Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE42 02.12.2004, Seite 1 Faxgeräte aus der Familie T-Fax.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE42 02.12.2004, Seite 1 Faxgeräte aus der Familie T-Fax."—  Präsentation transkript:

1 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 1 Faxgeräte aus der Familie T-Fax.

2 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 2 Übersicht. Was ist ein Faxgerät? T-Fax 2300 T-Fax 2420 T-Fax 310PA T-Fax 5860 T-Fax 8500 Fazit Quellenverweis

3 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 3 Was ist ein Faxgerät? Unter Faxen versteht man das "Kopieren" und Übermitteln von Schriftstücken bzw. Texten per Telefonleitung Einlesen von Papiervorlage Datenübermittlung durch Modem Empfänger kann Fax ausdrucken oder zwischenspeichern Unterteilung in Geräteklassen (G1 – G4)

4 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 4 Was ist ein Faxgerät? Technisches Prinzip.

5 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 5 Was ist ein Faxgerät? Anschluss an die TAE.

6 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 6 Was ist ein Faxgerät? Grafische Auflösung. 16 Graustufen: Zum Übertragen von normalen Schriftstücken Graustufen: Zum Übertragen von Grafiken und Zeichnungen

7 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 7 Was ist ein Faxgerät? Definition der G-Standards. G- Standar d Übertragung sd. ca. pro DIN A4 Seite Übertragungsgesch w. In Deutschland seit 1 6 min < 1,2 kBit/s min. < 2,4 kBit/s min.2,4 kBit/s – 14,4 kBit/s 1982 Supe r 3 25 sek.33,6 kBit/s sek64 kBit/s1988

8 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 8 Was ist ein Faxgerät? Funktionsweise einer Faxweiche.

9 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 9 T-Fax Allgemeine Daten. Einfache Menüführung Normalpapierfax auf Thermotransfer – Basis SMS Funktion Rufnummernspeicher für 50 Einträge 2-zeiliges Display G3 Standard Max Bit/s (ca. 18 Sekunden pro Seite) QWERTZ Tastatur

10 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 10 T-Fax Weitere technische Daten. Scannauflösung von 200 x 200 dpi Besonders für den privaten Haushalt geeignet Papierloser Empfang bis zu 25 Seiten 16 Graustufen Bis zu 50 Seiten Papiervorrat SMS Empfangsspeicher bis zu 30 Preis: 99,99 €

11 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 11 T-Fax Allgemeine Daten. Normalpapierfax auf Thermotransfer – Basis Integrierte Faxweiche (Passiv) Anrufbeantworter (30 min.) SMS Funktion Tag / Nacht Modus Telefonteil QWERTZ Tastatur

12 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 12 T-Fax Weitere technische Daten. 64 Graustufen Sende –und Empfangsspeicher von 50 Seiten Rufnummernspeicher von 200 Einträgen 2-zeiliges Display Max. 14,4 kBit/s 15,6 Sekunden pro Seite Preis: 149,99 €

13 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 13 T-Fax 310PA. Allgemeine Daten. Tintenstrahl -Druckverfahren Kombifaxgerät Als Farbdrucker verwendbar S/W Scanner Einstiegsmodell Anrufbeantworter (25 min.)

14 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 14 T-Fax 310PA. Weitere technische Daten. Einsatz von handelsüblichen Druckerpatronen Wechsel zwischen Farb –und Schwarzpatrone Parallel-Schnittstelle S/W Handscanner (200 x 200 dpi) Rufnummernspeicher von 200 Einträgen Max. 14,4 kBit/s Preis: 149,99 €

15 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 15 T-Fax Allgemeine Daten. Tintenstrahl –Druckverfahren Allround-Lösung für kleine Büros USB – Schnittstelle Dual access Farb – Scanner Druckfunktion (2400 x 1200 dpi)

16 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 16 T-Fax Weitere technische Daten. Papiervorrat von 100 Blatt Übertragungsgeschwindigkeit: 33,6 kBit/s SMS – Funktion QWERTZ – Tastatur Kostenreduzierung durch 3in1 Funktion Rufnummernspeicher von 200 Einträgen Preis: 199,99 €

17 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 17 T-Fax Allgemeine Daten. Laser –Druckverfahren Professioneller Einsatz im Büros Tonervorrat für ca DIN A4-Seiten Super G3 Unterstützung Papiervorrat von 100 Blatt

18 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 18 T-Fax Weitere technische Daten. Sendespeicher für ca. 350 Seiten Empfangsspeicher für ca. 256 Seiten Professionelles Druckbild Druckauflösung von 600 x 600 dpi Preis: 349,99 €

19 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 19 Quellenverweis

20 Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE , Seite 20 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Herunterladen ppt "Zukunft beginnt mit Ausbildung Telekom Training Faxgeräte aus der Familie T-Fax. René Zimmermann KE42 02.12.2004, Seite 1 Faxgeräte aus der Familie T-Fax."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen