Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Bedeutung von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Bedeutung von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung."—  Präsentation transkript:

1 Die Bedeutung von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung

2 Gliederung Gesättigte Fettsäuren Chemische Eigenschaften In Bezug auf den Körper Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren Chemische Eigenschaften Einfach ungesättigte Fettsäuren In Bezug auf den Körper Mehrfach ungesättigte Fettsäuren In Bezug auf den Körper

3 Gesättigte Fettsäuren Chemische Eigenschaften Einfachbindung Ergeben homologe Reihe Summenformel: C n H 2n+1 COOH Untergruppe der Alkansäuren Buttersäure, gesättigte Fettsäure

4 In Bezug auf den menschlichen Körper In zu hohem Maß ungesund Lagern sich in Zellmembran ein -> verlangsamt Stoffwechsel Verursachen höhere Entzündungs-, Gesamtcholesterin- & Blutfettwerte Gesättigte Fettsäuren sind hauptsächlich in: Fettem Fleisch und Wurst (Salami, Leberwurst), Chips, Flips etc., Schokolade, Fertiglebensmitteln, Schmalz, Käse, Sahne Ca. 26g gesättigte Fettsäuren Ca. 21g gesättigte Fettsäuren

5 Einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren Chemische Eigenschaften Einfach ungesättigte Fettsäuren -> EINE Doppelbindung Mehrfach ungesättigte Fettsäuren -> MEHRERE Doppelbindungen Untergruppe der Alkensäure Einige ungesättigte Fettsäuren ->für Menschen essentiell - werden nicht synthetisiert (Omega Fettsäuren) Ölsäure, eine einfach ungesättigte Fettsäure Linolensäure, eine mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäure

6 Einfach ungesättigte Fettsäuren In Bezug auf den menschlichen Körper Senken schädigenden LDL-Cholesterinspeigel wertvoller Energieträger Gesättigte Fettsäuren sind hauptsächlich in: Olivenöl, Avocados, Nüssen und Oliven

7 Mehrfach ungesättigte Fettsäuren In Bezug auf den menschlichen Körper Omega-n-Fettsäuren essentiell schützen vor rheumatischen Krankheiten, bauen Entzündungen im Körper ab Omega-3-FettsäurenOmega-6-Fettsäuren -> sollten in einem guten Verhältnis zueinander stehen (1:4)Enthalten in: Speiseleinöl, Lachs, Thunfisch, Sonnenblumen, Distel, Rapsöl, Hering, Makrele und TofuMais und Sojaöl 5g ungesättigte Fettsäuren 1,1g ungesättigte Fettsäuren

8 Quellen ette/ungesaettigte-fettsaeuren.html ette/ungesaettigte-fettsaeuren.html n n tabelle/kalorientabelle-fleisch-fisch.htm tabelle/kalorientabelle-fleisch-fisch.htm


Herunterladen ppt "Die Bedeutung von gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen