Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gez. Zz, 17.03.2010 1 NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Herausforderung Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Formular-KopieSekretariat-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gez. Zz, 17.03.2010 1 NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Herausforderung Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Formular-KopieSekretariat-"—  Präsentation transkript:

1 gez. Zz, NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Herausforderung Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Formular-KopieSekretariat- F. eingeschränkt verfügbar - F. fehlerbehaftet 2SekretariatNach Eingang und Durchsicht: Stempel des SL setzen Fax mit Sendebestätigung Eltern/ Betrieb SL-Stempel 3Eltern/ Betrieb Innerhalb von 3 -4 Tagen: Rückmelden Fax (Rücksendung); Tel. Rückruf KL A8Rückmeldung er- folgt häufig nicht, KL fragt nach … 4KL A8Nach Rückmeldung: Fehlzeit entschuldigen bis ggf. Bußgeldverfahren einleiten Klassenbuch weitere Formular(e) Ende  Prozessbeschreibung: Kollegium setzt vorhandene Formulare ein Prozess erkennen/analysieren/bewerten/… Beispiel: Mitteilung über unentschuldigte Fehlzeiten an Eltern und Betriebe

2 22 Prozessbeschreibung: Schulleitung optimiert Formularwesen Prozess optimieren P,-ziele: Kollegium entlasten (Form/Zugriff), sachliche Richtigkeit der F. sicherstellen, Zahl der Rückmeldungen erhöhen P.-art: Unterstützung P.-verantwortlich: AL 8 P.-Auslöser: A 8 Mitgeltende Unterlagen: Checkliste NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Vorteile Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Elektronisches Formular  Papierform ALFormular universell verfügbar, Zugriff aus int. SchulWeb 2ALNach Durchsicht: Mitzeichnen Papier- formular SekretariatAL „sichtbar“ beteiligt 3SekretariatNach Eingang: Übersenden Fax mit Sende- bestätigung Betrieb/ Eltern Nachweissicherheit gegeben 4BetriebInnerhalb von 3-4 Tagen: Rückmelden Fax Tel. Rückruf KL A8Rückmeldezahlen verbessert? 5KL A8Nach Rückmeldung: Fehlzeit entschuldigen bis ggf. Bußgeldverfahren einleiten, Anzahl/zeitl. Dauer bis zur Rückmeldung erfassen Klassenbuch/ Formular(e) SL AL AL evaluiert Rückmeldezahlen Ende  ALJedes Jahr: Prozess regelmäßig aktualisieren ChecklisteAL gez. Zz,

3 33 NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Vorteile Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Elektronisches Formular  Papierform ALF. universell verfügbar, Zugriff aus int. SchulWeb 2ALNach Durchsicht: Mitzeichnen PapierformularSekretariatAL „sichtbar“ beteiligt 2.1 AL 8Inhaltlich korrigieren, neue Fassung erstellen Rechtsgrundlage n u.a. SLInhaltlich korrekte F. erstellt 2.2 SLNeufassung prüfen, ggf. ergänzen, weiterleiten Alle ALF. schulweit verbreitet 2.3 Alle ALÄnderungswünsche vorbringenEntwürfeAL 8Änderungsvor- schläge abgestimmt 2.4 AL 8Änderungsvorschläge zusammenführen Formular- Neufassung SchulWebNeues Formular im SchulWeb verfügbar Ende  Teilprozess: Schulleitung optimiert Formular gez. Zz,


Herunterladen ppt "Gez. Zz, 17.03.2010 1 NrWoher?Wann? Was?Womit?Wohin?Herausforderung Start  1KL A8Anlass: Fehlzeiten an Eltern/Betrieb geben Formular-KopieSekretariat-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen