Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 „Die Räuber“ Charakterisierung der weiblichen Hauptperson: Amalia von Edelreich von Simone Hermann, Sarah Metzger, Millen Andesion, Larissa Reinhart.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 „Die Räuber“ Charakterisierung der weiblichen Hauptperson: Amalia von Edelreich von Simone Hermann, Sarah Metzger, Millen Andesion, Larissa Reinhart."—  Präsentation transkript:

1 1 „Die Räuber“ Charakterisierung der weiblichen Hauptperson: Amalia von Edelreich von Simone Hermann, Sarah Metzger, Millen Andesion, Larissa Reinhart 23. März 2009

2 2 Agenda Äußere Beschreibung Charakterisierung Beziehungsgeflecht Rollenverständnis Entwicklung Darstellung der Person

3 3 Äußere Beschreibung Amalia gehört nicht gebürtig zur Familie Moor, Ihre Eltern waren adlig [aufgrund des Nachnamens „von Edelreich“] Sie ist Waise, die Pflegetochter u. Nichte des alten Moor ca Jahre alt übt vermutlich keinen Beruf aus lebt seit unbekannter Zeit im Schloss der Familie Moor. Vergleichbar mit Scarlett Johansson

4 4 Charakterisierung Theateraufführung – ‚Die Räuber‘ Amalia und Karl Moor liebenswertS. 42 Z sensibelS. 97 Z durchschaut die Intrige von FranzS. 42 Z. 1-4 / S. 39 Z. 37 selbstbewusstS. 84 Z. 3-5 widerstandsfähig S. 82 Z besitzt Kampfgeist / EntschlossenheitS. 84 Z. 6-9 großherzig/ tolerantS. 48 Z / S. 49 Z. 24 ungebrochene Treue gegenüber Karl / ehrlichS. 109 Z. 26 – 30 tapferS. 83 Z. 32 – S. 84 Z. 2

5 5 Beziehungsgeflecht Amalia von Edelreich Karl von Moor Franz von Moor Hermann Graf von Brand Die Räuber Der alte Moor Geliebte Hass Begierde Aufklärung der Intrige Zuneigung Sympathie erkennt Karl verspürt Zuneigung Entführung Mitschuldige S. 38 Z.8 S. 42 Z S. 84 Z.10 f. S.109 Z. 31 f. S. 81 Z S. 56 Z S. 48 Z S. 49 Z S. 142 Z. 7

6 6 Rollenverständnis Amalia von Edelreich  weibliche Hauptfigur wirkt zu Beginn des Dramas eher unscheinbar u. bewegt sich immer im Hintergrund des Buches ab dem vierten Akt nimmt ihre Handlung gestalt an z.B. mit dem Eintreffen des Grafen von Brand, zu diesem sie sich sehr hingezogen fühlt auch die Begierde von Franz widert sie an ihre kontinuierliche Handlung von dem vierten Akt an, wird durch die wahre Liebe zu Karl angetrieben dadurch wird auch ihre Handlung gerechtfertigt

7 7 Entwicklung: Wendepunkte Phase I: Trauer um Karl Phase II: Franz Begierde Phase III: Karl lebt! Phase IV: Entführung durch Räuberbande Phase V: Graf von Brand; Treueschwur  Räuberbande Phase VI: Ermordung I II III IV V VI Tod

8 8 Entwicklung: Verhaltensänderung Selbstbewusstsein, Widerstandsfähigkeit, Kampgeist Verzweiflung letzter Wunsch: Tod Trauer S. 42 Z S. 146 Z.22 f. S.56 Z


Herunterladen ppt "1 „Die Räuber“ Charakterisierung der weiblichen Hauptperson: Amalia von Edelreich von Simone Hermann, Sarah Metzger, Millen Andesion, Larissa Reinhart."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen