Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Richard Kuttenreich Zielsetzung und Organisation der Vorlesung,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Richard Kuttenreich Zielsetzung und Organisation der Vorlesung,"—  Präsentation transkript:

1 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Richard Kuttenreich Zielsetzung und Organisation der Vorlesung,

2 Ziel der Vorlesung: Am Ende der Vorlesung kennen Sie als Projektingenieur alle Standardberechnungs- und Kalkulationsverfahren für die Praxis und können diese anwenden. Durch Gastreferenten werden die verschiedenen Rechenverfahren in entsprechenden Einsatzgebieten vertieft und demonstriert. Zum Training werden Fallbeispiele aus der Praxis zur Übung eingesetzt. Einführung in die Begriffswelt der Betriebswirtschaft. Die Schlagwörter in der Betriebswirtschaft.

3 Organisation - Termine: 09. 05. 2014 Erarbeitung der Grundlagen/Fallbeispiele 16. 05. 2014 Erarbeitung der Grundlagen/Fallbeispiele 23. 05. 2014 Erarbeitung der Grundlagen/Fallbeispiele 30. 05. 2014 Vertiefung + Gastreferent 06. 06. 2014 Vertiefung + Gastreferent 13. 06. 2014 Vertiefung + Gastreferent 27. 06. 2014 Gastreferent + Übungen vor der Prüfung 04. 07. 2014 Einzelsprechstunde: Anmeldung via Email xx. xx. 2014 Prüfung um xx:xx Uhr!

4 Unsere Gastreferenten im SS 2012!

5 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Die Produktkostenkalkulation Die Vollkostenrechnung Die Zuschlagskalkulation Fallbeispiel Weigl GmbH Fallbeispiel Max Meier GmbH Die Restfertigungsgemeinkosten Der Betriebsabrechnungsbogen BAB Die Zuschlagssätze Fallbeispiel BICYCLECOMPANY AG Die Grenzkostenrechnung Fallbeispiel BICYCLECOMPANY AG Die Wirtschaftlichkeitsrechnung Kostenvergleichsrechnung Amortisationsrechnung Fallbeispiel Gussomat GmbH

6 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Die Produktkostenkalkulation Arbeitsaufgaben zum Selbststudium: Die Restfertigungsgemeinkosten Skript, Seite 15 – 16 Die Platzkostenrechnung – Der Maschinenstundensatz Buch „Produktions-Organisation“ Seite 244 – 249, 4. Auflage oder Seite 279 – 284, 6. Auflage... im Selbststudium. Fallbeispiele zum Selbststudium … Dellinger & Bauer in Ebersberg (Kurzfassung) Bayer & Klaus in Kassel (Kurzfassung) KBMB in Gummersbach (Kurzfassung) Fallmann & Bauernfeind in Nürtingen (Kurzfassung)

7 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Die Produktkostenkalkulation Besprechung der Fallbeispiele….. Dellinger & Bauer in Ebersberg Bayer & Klaus in Kassel KBMB in Gummersbach Fallmann & Bauernfeind in Nürtingen Besprechung Fallbeispiel BICYCLECOMPANY AG

8 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Die Produktkostenkalkulation Weitere Themen: Was ist das Ziel der Abschreibung? Fallbeispiel: Die Prozesskostenrechnung! Fallbeispiel: ProCos AG Fallbeispiel: Der Handwerkerstundensatz! Fallbeispiel: Wir gründen ein Ingenieurbüro! Wie gehen wir vor? Der Stundenverrechnungssatz? Fallbeispiel: Leichtbau – Auto, Motor, Sport

9 Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Die Produktkostenkalkulation Weitere Themen: Kostenverantwortung in der Produktentwicklung Mögliche Potentiale zum Kostenmanagement Target Costing, ein Beispiel aus der Autoindustrie

10 Warum machen wir das Ganze ?? Wissen ist Macht !!

11


Herunterladen ppt "Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure Richard Kuttenreich Zielsetzung und Organisation der Vorlesung,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen