Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AKQUISE IN DER KRISE? ÜBERLEGUNGEN ZU ENTWICKLUNGEN AM ARBEITSMARKT UND ZUR FEINJUSTIERUNG DER JOBAKQUISE Arbeitsassistenz Fachtage dabei - dachverband.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AKQUISE IN DER KRISE? ÜBERLEGUNGEN ZU ENTWICKLUNGEN AM ARBEITSMARKT UND ZUR FEINJUSTIERUNG DER JOBAKQUISE Arbeitsassistenz Fachtage dabei - dachverband."—  Präsentation transkript:

1 AKQUISE IN DER KRISE? ÜBERLEGUNGEN ZU ENTWICKLUNGEN AM ARBEITSMARKT UND ZUR FEINJUSTIERUNG DER JOBAKQUISE Arbeitsassistenz Fachtage dabei - dachverband berufliche integration austria Wien, 12. November 2014 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 1

2 Entwicklungen am Arbeitsmarkt und bei der Stellenbesetzung  Arbeitsmarkt ist dynamisch  Arbeitsverdichtung + Anforderungen an Flexibilität, Qualifikation und Belastbarkeit nehmen zu  Anteil Leiharbeit weiterhin gering (2,2 %)  Betriebe klagen über Diskrepanz zwischen Anforderungen und Qualifikationen  Onlineverfahren nehmen zu - allerdings mehr bei der Suche als bei der Besetzung  Entwicklung bezügl. Fachkräftemangel noch unklar  Betriebe verwenden bei der Stellenbesetzung zunehmend mehrere Suchwege JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 2

3 Betriebe verwenden bei der Stellenbesetzung zunehmend mehrere Suchwege. JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 3 Quelle: IAB Kurzbericht 19/2014

4 Erfolgreichster Weg der Stellenbesetzung ist weiterhin „Vitamin B“. JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 4 Quelle: IAB Kurzbericht 19/2014 Betriebliche Suchwege in % Erfolgreiche Suchwege in %

5 Chancen für Fachdienste  Persönlicher Kontakt zu Betrieben / Personalverant- wortlichen ist maßgeblich für Erfolg  Klassische Akquisemethoden weiterhin erfolgreich  intensivieren, verfeinern, trainieren  Fachkräftemangel bietet zusätzliche Chancen auf (er-)finden von Nischenarbeitsplätzen  Trotz Rationalisierung auch zukünftig mehr Nischen als Fachdienste entdecken können  Nischen entdecken nur persönlich im Betrieb möglich  Kreative Akquisemethoden steigern Erfolg JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 5

6 Kreative Akquise-, Bewerbungs- und Kontaktanbahnungsmethoden  erhöhen Vermittlungserfolge  erweitern Basis an betrieblichen Kooperationspartnern  können beim Vermittler für Abwechslung, Frische, Motivation sorgen  können Personalverantwortlichem, Bewerber und AkquisiteurIn Freude machen JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 6

7 Dazu einige Anregungen JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 7

8 8

9 9

10 10

11 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 11

12 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 12

13 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 13

14 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 14

15 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 15

16 JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 16

17 Kreative Akquisemethoden  haben immer einen individuellen Ansatz  sind oft aufwändig bezüglich  Material  Vorbereitung  Zeitaufwand  Mut  Aufwand für intensive, kreative Akquisemethoden lohnt sich  Vermittlungserfolge steigen  Freude für alle Beteiligten möglich JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 17

18 Fazit JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de  Ein erfolgreicher Fachdienst etabliert sich nicht nur als Vermittler oder Begleiter, sondern als Netzwerkpartner („Vitamin B“ ) von Betrieben und Personalverantwortlichen 18

19 . Ich wünsche Ihnen bestes Gelingen JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 19

20 Quellen  Arbeitsmarktservice Österreich; Geschäftsbericht 2013; Wien, Juni 2014  Brenzel H., Czepek J., Kubis A., Moczall A., Rebien M., Röttger Chr., Szameitat J., Warning A.; IAB Kurzbericht 19/2014; Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung; Nürnberg 2014  Eppel R., Huemer U., Mahringer H., Weber A., Knöller J., Konle-Seidl R.; Öffentliche Arbeitsvermittlungssysteme und ihr Einfluss auf Suchverhalten und Erfolg der Arbeitssuche, Österreichisches Institut für Wirtschaftforschung (WIFO), Wien 2012  Besonders bedanken möchte ich mich bei  Felix Berth, Supervisor und Journalist, für die hilfreiche, fruchtbare Kooperation  Mag. Dr. Helmut Mahringer (WIFO) für den freundlichen, spontanen und sehr nützlichen Austausch  Julia Reck reckjulia.tumblr.com für die wunderbaren Illustrationenreckjulia.tumblr.com JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de 20

21 Jürgen Länge JL – Training & Beratung www.juergenlaenge.de  14 Jahre Integrationsfachdienst i cba e.V. in München  Trainer, (Lehr-)Supervisor, Coach (DGSv), Moderator  Existenzgründungsberater (kfw)  Seit 1997 Inhaber von JL – Training & Beratung > 400 Trainings, Seminare, Workshops zum Themenkreis „Professionelle Abeitsplatzakquisition“ und „Konstruktive Kommunikation“ 21


Herunterladen ppt "AKQUISE IN DER KRISE? ÜBERLEGUNGEN ZU ENTWICKLUNGEN AM ARBEITSMARKT UND ZUR FEINJUSTIERUNG DER JOBAKQUISE Arbeitsassistenz Fachtage dabei - dachverband."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen