Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Albarracin Walter Käppeli 11. 5. 2012. „ Visite una de las ciudades mas bonitas de España, visite ALBARRACIN“ Dieser Aufforderung zum Besuch eines der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Albarracin Walter Käppeli 11. 5. 2012. „ Visite una de las ciudades mas bonitas de España, visite ALBARRACIN“ Dieser Aufforderung zum Besuch eines der."—  Präsentation transkript:

1 Albarracin Walter Käppeli

2 „ Visite una de las ciudades mas bonitas de España, visite ALBARRACIN“ Dieser Aufforderung zum Besuch eines der schönsten Dörfer Spaniens (nahe bei Teruel) folgten wir anlässlich unserer Spanien-Rundreise im Frühling 2012 sehr gerne. Und …. wie abertausende anderer Besucher waren wir beeindruckt und hell begeistert… !!! Hier lebten vor rund 1000 Jahren Christen und Mauren : Häuser, Kathedrale und die maurische Festung (Castillo) scheinen wie übereinander geschichtet zu sein. Im 11. Jh. war die Stadt, die in einer Schleife des Rio Guadalaviar liegt, Sitz eines maurischen Königs. Durch Albarracin führte einst eine Strasse nach Santiago de Compostela, Spaniens bedeutender Wahlfahrtsstätte. Sonst ist die Geschichte seit gut 1000 Jahren an dem Städtchen vorbeigegangen. Welch ein Segen : Jeder Stein behauptet so noch heute seinen Platz.

3 Albarracín war früher Hauptstadt eines der Taifa-Reiche ( = muslimisches Königreich) und konnte dank seiner geografischen Lage abseits der großen Routen sein wahres islamisches und mittelalterliches Flair bewahren. Die Altstadt steht unter Denkmalschutz. Als erstes wird man bei der Ankunft in Albarracín von dem eindrucksvollen befestigten Bereich überrascht, der weit größer als der Stadtkern selbst ist. Was heute hier zu sehen ist, entspricht drei verschiedenen Bauphasen: Die Festung Alcázar und der Turm El Andador stammen aus dem 10. Jh. Im 11. Jahrhundert errichteten die Taifa-Herrscher von Albarracín die Stadtmauer, die das Viertel Engarrada umgibt. Und schließlich wurden nach der Rückeroberung von den christlichen Siegern und den Königen von Aragón neue Abschnitte der Stadtmauer und die meisten heute noch erhaltenen Festungen und Türme errichtet. Besonders ist auf die steilen Straßen hinzuweisen, ebenso wie auch auf den Plaza Mayor. Hier befindet sich das Rathaus, von wo aus man einen eindrucksvollen Blick auf den Fluss Guadalaviar hat. Die heutige Kathedrale El Salvador direkt neben dem früheren Bischofspalast wurde im 16. Jahrhundert errichtet.

4 Sonnenaufgang

5

6 Schon früh machten wir uns auf den Weg in die Altstadt.

7 Ein erster Blick vom Rio Guadalaviar aus

8

9

10

11 Kathedrale und maurisches Castillo nebeneinander

12

13 *** Hotel

14

15 Hinauf geht‘s …

16 Fast jedes Gebäude eine Augenweide

17

18

19 Reste der übriggebliebenen Stadtmauer

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30 Blick von der oberen Stadtmauer hinunter auf das malerische Dorf

31

32 Der steile Aufstieg hat sich gelohnt …

33

34

35

36

37

38

39 Einige der vielen verwinkelten engen Gassen

40

41

42

43 Plaza Mayor

44

45 Rathaus

46

47 … und immer wieder der Blick zur Kathedrale

48 Die erste Reisegruppe ist eingetroffen …

49 Faszinierende Durchblicke auf das Castillo und auf die Kathedrale

50

51

52

53

54

55 Eingang ins Castillo Aufgang zum maurischen Castillo

56

57

58

59

60

61

62 Zwischen-Verpflegung unter dem Castillo

63

64

65

66 Spieglein Spieglein an der Wand, wer ist …. ?

67

68

69

70

71 Ende des Märchens … 1001 Nacht … Irmgard Walter


Herunterladen ppt "Albarracin Walter Käppeli 11. 5. 2012. „ Visite una de las ciudades mas bonitas de España, visite ALBARRACIN“ Dieser Aufforderung zum Besuch eines der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen