Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EUROPABILDUNG FÜR ALLE Grundlagen zum Verständnis des europäischen Einigungsprozesses Ein EU-Projekt Programm Europa pour citoyens Europa für Bürger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EUROPABILDUNG FÜR ALLE Grundlagen zum Verständnis des europäischen Einigungsprozesses Ein EU-Projekt Programm Europa pour citoyens Europa für Bürger."—  Präsentation transkript:

1 EUROPABILDUNG FÜR ALLE Grundlagen zum Verständnis des europäischen Einigungsprozesses Ein EU-Projekt Programm Europa pour citoyens Europa für Bürger

2 EUROPABILDUNG FÜR ALLE Die Arbeiten des europäischen Teams aus Deutschland, Luxemburg und Polen rund um das Europahaus (Maison de lEurope) in Paris zielen darauf ab, die wesentlichen Grundlagenkenntnisse zu ermitteln, die jeder Unionsbürger besitzen sollte.

3 Projektpartner und Mitarbeiter am Projekt: Deutschland – Europäischer Bund für Bildung und Wissenschaft: Claudia Bade, Klaus-Jürgen Heinermann, Christoph Kodron, Jürgen Kummetat, Alfons Scholten; Frankreich – Europahaus Paris Jean-Louis Carnat, Babette Nieder, Martine Méheut, Thomas Liverani, Didier Pavy, Ursula Serafin, Mélanie Vogel; Luxemburg – Institut Pierre Werner; Europäisches Kultur­institut Joseph Britz, Sandrine Devaux, Thierry Grosbois, Diane Krüger, Jean- Marie Majerus, Philippe Poirier ; Polen - Centrum Stosunków Międzynarodowych - Center for International Relation / Zentrum für Internationale Beziehungen Piotr Podemski, Aleksander Szpor.

4 Erster Teil Von der Geschichte Europas zur Geschichte des europäischen Einigungsprozesses Die Geschichte ist zunächst Ansatz, um Europa vom europäischen Einigungsprozess zu unterscheiden

5 Erster Teil: Von der Geschichte Europas zur Geschichte des europäischen Einigungsprozesses 1 – Der griechisch-römische Ursprung Europas Die Ursprünge Europas Die griechisch-römischen Wurzeln Das mittelalterliche Europa und das Christentum

6 Erster Teil: Von der Geschichte Europas zur Geschichte des europäischen Einigungsprozesses 2 – Europa, ständiger Knotenpunkt der Kulturen Intellektuelle und kreative Impulse Religionskriege, dynastische Kriege und die Entstehung des modernen Staates

7 Erster Teil: Von der Geschichte Europas zur Geschichte des europäischen Einigungsprozesses 3 – Das Zeitalter der Nationen und der Weg in extremen Nationalismus Demokratie und Nationen Der Weg in extremen Nationalismus und Imperialismus

8 Erster Teil: Von der Geschichte Europas zur Geschichte des europäischen Einigungsprozesses 4 - Der Paradigmenwechsel: Aufbruch zu einer neuen Organisation Europas Frieden, Wohlergehen, Menschenrechte Die Wiedervereinigung Europas Fazit: Europa am Scheideweg

9 Zweiter Teil: Die Werte Europas 1 - Wie lauten die Werte Europas? Freiheit, Verantwortung, Grundsätze der Demokratie Solidarität, Gleichheit der Würde aller Menschen, Ablehnung von Ausgrenzungen Achtung der Vielfalt der Kulturen und der Völker

10 2 – Die Charta der Grundrechte der Europäischen Union Die sechs maßgebenden Grundrechts- Kategorien Die Tragweite der Charta Auswahlbibliographie


Herunterladen ppt "EUROPABILDUNG FÜR ALLE Grundlagen zum Verständnis des europäischen Einigungsprozesses Ein EU-Projekt Programm Europa pour citoyens Europa für Bürger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen