kostenlose Dateiaktualisierungen im Internet, auch einfach über die Update-Funktion im Logbuch möglich, gewährleisten zeitnahe Daten zu Präfixen und diplomrelevante Daten (DOK, IOTA, SOTA, LGT, u.a.). Auch Mitgliedsnummern von Vereinigungen, die bei Rufzeicheneingabe dem jeweiligen OP zugeordnet und angezeigt werden. Die Updates sind kostenlos und nicht im Programmpreis enthalten. HAM Office wird ständig weiterentwickelt und verbessert. Die vorgestellte aktuelle Version ist HAM Office 5 (Professionell).

3 3 Wesentliche Funktionen des Programms: Wesentliche Funktionen des Programms: - Auswertung der wichtigsten Logbuchdaten in Listen, Tabellen, Balkendiagrammen und auf Landkarten. - Editierung der Logbuchdaten. - Zugriff auf fast alle Logprogramme über Importfilter. - Dateneditoren zur manuellen Aktualisierung von Daten. - Prefix-Cross-Reference, die sich im jahrelangen Einsatz bewährt hat. - Datenexportfunktionen für Export nach ADIF, CSV oder in Textdateien.

4 4 - Ausdruck aller wichtigen Listen möglich. - Durchsuchen des Logbuchs nach verschiedensten Kriterien. - Zoombare Weltkarte, zoombare Deutschlandkarte. - Verschiedene Ansichten (politisch, physisch, neutral). - Grad- und Locatornetz, CQ – und ITU-Zonen. - DXCC, Land- oder Präfixsuche und DXCC-Informationen. - IOTA-Suche, Leuchttürme u.a.m. - Positionsflaggen. - Farbeinstellungen.

5 5 - Rufzeichensuche Ist ein mit dem Call verbundener Locator in der Datenbank, so wird dieser Standort genau angezeigt - DXCluster-Modul Übernahme von Call, Frequenz und Mode in die QSO-Eingabe - OnlineLog-Modul, QSO-Daten auf eigener Homepage zeigen - SAT-Modul - eQSL- und LoTW-Modul, für papierlose QSO-Bestätigungen - Professionelle Label- und QSL-Kartendruck-Funktionen - Contest-Logprogramme vieler Distriktsconteste des DARC und überregionaler Conteste von Amateurfunk-Vereinen (meist DL).

6 6 Besonderheiten: Besonderheiten: - Interner Webrowser Zugriff z.B. auf QRZ.COM und BNetzA-Rufzeichendatenbank bei der Rufzeicheneingabe, auf das NCDXF / IARU-Bakentool, zu Webseiten mit Funkwetterinfos, Ausbreitungsbedingungen u.a.m. - Anzeigen von Op- und QSL-Fotos in der QSO-Eingabe Signalisieren des Vorhandenseins und Darstellung von QSL-Karten und Bildern (Eingescannten und über das eQSL-System mit eQSL- Modul gespeicherten) sowie das Anzeigen von OP-Fotos, zu dem eingegebenem bzw. aufgerufenem Rufzeichen in einem Fenster auf der QSO-Eingabeseite. Es folgen Beispielbilder aus einigen, ausgewählten, Funktionen…

7 7 Alle Beispielbilder entsprechen im Original einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1080 Pixel und einer mittleren Schriftgröße [125 %]

8 8 QSO & QSL: Beispiele für Gestaltungsmöglichkeiten der QSO-Eingabeseite [1]

9 9 QSO & QSL: Beispiele für Gestaltungsmöglichkeiten der QSO-Eingabeseite [2]

10 10 QSO & QSL: Beispiele für Gestaltungsmöglichkeiten der QSO-Eingabeseite [3]

11 11 DXCluster-Modul: Über Internet/Telnet oder Packet Radio-Anbindung

12 12 SAT-Modul: Überflug- und Bahndaten den Seiten des SAT-Moduls

13 13 eQSL Modul: Anmeldung bei für das Login-Passwort notwendig!

14 14 Landkarten: Deutschland, DXCC-Gebiete, LOC, Zonen, Leuchttürme, …

15 15 Logcheck: Sortierung nach allen Logeinträgen, einfach gemacht [Klassisch]

16 16 Logcheck: Sortierung nach allen Logeinträgen, einfach gemacht [Frei]

17 17 Statistik: Auswertung der Logdaten nach eigenen Kriterien

18 18 Bildertausch: OP-Fotos oder QSL-Kartenbilder mit Anderen tauschen

19 19 QSL-Karten: Bedrucken oder Labeldruck [1]

20 20 QSL-Karten: Bedrucken oder Labeldruck [2]

21 21 ARcomm GmbH Groß-Berliner Damm 73e Berlin Fragen zum Programm werden den lizensierten Nutzern über die telefonische- bzw. Hotline beantwortet, die als ein besonderer Service (zusätzlich und kostenlos) angeboten wird. ARcomm GmbH Herr Torsten Kohnke Groß-Berliner Damm 73e Berlin Telefon: 030 / Internet: Fax: 030 / www.hamoffice.de

22 22 Vielen Dank für Ihr Interesse an der Präsentation unseres Logbuchprogramms. Vielen Dank für Ihr Interesse an der Präsentation unseres Logbuchprogramms. Wir konnten hier nicht alles zeigen was HAM Office 5 bietet. Sie werden in der Nutzung des Logbuchprogramms für sich persönlich interessante, neue Nutzungsmöglichkeiten finden. Viel Spaß bei der Verwaltung und Auswertung der QSO- Daten, damit neuer Zielsetzungen und Erfolge im Hobby Amateurfunk. Mit 73 und 55 verbleibt ihre ARCOMM HAMCrew

23 23


Herunterladen ppt "1 HAM Office HAM Office Professionelles Programm zum Eingeben und Auswerten von Logbuchdaten HAM Office basiert auf den Erfahrungen jahrelanger Programmierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen