Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gefahren, Wirkung und Befreiung. Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gefahren, Wirkung und Befreiung. Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe."—  Präsentation transkript:

1 Gefahren, Wirkung und Befreiung

2 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele

3 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele - Aberglaube - Akupunktur - Astrologie - Autogenes Training - Besessenheit - Besprechen - Blutsverschreibung - Charismatische Praktiken - Freimaurer - Flüche - Geistestaufe o. Geistertaufe - Gotteslästerung - Hellsehen - Homöopathie - Hypnose - Yoga - Kulte/Satanskulte - Levitation/(schweben) - Magie - Meditation - Musik - Scientology - Tischrücken/Gläserrücken - Telekinese - Wahrsagen - Zungenreden - Handauflegen - Selbstheilung - Körperbegradinung - Totenbefragung - Traumfänger - Alkohol/Drogen etc. - Pendeln - Traumreise - Schwarze/Weiße Magie - Karten legen - Aus der Hand lesen - 6. u. 7. Buch Mose - Wünschelrutengänger - Voodoo

4 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele - Aberglaube - Akupunktur - Astrologie - Autogenes Training - Besessenheit - Besprechen - Blutsverschreibung - Charismatische Praktiken - Freimaurer - Flüche - Geistestaufe o. Geistertaufe - Gotteslästerung - Hellsehen - Homöopathie - Hypnose - Yoga/Kartate/Kung Fu/Sport - Kulte/Satanskulte - Levitation/(schweben) - Magie - Meditation - Musik - Scientology - Tischrücken/Gläserrücken - Telekinese - Wahrsagen - Zungenreden - Handauflegen - Selbstheilung - Körperbegradinung - Totenbefragung - Traumfänger - Alkohol/Drogen etc. - Pendeln - Traumreise - Schwarze/Weiße Magie - Karten legen - Aus der Hand lesen - 6. u. 7. Buch Mose - Wünschelrutengänger - Voodoo

5 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele - Aberglaube - Akupunktur - Astrologie - Autogenes Training - Besessenheit - Besprechen - Blutsverschreibung - Charismatische Praktiken - Freimaurer - Flüche - Geistestaufe o. Geistertaufe - Gotteslästerung - Hellsehen - Homöopathie - Hypnose - Yoga/Kartate/Kung Fu/Sport - Kulte/Satanskulte - Levitation/(schweben) - Magie - Meditation - Musik - Scientology - Tischrücken/Gläserrücken - Telekinese - Wahrsagen - Zungenreden - Handauflegen - Selbstheilung - Körperbegradinung - Totenbefragung - Traumfänger - Alkohol/Drogen etc. - Pendeln - Traumreise - Schwarze/Weiße Magie - Karten legen - Aus der Hand lesen - 6. u. 7. Buch Mose - Wünschelrutengänger - Voodoo

6 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Was ist Medialität? -Medial veranlagt ist man, wenn man schon einmal mit okkulten Kräften in Kontakt gekommen ist - Wer medial veranlagt ist, ist anfälliger für okkulte Kräfte - z.B. ist jemand, der in seiner Jugend besprochen wurde oder etwas mit dem Pendel erfragt hat, anfälliger für Hypnose. - Dieser Mensch ist dann auch gefährdeter in okkulte Kreise zu geraten, so wie Satanskulte etc. - (So ein Mensch ist auch anfälliger für eine Geister-/Geistestaufe)

7 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Besessenheit Markus 5; 1-20 Matthäus 8; Lukas 8; Vom besessenen Mann, der von Jesus befreit wurde Apostelgeschichte 16; Die besessene Magd, die befreit wurde(von Paulus) Merkmale an den Menschen: -Der Mann war sehr stark, die Ketten konnten ihn nicht binden(übermenschliche Kraft) - Qual: schlägt/schadet sich selbst, wird herumgetrieben(in die Wüsten), spricht nicht mit eigener Stimme - Nach der Befreiung ein ganz anderer Mensch - Die Frau hatte hellseherische Fähigkeiten(etwas Übernatürliches) - Die Frau war gefangen(sie tat Paulus leid) - Nach der Befreiung hatte Sie keine übernatürlichen Fähigkeiten mehr

8 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Besessenheit Markus 5; 1-20 Matthäus 8; Lukas 8; Vom besessenen Mann, der von Jesus befreit wurde Apostelgeschichte 16; Die besessene Magd, die befreit wurde(von Paulus) Merkmale an den bösen Geistern: - Böse Geister gehorchen Jesus und haben Angst vor Ihm - sie brauchen einen Wirt(einen Mensch oder ein Tier) - Ein Wirt kann von mehreren bösen Geistern besessen sein(Beispiel auch Maria Magdalena) - Geschrei - b.G. bringen Qualen und den Tod mit sich - b.G. werden durch den Namen Jesu Christi ausgetrieben - Nicht jeder kann böse Geister austreiben(Bsp.: Apg.19;13-16) Diese waren Okkult vorbelastet[Beschwörer] - wahrscheinlich auch keine die nicht neugeboren/bekehrt sind

9 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Besessenheit Markus 5; 1-20 Matthäus 8; Lukas 8; Vom besessenen Mann, der von Jesus befreit wurde Apostelgeschichte 16; Die besessene Magd, die befreit wurde(von Paulus) Beispiele: Okkultes ABC (S. 83) Seelsorge mit gläubigen Menschen Auch gläubige Menschen können besessen sein

10 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Geistestaufe/Geistertaufe Leider keine Beispiele aus der Bibel //Okkultes ABC (S. 150) Besonderes Merkmal der Geister/-s-taufe ist das Rückwärtskippen und das Sprechen mit fremden Sprachen nachdem man aufgewacht ist. Somit gehört auch dieses Thema teilweise in das Gebiet der Besessenheit -Beispiel: (Trance ist ein Zustand zwischen schlafen und wach sein. Kann durch Meditation, Drogen, Hypnose und Schmerzen ausgelöst werden) Trancehaftes Geschehen im Heidentum (Okkultes ABC - Seite 150 [blau/rot]) Trancehaftes Geschehen im Christentum (Okkultes ABC - Seite 151(B85), 156(B89))

11 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Auswirkungen und Einfluss Satans Satan will uns überlisten, ausnutzen, verführen, verwirren. Die Wahrheit verzerren. Uns dazu bringen zu stehlen, zu töten und zu zerstören. Dem Feind wird Raum gegeben durch… - Ungehorsam / Rebellion - Lügen - Stolz - Interesse an Okkulten Dingen - Unmoralisches Verhalten, moral. Versagen - Religiöse Götzenbilder/Gegenstände - Drogen (öffnen den Verstand für Kontrolle des Feindes) - Musik, Spiele, Filme

12 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Auswirkungen und Einfluss Satans Was tut Sünde? - Sünde raubt mir Freude (Psalm 51,9-10) - Sünde zerstört Vertrauen (1. Johannes 3,21) - Sünde bringt Schuldgefühle (Psalm 51,5) - Sünde gibt dem Teufel Macht (2. Korinther 2,9-11) - Sünde erstickt Gottes Geist (2. Thessalonicher 2,19) - Sünde verursacht Gesundheitsschäden (Psalm 38,1- 11;31,10) - Sünde bringt seelische Schmerzen (Psalm 32,3-4) - Sünde tut Gott weh (Epheser 4,30) - Sünde zieht mehr Sünden nach sich (Jesaja 30,1) - Sünde zerstört die Gemeinschaft mit Gott (Jesaja 59,1- 2) - Sünde schafft Angst (Sprüche 28,1) - Sünde versklavt mich (Johannes 8,34; Römer 6,16)

13 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Befreiung von der Knechtschaft Seelsorge im Okkultismus Befreiung heißt auch… - zu Jesus kommen - Vernichte alle okkulten Gegenstände aus deiner Vergangenheit - Brich mit allen medialen Kontakten und Freundschaften - Erkenne und bekenne deine Schuld - sagen dich von Satan und den Zaubersünden der Vorfahren los - glaube daran, dass dir vergeben wurde - Bleibe nicht auf halbem Wege stecken - Wenn du selber nicht kannst, suche für das Lossprechen einen geistlich vollmächtigen Seelsorger - Gliedere dich in eine Gebetsgruppe ein - Praktiziere Beten und Fasten(Matth. 17,21) - Stelle dich unter den Schutz des Blutes Jesu(O.ABC - S. 777) - Gebiete dem Feind im Namen des Herrn - Benutze fleißig die Gnadenmittel(Apg. 2,42)(O.ABC - S. 782) - Lege die Waffenrüstung des Geistes an - Realisiere den Sie Jesu über die finsteren Mächte - Hüte dich vor der Rückkehr der Dämonen - Sei bereit zu einer völligen Auslieferung an Jesus - Sei dir bewusst, dass die Befreiung mur durch Christus möglich ist - gehorche dem Herrn in allen Dingen - Werdet voll Geistes!

14 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Befreiung von der Knechtschaft Seelsorge im Okkultismus Freiheit zu erlangen ist möglich indem man… - tot für die Sünde ist (Röm. 6;11 _ Gal. 5;24) - eine enge Beziehung zu Gott hat (Phil. 1;21 _ Heb. 12;1-2) - dem Satan widersteht (Jak. 4;7) - ein Gott geweihtes Leben führt (Röm. 6;13 _ 12;1-2) - jeden schlechten Gedanken gefangen nimmt(2.Kor.10;5) - das Wort Gottes als die Wahrheit annimmt(Ps. 119:133 _ 2.Tim. 3;16-17) - mit dem Geist erfüllt ist (Gal. 5;16 _ Eph. 5;18)

15 Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe Auswirkungen  Sünde Befreiung / Seelsorge Beispiele Okkultes ABC S.753 (B426, B427, B428 usw…) S. 796 Vom Satanisten zu Christus


Herunterladen ppt "Gefahren, Wirkung und Befreiung. Okkultismus Buchvorschlag Formen des Okkultismus Rein-Okkult Teil-Okkult  Medialität Themen Besessenheit Geistestaufe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen