Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Chronik der Finanzkrise 2008 bis Heute. Begin Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen ohne Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Chronik der Finanzkrise 2008 bis Heute. Begin Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen ohne Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen."—  Präsentation transkript:

1 Chronik der Finanzkrise 2008 bis Heute

2 Begin Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen ohne Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen ohne deren Finanzielle Situation zu prüfen, also ob das Geld deren Finanzielle Situation zu prüfen, also ob das Geld zurückgezahlt werden kann zurückgezahlt werden kann Dafür müssen die Kreditnehmer Zinsen bezahlen Dafür müssen die Kreditnehmer Zinsen bezahlen

3 2007 viele Kreditnehmer können Raten nicht mehr bezahlen 2007 viele Kreditnehmer können Raten nicht mehr bezahlen (z.Teil da die Banken die Zinsen erhöhten) Die Immobilien konnten nicht für genug Geld wieder verkauft werden um den Banken das Geld zurück zu zahlen Die Immobilien konnten nicht für genug Geld wieder verkauft werden um den Banken das Geld zurück zu zahlen e mussten ausziehen e mussten ausziehen

4 Immobilien gingen in den Besitz der Bank über und wurden Immobilien gingen in den Besitz der Bank über und wurdenzwangsversteigert Zwangsversteigerungen bringen nicht genug Geld ein um Verluste abzudecken Zwangsversteigerungen bringen nicht genug Geld ein um Verluste abzudecken  Banken machen Verlust  Banken machen Verlust (Grund : Banken waren zu gierig und unvorsichtig bei Kreditvergabe)

5 Banken hatten sehr viele Kredite vergeben, ohne vorher Banken hatten sehr viele Kredite vergeben, ohne vorher die Zahlungsfähigkeit der Kunden zu prüfen Es waren so viele Kredite, dass sie an Banken in Europa Es waren so viele Kredite, dass sie an Banken in Europa weiterverkauft werden mussten

6 Deutschland : Deutschland : IKB kauft große Mengen solcher Kredite, im Gegenzug erhält sie Prämien Durch die vorher beschriebenen Ereignisse entstehen riesige Verluste - als die Kreditnehmer zahlungsunfähig Durch die vorher beschriebenen Ereignisse entstehen riesige Verluste - als die Kreditnehmer zahlungsunfähig werden, platzen die Kredite

7 So wie der IKB ergeht es auch vielen anderen Banken So wie der IKB ergeht es auch vielen anderen Banken Sommer 2007 : IKB wird gerettet  Problem nicht erledigt Sommer 2007 : IKB wird gerettet  Problem nicht erledigt

8 Zuspitzung Finanzkrise verschlimmert sich : Finanzkrise verschlimmert sich : Banken misstrauen sich gegenseitig, da sie fürchten dass die anderen Banken Hauskredite aus den USA gekauft haben, somit ist ihre Zahlungsfähigkeit ungewiss! Banken misstrauen sich gegenseitig, da sie fürchten dass die anderen Banken Hauskredite aus den USA gekauft haben, somit ist ihre Zahlungsfähigkeit ungewiss! Banken leihen sich unter einander kein Geld mehr Banken leihen sich unter einander kein Geld mehr

9 Nur EZB vergibt noch Kredite Nur EZB vergibt noch Kredite  reicht nicht aus In den USA stehen viele Kreditinstitute vor der Pleite In den USA stehen viele Kreditinstitute vor der Pleite US Regierung hilft finanziell aus um Pleiten zu verhindern US Regierung hilft finanziell aus um Pleiten zu verhindern

10 US Regierung fühlt sich "ausgenutzt" US Regierung fühlt sich "ausgenutzt" Da die Banken sich auf Rettung „verlassen“ nachdem sie zu hohe Risiken eingingen Der Bank Lehman Brothers bekommt keine Staatliche Finanzhilfe und geht pleite Der Bank Lehman Brothers bekommt keine Staatliche Finanzhilfe und geht pleite

11 Banken verstehen, dass Regierungshilfe nicht garantiert ist Banken verstehen, dass Regierungshilfe nicht garantiert ist Reaktion : Reaktion : Banken trauen sich gegenseitig noch weniger da jede Bank nun Pleite gefährdet ist In Deutschland droht Hypo Real Estate die Pleite In Deutschland droht Hypo Real Estate die Pleite

12 Gegenmaßnahmen Regierung greift ein um einen "Flächenbrand" durch die Pleite von HRE zu verhindern Regierung greift ein um einen "Flächenbrand" durch die Pleite von HRE zu verhindern Regierung und Chefs der wichtigsten Deutschen Banken beschließen Hilfezahlungen Regierung und Chefs der wichtigsten Deutschen Banken beschließen Hilfezahlungen Verbraucher sind durch diese Ereignise verunsichert Verbraucher sind durch diese Ereignise verunsichert

13 Gefahr : Gefahr : Aus Angst vor Bankenpleiten wird viel Geld abgehoben um es zum Beispiel selbst zu verwahren Folge wäre : Noch weniger Geld in den Banken Folge wäre : Noch weniger Geld in den Banken  Dies muss verhindert werden  Dies muss verhindert werden

14 Regierung errichtet einen "Schutzschirm" um zu garantieren, dass selbst wenn Banken pleite gehen das Geld vom Staat erstattet wird. Regierung errichtet einen "Schutzschirm" um zu garantieren, dass selbst wenn Banken pleite gehen das Geld vom Staat erstattet wird. Garantie beruhigt Anleger aber nicht die Banken selbst Garantie beruhigt Anleger aber nicht die Banken selbst Banken verleihen weiterhin kein Geld Banken verleihen weiterhin kein Geld

15 Problem : Problem :  Ohne Bankkredite funktioniert die Wirtschaft nicht Unternehmen benötigen Kredite Unternehmen benötigen Kredite Der Rettungsschirm wird daraufhin auf 500 Milliarden € erweitert Der Rettungsschirm wird daraufhin auf 500 Milliarden € erweitert

16 Mögliche Folgen Reaktion : ANGST Reaktion : ANGST Produktion geht zurück Produktion geht zurück Menschen werden entlassen Menschen werden entlassen Verbraucher kaufen weniger Verbraucher kaufen weniger Kreislauf Kreislauf

17 Quelle : die-Krise-aus-den-USA-zu-uns-kam.html die-Krise-aus-den-USA-zu-uns-kam.html Autor: Jan Dams und Karsten Seibel| Autor: Jan Dams und Karsten Seibel| Datum :

18 Krise in Griechenland Griechenland ist überschuldet Griechenland ist überschuldet Staatspleite droht Staatspleite droht 2010 : Erstes Rettungspaket : Um Pleite zu verhindern gewähren EZB IWF und die Euroländer Milliardenhilfen 2010 : Erstes Rettungspaket : Um Pleite zu verhindern gewähren EZB IWF und die Euroländer Milliardenhilfen Insgesamt wird Griechenland von 2010 bis 2012 mit 110 Milliarden Euro unterstützt Insgesamt wird Griechenland von 2010 bis 2012 mit 110 Milliarden Euro unterstützt 2011 : Zweites Rettungspaket : Griechenland soll weitere 109 Milliarden Euro von den Euro-Staaten erhalten 2011 : Zweites Rettungspaket : Griechenland soll weitere 109 Milliarden Euro von den Euro-Staaten erhalten

19 Quelle : Autor : Dams, Jan Autor : Dams, Jan Die Welt - Deutschland Die Welt - Deutschland Datum :


Herunterladen ppt "Chronik der Finanzkrise 2008 bis Heute. Begin Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen ohne Banken vergeben Kredite für Immobilien an Personen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen