Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Bedeutung eines religiösen Lebens und der Geistigen Welt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Bedeutung eines religiösen Lebens und der Geistigen Welt."—  Präsentation transkript:

1 Die Bedeutung eines religiösen Lebens und der Geistigen Welt

2 Religion bringt uns näher an höhere Eine höhere Wirklichkeit Höhere Prinzipien Eine höhere Berufung

3 Alle Religionen betonen eine geistige Realität. Viele sprechen von einer Ebene jenseits des Physischen Eine höhere Wirklichkeit

4 Judentum Wenn ein Mensch zum Heiligen gezogen wird und in dieser Welt mit Sehnsucht nach Ihm erfüllt ist, wird seine Seele, wenn sie ihn verlässt, nach oben in die höheren Ebenen getragen werden durch den Anstoß, den sie jeden Tag in dieser Welt erhält. Zohar 1.11a-b

5 Christentum Was gesät wird, ist verweslich, was auferweckt wird, unverweslich.... Gesät wird ein irdischer Leib, auferweckt ein überirdischer Leib. 1 Korinther 15:42-44

6 Islam Jene Wohnstatt im Jenseits, ….Wer Gutes vollbringt, soll Besseres als das erhalten. Koran

7 Hinduismus Nun geht mein Atem und mein Geist zum Unsterblichen, und dieser Körper liegt in Asche. OM. Oh Geist! Erinnere dich. Erinnere dich der Taten. Erinnere dich an die Handlungen. Isha Upanishaden 17

8 Buddhismus Lobenswerte Taten werden den guten Menschen bei seiner Ankunft in der nächsten Welt begrüßen wie Verwandte einen geliebten Menschen bei seiner Rückkehr willkommen heißen. Dhammapada

9 Afrikanische Religionen Wir sind auf einer Einkaufsreise auf Erden: Ob wir unsere Körbe füllen oder nicht, Wenn die Zeit vorbei ist, gehen wir heim. Igbo Lied

10 GeistigeWelt PhysischeWelt Wohnort Gottes, der Engel und unserer Vorfahren Wohnort Gottes, der Engel und unserer Vorfahren Ewige Werte Ewige Werte Jenseits von Zeit und Raum Jenseits von Zeit und Raum Besteht aus Materie und Energie Besteht aus Materie und Energie Begrenzt durch Zeit und Raum Begrenzt durch Zeit und Raum Die beiden Ebenen der Wirklichkeit

11 PhysischeWelt Physisches Selbst Wir haben eine Physisches Selbst

12 GeistigeWeltPhysischeWelt Geistiges Selbst Physisches Selbst Und gleicherweise ein Geistiges Selbst

13 Unsichtbare elektromagnetische Wellen Unsichtbare elektromagnetische Wellen physischeWelt Wir können die Physische Welt wahrnehmen

14 Unsichtbare elektromagnetische Wellen Unsichtbare elektromagnetische WellenGeistigeEnergie GeistigeWelt PhysischeWelt Und ebenso die Geistige Welt

15 PhysischeWelt SehenHörenRiechenSchmeckenFühlen Wir haben fünf physische Sinne

16 Geistige Welt Welt PhysischeWelt SehenHörenRiechenSchmeckenFühlenSehenHörenRiechenSchmeckenFühlen und gleichermaßen fünf geistige Sinne

17 Geistige Welt Welt PhysischeWelt Unsere Position ist einzigartig Mikrokosmos Herrscher der Liebe Zentrum der Harmonie

18 Höhere Prinzipien Es gibt Gestzmäßigkeiten, die das geistige Wachstum lenken, so wie es Gesetze gibt, die das physische Wachstum regieren.

19 PhysischeWelt Elemente für das physische Wachstum Luft und Sonnenlicht Nahrung und Wasser

20 Geistige Welt PhysischeWelt Elemente für das geistige Wachstum Luft und Sonnenlicht Nahrung und Wasser Lebenselemente von Gott Elemente der Vitalität von guten Taten

21 Ihr werdet die Geistige Welt in der Form eures Geistigen Selbst betreten, das euer Leben auf Erden mit hundertprozentiger Genauigkeit aufgezeichnet hat. Euer Geist wird genau zeigen, ob ihr ein reifes Leben des Guten oder ein wurmiges, fauliges Leben der Sündhaftigkeit gelebt habt. Rev. Sun Myung Moon

22 Ernte der Früchte physischen Wachstums Wachstums-prozess Elemente der physischen Welt

23 Ernte der Früchte des geistigen Wachstums Wachstums- prozess Die Qualität Ihres Lebens in der physischen Welt bestimmt die Qualität der Früchte, die in der geistigen Welt geerntet werden.

24 Vorbereitung auf die Geistige Welt Die beste Vorbereitung auf die Geistige Welt ist es, ein liebendes Herz zu entwickeln. Die beste Vorbereitung auf die Geistige Welt ist es, ein liebendes Herz zu entwickeln. Wer Gutes tut, wird gute Elemente der Vitalität ernten. Wer Gutes tut, wird gute Elemente der Vitalität ernten. Wer ein selbstsüchtiges Leben führt, wird ungesunde Elemente der Vitalität erhalten. Wer ein selbstsüchtiges Leben führt, wird ungesunde Elemente der Vitalität erhalten.

25 Im Mutterleib: Fruchtwasser (Vorbereitung um Luft zu atmen) Drei Stufen des Lebens

26 Im Mutterleib: Fruchtwasser (Vorbereitung um Luft zu atmen) Physisches Leben: Luft (Vorbereitung um Liebe zu atmen) Drei Stufen des Lebens

27 Mutterleib: Umgeben von Wasser (Vorbereitung um Luft zu atmen) Physisches Leben: Umgeben von Luft (Vorbereitung um Liebe zu atmen) Geistige Welt: Umgeben von Liebe Drei Stufen des Lebens

28 Eine höhere Berufung Unsere Sicht der Wirklichkeit hat Auswirkungen auf: Unsere Werte Unsere Werte Unser Verständnis der Welt Unser Verständnis der Welt Unsere Beziehungen zu anderen Unsere Beziehungen zu anderen Unsere Entscheidungsfindung Unsere Entscheidungsfindung

29 Unser ewiges zu Hause Die Geistige Welt ist unsere Heimat; sie ist unsere ursprüngliche Heimat. Die Erde ist die Heimat unseres physischen Körpers. Die Geistige Welt ist die Heimat unseres ursprünglichen Gemütes. Die Welt, in die wir nach unserem Erdenleben eintreten werden, ist die Welt des Herzens, die Geistige Welt. Rev. Sun Myung Moon


Herunterladen ppt "Die Bedeutung eines religiösen Lebens und der Geistigen Welt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen