Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirkung von Farblichtschwingungen auf den Menschen Darstellung über die  Meridiandiagnostik der Firma i-health  Dunkelfeldmikroskop (Speicheltestaufnahmen)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirkung von Farblichtschwingungen auf den Menschen Darstellung über die  Meridiandiagnostik der Firma i-health  Dunkelfeldmikroskop (Speicheltestaufnahmen)"—  Präsentation transkript:

1 Wirkung von Farblichtschwingungen auf den Menschen Darstellung über die  Meridiandiagnostik der Firma i-health  Dunkelfeldmikroskop (Speicheltestaufnahmen)

2 Das i-health-System i-health schlägt eine Brücke zwischen zwei Welten. Das i-health System ist eine digitale, integrale und interaktive Kombination östlicher (TCM, Ayurveda) und westlicher Medizin. i-health handelt und behandelt nach dem ganzheitlichen Prinzip. D.h. im Focus der Betrachtung und Behandlung stehen: Körper, Geist und Seele

3 Die Elemente nach der Tradionellen Chinesischen Medizin (TCM) Die f ü nf chinesischen Elemente sind Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. In der Natur manifestieren sich diese 5 Elemente in Wind (Holz), Hitze (Feuer), Feuchtigkeit (Erde), Trockenheit (Metall) und K ä lte (Wasser). Im menschlichen Körper drücken sich die 5 Elemente in den 5 Sinnen, den 5 Geschmacksrichtungen, den 5 Hauptorgansystemen, den 5 Flüssigkeiten, den 5 Emotionen, sowie den 5 Energiezuständen aus.

4 Die Körpermeridiane

5 Beispiele Meridianverläufe

6 Die Meridianmessung

7 Regulationsfähigkeit vor der Behandlung mit einer Farblichtschwingung Vor der Behandlung zeigt sich in 4 Meridianen ein leichter Energiemangel, in 1 Meridian – im Herzmeridian ein stärkerer Energiemangel mit gleichzeitiger Energiedysbalance

8 Energieverteilung in den Meridianen vor der Behandlung Vor der Behandlung zeigen sich energetische Dysbalancen zwischen 30 u.70 % im Milzpankreasmeridian, im Herzmeridian und im Dreifach-Erwärmermeridian

9 Die fünf Elemente nach der TCM Feuer, Erde, Metall, Wasser, Holz - vor der Behandlung Die Elemente Holz, Erde und Wasser sind ausgeglichen. das Element Feuer hat 12 % Energiemangel, das Element Metall hat 10 % Energiemangel

10 Speicheltestaufnahme mit dem Dunkelfeldmikroskop vor der Behandlung

11 Behandlung mit Farblichtschwingungen oder elektromagnetischen Frequenzmustern Raymedies - die i-health Therapiesignale Ein Raymedy ist ein pulsierendes, elektromagnetisches Frequenzmuster oder eine spezifische Farbsequenz. Jedes Raymedy hat eine eigene Indikation und Wirkung. Derzeit stehen jeweils ca. 400 Raymedies zur Verfügung. Das sind exakt definierte, reproduzierbare, jederzeit abrufbare komplexe Wellen mit spezifischer Wirkung

12 i-health Raymedies Farblichtschwingung, elektromagnetische Frequenz und galvanischer Strom

13 Anwendung des Farblicht - Raymedies Thalastimutron auf den Behandlungspunkt 3E3 Die Beschreibung des Raymedies Thalastimutron Stimuliert/harmonisiert Dreifach-Erwärmer, Hirnanhang- und Zirbeldrüse. Biochemische Ausleitung und Regulation Physisch: neurohormonale Störungen Psychologisch: Rechthaberei,Stolz, rigider Dogmatismus, Arroganz als Überkompensation von starken inneren Zweifeln, Neurose

14 Regulationsfähigkeit nach der Behandlung mit der Farblichtschwingung Thalastimutron Nach der Behandlung zeigt sich in 5 Meridianen ein leichter Energiemangel – aber insgesamt ein energetisch ausgeglicheneres Bild. Der Herzmeridian ist ausgeglichen.

15 Nach der Behandlung zeigen sich noch energetische Dysbalancen im Milzpankreasmeridian und im Gallenblasenmeridian Energieverteilung in den Meridianen Nach der Behandlung mit der Farblichtschwingung Thalastimutron

16 Yin : Yang ist das Verhältnis zwischen den Yin- Meridianen, welche auf Entspannung reagieren und Meridianen mit Yang-Charakter, die bei Leistung aktiviert werden. Oben : unten vergleicht die an den Händen gemessenen, oberen Meridiane mit denen an den Füßen. Im Körper entspricht dies den Funktionen oberhalb des Zwerchfells in Verhältnis zu denen unterhalb. Links : rechts betrachtet die mehr emotionale, linke Körperhälfte und stellt sie der eher rationalen, rechten gegenüber (gilt bei Rechtshändern). Feuer : Wasser Hier werden die vier Feuer- mit den zwei Wassermeridianen verglichen: Zu wenig Feuer kann fehlende Regulation bedeuten; zu wenig Wasser (mit Unterfunktion der andere Unterkörpermeridane) kann viel Stress verursachen durch fehlende Exkretion. Meta-Analyse Einblick in das Allgemeinbefinden Vor der Behandlung: Die oberen Meridiane sind schwächer als die unteren. D.h. Erschöpfung, es fehlt an Entspannung. Deutliche Dysbalance zwischen den schwächeren Feuermeridianen und den Wassermeridianen. D.h. mentale Erschöpfung Nach der Behandlung: Alle Werte sind im Normbereich, es zeigt jedoch noch die Erschöpfungstendenz

17 Die Elemente Metall, Wasser und Holz sind ausgeglichen. Das Element Feuer hat 7 % Energiemangel, das Element Erde hat 8 % Energiemangel Die fünf Elemente nach der Behandlung mit der Farblichtschwingung Thalastimutron

18 Therapeutische Wertung Vergleich der beiden Messungen -Blaue Linie = vor der Behandlung -Rote Linie = nach der Behandlung Man sieht, dass besonders die Feuermeridiane Herz, Kreislauf, 3 Erwärmer sehr gut reagiert haben

19 Speichelbildaufnahmen nach der Behandlung mit der Farblichtschwingung Thalastimutron auf 3E3

20

21 Speichelbilder Aufgetropft auf mehrere Objektträger. Ein Objektträger blieb unbehandelt Weitere Objektträger wurden jeweils mit einem Farblichtraymedie behandelt Raymedie: Virusanotron Raymedie: Allergodiatron Speichel - unbehandelt Speichel – mit Virusanotron behandelt Speichel mit Allergodiatron behandelt

22 Vergleich Speicheltestaufnahmen mit dem Dunkelfeldmikroskop vor und nach Behandlung mit einer Farblichtschwingung Allergodiatron (Speichel wurde auf zwei Objektträger aufgetropft, ein Objektträger wurde mit Allergodiatron behandelt) Speicheltestaufnahme vor der Behandlung Speicheltestaufnahme nach der Behandlung


Herunterladen ppt "Wirkung von Farblichtschwingungen auf den Menschen Darstellung über die  Meridiandiagnostik der Firma i-health  Dunkelfeldmikroskop (Speicheltestaufnahmen)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen