Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt im „neanderland“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt im „neanderland“"—  Präsentation transkript:

1 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt im „neanderland“

2 „Aktionstag der Wirtschaft“ Was bedeutet das? In einem Projekt Prozess, bestehend aus vier Meilensteinen, stellt die Wirtschaft aus der Region gemeinsam am selben Tag mit dem 4. Meilenstein für den „Aktionstag der Wirtschaft“ Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, evtl. auch notwendiges Werkzeug und Material, für einen Tag frei und zur Verfügung, um konkrete Projekte für und gemeinsam mit gemeinnützigen, sozialen und kulturellen Vereinen, Verbänden und/oder Einrichtungen ihrer Wahl zu realisieren und umzusetzen.

3 „Aktionstag der Wirtschaft“ Bereits in 2013 und 2014 fanden/finden in Erkrath der durch den „Wirtschaftskreis Erkrath“ initiierte „Aktionstag der Wirtschaft“ mit über 70 Wirtschaftsunternehmen und 45 gemeinnützigen/sozialen Einrichtungen bei 72 umgesetzten Projekten statt, mit imponierenden Resultaten! Das Projekt-Motto lautet:

4 „Aktionstag der Wirtschaft“ Mit den sehr positiven Erfahrungen des „Wirtschaftskreises Erkrath“, wie die GVM Mitglied im „UnternehmerKreis Mettmann“, haben die Erkrather Initiatoren ihr Know-how zusammengefasst und stellen dankenswerterweise Unterlagen zur Verfügung, mit denen auch Wirtschaftsverbände in anderen Städten zur Durchführung eines solchen „Events“ in der Lage sein sollten!?

5 „Aktionstag der Wirtschaft“ Warum sollte das nicht auch in Mettmann funktionieren? Das haben wir uns mit dem „GVM-Forum der Wirtschaft“ in der „Gesellschaft Verein zu Mettmann e.V.“ gefragt, dem ältesten unabhängigen Netzwerk der Mettmanner Wirtschaft? Unser Fazit: natürlich muss das auch in Mettmann möglich sein und deshalb haben wir Sie heute eingeladen, mit der Bitte, das nachfolgend präsentierte Projekt gemeinsam mit uns als Schirmherren und Co-Projektpartnern auch in Mettmann zu unterstützen und umzusetzen!

6 Die Idee die man in Erkrath hatte: Statt dass die Wirtschaft, wie dankenswerterweise und häufig üblich, Geld an gemeinnützige Einrichtungen spenden, stellen die teilnehmenden Unternehmen diesmal für einen Tag mindestens einen Mitarbeiter frei, um konkrete Projekte mit einer gemeinnützigen, sozialen, oder kulturellen Einrichtung ihrer Wahl zu realisieren. Und zwar alle gemeinsam an einem Tag. Die Wirtschaft zeigt als Initiator des „Aktionstages der Wirtschaft“ Verantwortung über das eigene Unternehmen hinaus.

7 Die Idee die man in Erkrath hatte: Geld ist fast Nebensache – vielmehr sind Ressourcen wie Personal, Zeit, Wissen, Kompetenz, Kontakte, Logistik, etc. gefragt. Durch den Aktionstag der Wirtschaft entsteht ein nachhaltiger Aktivierungsimpuls für die gesamt Stadt: Wirtschaft, Wirtschaftsförderung, gemeinnützige Einrichtungen und Bürger wachsen zusammen – eine starke Gemeinschaft entsteht. Ein Tag wird in der Stadt zum Sinnbild für Gemeinsamkeit, für Begegnung, Aktion, Anerkennung, Zusammenhalt und Freude.

8 Der Nutzen Starke Vernetzung der lokalen Wirtschaft untereinander Starke Vernetzung der gemeinnützigen/sozialen Einrichtungen untereinander Beginn einer Vernetzung Wirtschaft und gemeinnützige/soziale Einrichtungen Standortentwicklung: konkrete Probleme des Gemeinwesens lösen Nachhaltiges Engagement und Imagegewinn durch gute Taten Wahrnehmung der Wirtschaft und der Einrichtungen im Heimatort in Richtung Politik, Verwaltung und Bürger Medienwirksamer Auftritt durch gute Taten für die Gemeinschaft in unserer Stadt Und nicht zuletzt: Das unbezahlbare Gefühl von Glück, persönlich etwas wirklich Sinnstiftendes zu tun. Für die Gemeinschaft in der Stadt.

9 Das ganze Spektrum der Wirtschaft Alle Branchen, z.B. Handwerker, Dienstleister, Geldinstitute, IT-Spezialisten, Kreative, Handel, Freiberufler und Industriebetriebe können sich mit Know-how, Zeit, wenn nötig auch mit Werkzeug und Material engagieren. Die Projektideen kommen direkt von den Einrichtungen. Es können z.B. Fahrräder repariert, Zäune und Wände gestrichen, Spielplätze gebaut, Verkehrssicherheits- und Bewerbungstrainings durchgeführt sowie Websites und Flyer erstellt werden. Durch das umfangreiche Projektangebot können mehr oder weniger alle Branchen ihre Kompetenzen einbringen. Der Aktionstag der Wirtschaft verbessert die Vernetzung von unternehmerischen und sozialen Aktivitäten spürbar in der Stadt.

10 Projektbeispiele

11 Aktivprojekt: Fahrradwerkstatt

12 Aktivprojekt: Gartenpflege

13 Aktivprojekt: Kunterbunter Gartenzaun

14 Aktivprojekt: Stadtteilverschönerung

15 Begegnungsprojekt: Lesung für Senioren

16 Begegnungsprojekt: Ausflug mit Menschen mit Behinderungen

17 Wissenstransfer-Projekt: Achtung toter Winkel!

18 Wissenstransfer-Projekt: Kochkurs für junge Mütter

19 Wissenstransfer-Projekt: Trommelzauber – erste Musikerfahrung

20 Wissenstransfer-Projekt: Workshop Öffentlichkeitsarbeit

21 Dies alles bedeutet aber nicht: „nur Aktivitäten an einem Tag“! Das gesamte Projekt setzt sich aus vier Meilensteinen zusammen, die die Stadt bewegen!

22 Die 4 PROJEKT-MEILENSTEINE ❶ AUFTAKT WIRTSCHAFT ❷ AUFTAKT GEMEINNÜTZIGE EINRICHTUNGEN ❸ PROJEKT- MESSE ❹ AKTIONSTAG + AFTER WORK- PARTY April/MaiJuniSeptember

23 ❶ AUFTAKTVERANSTALTUNG FÜR DIE WIRTSCHAFT Vorstellung des Aktionstags für alle interessierten Unternehmen der Region. Der gemeinsame Austausch und das Kennenlernen stehen im Fokus. Ziel: Das Kommitment der Unternehmen gewinnen. Zielgruppe: Selbstständige, Freiberufler, Geschäftsführer & Vorstände von Wirtschaft und Wirtschaftsunternehmen der Region aus Handel, Handwerk, Gewerbe und freien Berufen. April/Mai

24 Kommitment gewinnen: QR-Code Aktion

25 Kommitment gewinnen: QR-Code Aktion

26 Gewonnenes Kommitment: Logo-Leinwand

27 27 ❷ AUFTAKTVERANSTALTUNG FÜR EINRICHTUNGEN Einrichtungen mit Informa- tionen zum Aktionstag und wichtigen Terminen versorgen. Einrichtungen zur prägnanten und interessanten Darstellung ihrer Projekte inspirieren. Vorbereitung der Einrichtungen auf einfache elektronische Beschreibung ihrer Projektideen. Zielgruppe: die Verantwortlichen gemeinnütziger, sozialer und kultureller Vereine, Verbände und Einrichtungen April/Mai

28 Online Projektübersicht für Unternehmen vor der Projektmesse

29 29 ❸ PROJEKTMESSE Auf der Projektmesse werden die gemeinnützigen Projekte von den jeweiligen Einrichtungen vorgestellt. Die Unternehmensvertreter suchen die für sie passenden Projekte aus. Gemeinsames Kennenlernen, Austausch auf Augenhöhe Vereinbarungsrausch: Engagementvereinbarung binnen weniger Sekunden via Tablet- Anwendung Projektabstimmung der Beteiligten Juni

30 Schnell und einfach: Engagementverein- barung via Tablet-Anwendung

31 31 Film Projektmesse 2013

32 Nachhaltigkeit: App zum Aktionstag

33 Sichtbarkeit: Übersicht über alle Projekte

34 Darstellung der Projekte mit Projektblog

35 September ❹ AKTIONSTAG & AFTER WORK-PARTY Mitarbeiter/-innen der Unternehmen tauschen für einen Tag ihren Arbeitsplatz für die Umsetzung der Projekte mit und für gemeinnützige Organisationen. Impuls für die gesamte Stadt, durch Konzentration aller Aktionen auf einen Tag. Alle sind live mit dabei: Upload von Bildern und Kommentaren in den Projektblog über die App. After Work-Party: Netzwerken und gemeinsam das Erreichte feiern.

36 Film Aktionstag 2013

37 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 Mit dem Erfolgsbeispiel Erkrath als Vorlage: ein „Aktionstag Wirtschaft“ wird 2015 auch in Mettmann, der Neanderthal-Stadt stattfinden!? Wie bereits gefragt: warum soll das nicht auch in Mettmann gelingen? Wir werden zeigen, ein derartiger Aktionstag wird auch unsere Stadt als starke Gemeinschaft bewegen und verbinden. Dieses Bild möchten wir entwickeln und mit der regionalen Wirtschaft und den Bürgern in den gemeinnützigen, sozialen und kulturellen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen gemeinsam tatkräftig anpacken. Ein Mettmanner „Aktionstag der Wirtschaft“, der einer intensiven, professionellen und ehrenamtlichen Vorarbeit bedarf, wird im September 2015 stattfinden!?

38 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 Initiiert durch: - GVM-Forum der Wirtschaft der Projekt-Schirmherrschaft: - H. Dr. Hardt, IHK Düsseldorf/Velbert - H. Lindemann, Kreishandwerkerschaft Mettmann Co-Projektträger: - städt. Wirtschaftsförderung - Mettmann Impulse e.V. - MIT, Mittelstandsvereinigung - FHDW, Fachhochschule der Deutschen Wirtschaft Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit: - lokale Presse - Radio Neandertal

39 Das Projekt „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt mit dem angepassten Projekt-Motto:

40 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 Die 4 Mettmanner Meilensteine 2015: 1. Auftaktveranstaltung für die Wirtschaft Donnerstag, 7. Mai 2015, Uhr, Ort : FHDW Auftaktveranstaltung zur Vorstellung des Projektes für regionale/lokale Mettmanner Unternehmer, Unternehmensvertreter, Geschäftsführer, Selbstständige, Freiberufler und Führungskräfte aus Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe mit anschließender Teilnahmeabfrage und -bestätigung. 2. Auftaktveranstaltung für Vereine, Verbände und Einrichtungen Donnerstag, 21. Mai 2015, ,30 Uhr, Ort: Mehrgenerationenhaus Vorstellung des Projektes für die Verantwortlichen aus gemeinnützigen und sozialen Vereinen, Verbänden und Einrichtungen aus Mettmann. Teilnahmeabfrage.

41 „Aktionstag der Wirtschaft“ Projektmesse Donnerstag, 25. Juni 2015, Uhr, Ort: Foyer Neandertalhalle auf einer Projektmesse präsentieren und stellen die teilnehmenden Einrichtungen ihre gewünschten Projekte den anwesenden Wirtschaftsvertretern vor, bei denen sie Unterstützung benötigen und schließen Engagement Vereinbarungen mit ihnen ab. In dann weiteren, separaten Terminen stimmen die jeweiligen Projektpartner die notwendigen Projekt Durchführungsdetails ab. 4. Aktionstag und After Work-Party Freitag, 11. September 2015, Uhr dezentral an den Projektorten Die Wirtschaft aus der Region stellt für den 1. Aktionstag der Wirtschaft in Mettmann Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit ihrem know how, evtl. auch Werkzeug und Material, für einen gemeinsamen Tag frei, um konkrete Projekte für und gemeinsam mit den Einrichtungen zu realisieren und zu unterstützen. After Work Party von Uhr, Ort: Foyer Neandertalhalle, Aula HHG Anschließend treffen sich die Akteure zu einer abschließenden After Work-Party um die Aktionen des Tages Revue passieren zu lassen, sich auszutauschen und um weiter für eine Nachhaltigkeit zu Netzwerken!.

42 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 Mit einer tollen Erkrather Unterstützung für Mettmann: Nach der ersten erfolgreichen Durchführung haben die Erkrather Projektentwickler ihr Know-how zusammengefasst und in eine gemeinnützige GmbH, die Planetvalue, ausgegliedert und bieten das nachfolgend dargestellte Umsetzungsmodul auch anderen Städten an!

43 Unterlagen der Planetvalue gemeinnützige GmbH A. Initiierung Aktionstag der Wirtschaft B. IT-Modul C. Checklisten Aufgaben Auftakt mit Unternehmern Aufgaben Auftakt mit gem. Einrichtungen Aufgaben Projektmesse Aufgaben Aktionstag / After Work-Party Planetvalue gemeinnützige GmbH Parkstraße 10 · Erkrath Tel: ·

44

45

46

47

48

49

50 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 Budgetvorschlag (durch Sponsoren oder pro bono zu erbringen): -Planetvalue Projekt Paket1.800,- € -Raummiete Treffen Wirtschaft 200,- € - Raummiete Treffen gemeinnützige Partner 200,- € - Raummiete Projektmesse 400,- € - After Work Party 400,- € - Miete Stellwände/Mobiliar/Technik1.500,- € - Catering der Veranstaltungen 2.500,- € - ca. 150 bedruckte T Shirts1.200,- € - Gestaltung und Druck, Banner, Poster, Flyer2.000,- € - Homepage, Domain-Erstellung-Pflege1.000,- € - Sonstiges 800,- € - Rechner, Smartphones und Tablets werden als vorhanden angenommen Total ca ,- € Wünschenswert: - Fotograf für 4 Veranstaltungen1.500,- € - Filmteam Projektmesse1.500,- € - Filmteam Aktionstag2.000,- € Grandtotal: ca ,- €

51 Sie sind dabei? Sie packen mit an? Sie sind engagiert, übernehmen Verantwortung und sind Teil der „starken Gemeinschaft“ in und für Mettmann der Neanderthal-Stadt im „neanderland“?

52 Nächster Schritt: Bildung der Arbeitsgruppe „Aktionstag 2015“ mit interessierten Ehrenamtlern aus der Wirtschaft! Inhalt: Budgetausgleich durch Sponsoren und pro bono Abklärung und erste Aufgabenverteilung lt. Checklisten Folgetreffen festlegen, Zielvereinbarungen treffen Terminvorschlag: Donnerstag 18. September 2014, Uhrzeit: ?, Ort: ?

53 „Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt im „neanderland“ weitere Infos: Seite:GVM-Forum der Wirtschaft


Herunterladen ppt "„Aktionstag der Wirtschaft“ 2015 in Mettmann, der Neanderthal-Stadt im „neanderland“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen