Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa."—  Präsentation transkript:

1 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa

2 2007 feierten die Kirchen in vielen Ländern Europas den 800. Geburtstag Elisabeths von Thüringen.

3 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa 2007 feierten die Kirchen in vielen Ländern Europas den 800. Geburtstag Elisabeths von Thüringen. Seinen Ausdruck fand dies unter anderem in der Wanderausstellung Krone, Brot und Rosen, getragen von den evangelischen Kirchen und Diakonischen Werken in Hessen.

4 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa In Kooperation mit dem Hessischen Staatsarchiv Marburg wurde die Ausstellung erarbeitet. Sie ist zwischen November 2006 und November 2008 in Deutschland an über 135 Orten zu sehen.

5 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa In Kooperation mit dem Hessischen Staatsarchiv Marburg wurde die Ausstellung erarbeitet. Sie ist zwischen November 2006 und November 2008 in Deutschland an über 130 Orten zu sehen. Daneben wird sie jeweils in der Landessprache in folgenden europäischen Ländern gezeigt:

6 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien

7 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland

8 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande

9 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich

10 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen

11 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen Portugal

12 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen Portugal Schweiz

13 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen Portugal Schweiz Slowakei

14 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen Portugal Schweiz Slowakei Slowenien

15 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Belgien Estland Niederlande Österreich Polen Portugal Schweiz Slowakei Slowenien Ungarn

16

17 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa In diesen und anderen europäischen Ländern hat die Verehrung Elisabeths in vorreformatorischer Zeit, aber auch in späteren Epochen ihre Spuren hinterlassen. Diese Spuren hat die Ausstellungsplanung aufgegriffen und in einem zusammenwachsenden Europa sichtbar gemacht.

18 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa BELGIEN (in Belgien wird die Ausstellung in deutscher Sprache gezeigt) Die Altstadt der europäischen Metropole Brüssel wird beherrscht von der gotischen Kathedrale, die in sich alle wesentlichen Epochen der gotischen Ära vereint wurde die Kathedrale zum Teil mit neuen Fenstern ausgestattet, die Jean Haeck nach Zeichnungen von Barend van Orley im Auftrag Kaiser Karls V. anfertigte. Das Fenster im nördlichen Querhaus zeigt Karl V. und seine Frau Isabella in Anbetung des heiligen Sakraments. Brüssel, Kathedrale St. Michael und St. Gudula

19 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa BELGIEN Hinter dem Kaiser steht Karl der Große als Namenspatron und hinter Isabella Elisabeth von Thüringen. Hier findet sich ein Kristallisations- punkt der Elisabeth-Verehrung im Reformationszeitalter: Nur zwei Jahre später ließ Karls Gegen- spieler, Landgraf Philipp von Hessen, die Gebeine Elisabeths aus der Marburger Grabeskirche entfernen, um der Heiligenvereh- rung ein Ende zu machen. Brüssel, Kathedrale Fenster im nördl. Querhaus

20 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa BELGIEN Elisabeth von Thüringen stand somit im Zentrum der Ausein- andersetzung zwischen Alt- gläubigen und Reformatoren. Beide Seiten nahmen sie für ihre Interessen in Anspruch. Detail des Querhausfensters Antwerpen, St.-Elisabethkirche Kanzelschnitzerei, Gelöbnis Elisabeths

21 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ESTLAND Am Ende des 15. Jahrhunderts schuf der Lübecker Meister Bernt Notke einen prachtvollen Altar für die Heilig-Geist-Kirche in der Hansestadt Reval, der heutigen estnischen Hauptstadt Tallinn. Tallinn, Heilig-Geist-Kirche Elisabeth-Altar

22 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ESTLAND Dabei stand er unter dem Einfluss der Tafelmalereien im Lübecker Heilig-Geist-Hospital, wo ein unbe- kannter Meister aus dem Umfeld des Conrad von Soest um 1420/30 den größten bis heute erhaltenen Gemäldezyklus zu Elisabeth geschaffen hatte. Der enge Kontakt zwischen den beiden Hansestädten Lübeck und Reval trug hier zur Ausbreitung des Elisabethkultes bei. Elisabethstatue vom Altar der Heilig-Geist-Kirche in Tallinn

23 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ESTLAND Nur noch schwach war die Erinnerung an Elisabeth von Thüringen in Estland. Die Wander- ausstellung Krone, Brot und Rosen machte 2007 und 2008 in allen größeren Städten Estlands Station und belebte sie neu. Altstadt von Tallinn, im Vordergrund mit weißem Treppengiebel und weißem Turm die Heilig-Geist-Kirche, dahinter das Rathaus Tallinn, Heilig-Geist-Kirche, Altar hl. Elisabeth und hl. Viktor

24 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa NIEDERLANDE Seit dem 13. Jahrhundert ist die Hauptkirche der Stadt Grave in Nord-Brabant Elisabeth von Thüringen geweiht. Davon künden bis heute zahlreiche Kunstwerke und Reliquien, deren Echtheit im Jahr 1312 in Marburg urkundlich bestätigt wurde. Urkunde der Agnes von Hessen, Tochter Landgraf Heinrichs I. und somit Urenkelin Elisabeths von Thüringen, Marburg

25 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa NIEDERLANDE Bis heute werden in der Kirche in Grave zahlreiche Kunstwerke auf- bewahrt, die an Elisabeth von Thü- ringen erinnern. Sie stammen vor allem aus der Neuzeit, einige jedoch noch aus dem Mittelalter. Grave, St.-Elisabethkirche, Südquerhaus Reliquien Elisabeths in einem Schrein des 19. Jahrhunderts

26 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa NIEDERLANDE Die Kirche in Grave ist die einzige Kirche in den Niederlanden, die allein auf Elisabeth von Thüringen geweiht ist. Die Ausstellung Krone, Brot und Rosen wurde dort in Anwesenheit von Bischof Prof. Dr. Martin Hein (Kassel) und Generalvikar Dr. J. B. F. Schröder (`s-Hertogenbosch) am eröffnet. Kasel mit Darstellung Elisabeths, frühes 20. Jh. Grabplatte mit Elisabeth, die einem Bettler Gaben reicht, 16. Jh.

27 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ÖSTERREICH Das Wiener Kloster des Elisabethinenordens bewahrt als wertvollstes Stück seines Reliquienschatzes einen Schädel und mehrere andere Knochen auf, die der Ordenspatronin zugeschrieben werden. Reliquiar mit Schädel und Beinknochen Elisabeths

28 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ÖSTERREICH Erst nachdem Erzherzog Maximilian von Habsburg 1588 die wahrscheinlichen sterblichen Überreste Elisabeths nach Wien brachte, erwachte dort die Verehrung der Heiligen. Seit 1782 werden die Reliquien bei den Elisabethinen aufbewahrt. Kopf-Aquamanile und Armreliquiar, Ungarn, 13. und 15. Jh. Diese hochwertigen Nachbildungen wurden im Collegium Hungaricum in Wien zur Ausstellung Krone, Brot und Rosen gezeigt. Glasgemälde mit Elisabeth aus der Kirche der Elisabethinen in Wien Remigius Geyling ( )

29 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa ÖSTERREICH Die Elisabethinen widmen sich im Geiste ihrer Patronin der karitativen Arbeit und der Krankenpflege. Das Krankenhaus der Lieserln ist in Wien eine bestens bekannte Institution. Krankenhaus St. Elisabeth Landstraßer Hauptstraße, Wien Elisabethinenkirche Wien, Altarbild

30 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa POLEN In Polen ist die Erinnerung an Elisabeth in mehreren Städten lebendig geblieben. Ein Fresko in der Marienkirche zu Torun zeigt die dort verehrte Patronin der Franziskaner. Die Schwestern der hl. Elisabeth haben in mehreren Städten große Niederlassungen, in denen sie sich der sozialen und karitativen Arbeit im Sinne Elisabeths widmen. Torun, Marienkirche Hl. Elisabeth, 14. Jh.

31 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa POLEN Patronin des 1992 gegründeten Bistums Torun ist die sel. Jutta von Sangerhausen, eine Adlige, die im 13. Jahrhundert Elisabeth von Thüringen als Vorbild für ein christliches Leben in der Nächsten- liebe annahm. Titelblatt eines französchen Comic über Elisabeth in polnischer Übersetzung Elisabethstatue an einer Gedenkstätte für Jutta von Sangerhausen bei Kulmsee

32 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa POLEN Zur Eröffnung der Ausstellung Krone, Brot und Rosen im November 2007 veranstalteten die Elisabeth-Schwestern in Torun einen Kongress, an dem Wissenschaftler und Ordensangehörige aus ganz Europa teilnahmen. Elisabethschwestern in der Ausstellung im Artushof in Torun Konvent der Elisabethschwestern in Torun

33 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa PORTUGAL Die portugiesische Nationalheilige Isabella, die berühmte Rainha Santa, war eine Großnichte Elisabeths. Die aragonesische Prinzessin wurde von ihrer berühmten Tante stark beeinflusst in ihrer Entscheidung für ein geistliches Leben, nachdem ihr Mann, König Dionysius I., gestorben war. Coimbra, Grabtumba Isabellas von Portugal

34 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa PORTUGAL In Coimbra erinnern viele Monumente an die beiden heiligen Frauen. Bis zur Heiligsprechung Isabellas wurde Elisabeth von Thüringen auf der iberischen Halbinsel verehrt, danach verlagerte sich der Kult zunehmend auf ihre Großnichte. Elisabethfigur an der Grabtumba Isabellas Coimbra, Sta.-Clara-a-Nova Statue Isabellas von Portugal

35 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa PORTUGAL Heute ist das ehemalige Kloster Sta.-Clara-a-Nova in Coimbra ein viel besuchter Wallfahrtsort. Vor allem das Grab Isabellas zieht die katholischen Gläubigen an. Eine auf Portugal zugeschnittene Version der Ausstellung Krone, Brot und Rosen wurde dort gezeigt. Coimbra, Sta.-Clara-a-Nova, Kreuzgang Coimbra, Blick von Sta.-Clara-a-Nova auf die Altstadt

36 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SCHWEIZ In Köniz bei Bern unterhielt der Deutsche Orden eine Kirche. Er war Elisabeth von Thüringen sehr verbunden, weil er auch Besitzer der Grabeskirche in Marburg war wurden dort in der heute reformierten Kirche ein Deckengemälde und ein Taufbecken hergestellt, auf denen Elisabeth abgebildet ist. Daneben zeigt auch ein Fresko die Ordenspatronin. Köniz, Deckengemälde in der reformierten Kirche

37 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SCHWEIZ In Kooperation mit den österreichischen Partnern der Ausstellung wurde Krone, Brot und Rosen ab Januar 2008 in der Schweiz gezeigt. Erster Ort war Köniz. Köniz, Elisabethfresko St. Elisabeth, Hausaltar des ungarischen Königs Andreas III. Bern, Historisches Museum

38 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SCHWEIZ In zahlreichen anderen Orten der Schweiz haben sich ältere Kunst- werke erhalten, die Elisabeth ge- widmet sind, hinzu kommt eine ganze Reihe moderner Darstellungen. Elisabeth, Bern, Kapelle des Inselspitals Elisabeth, bemaltes Relief Schlossmuseum Lenzburg

39 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWAKEI In Košice in der Ostslowakei wurde im 14. Jahrhundert die östlichste gotische Kathedrale Europas erbaut. Sie ist Elisabeth von Thüringen geweiht. Der Hauptaltar zeigt einen der größten und bedeutendsten Zyklen zum Leben der Heiligen, deren Verehrung auch in Skulpturen und Gemälden ihren Ausdruck fand. Košice, Chor und Querhaus der Kathedrale

40 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWAKEI Wie in Tallinn in Estland dürfte auch auf den Elisabethgemälde- zyklus in Košice das Lübecker Vorbild gewirkt haben. Die Wege, die solche Einflüsse im späten Mittelalter nahmen, können noch nicht vollständig nachvollzogen werden. Košice, Dom, Elisabeth-Statue aus dem 19. Jahrhundert Košice, Dom, Elisabeth-Altar im gotischen Chor

41 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWAKEI In Košice hat die Verehrung Elisabeths ihren Ursprung in der Zeit, als die Stadt noch zum Königreich Ungarn gehörte. Heute wird Elisabeth aber auch von den slowakischen Bewohnern hoch geschätzt. Košice, Dom, Westfassade Košice, Elisabethaltar. Ludwig IV. übergibt Elisabeth bei der Abreise zum Kreuzzug einen Ring.

42 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWENIEN Die Kleinstadt Slovenj Gradec ist der Standort einer der ältesten Elisabeth-Kirchen. Unter dem Einfluss ihres Onkels Berthold, des Patriarchen von Aquileja, wurde sie schon 1251 auf Elisabeth geweiht. Die Verbindung der Heiligen mit der tätigen Nächstenliebe wird deutlich durch die unmittelbar benachbarte Spitalkirche zum Heiligen Geist, eine in ganz Europa anzutreffende Verbindung. Slovenj Gradec, Elisabethkirche von Westen

43 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWENIEN Die Ausstellung Krone, Brot und Rosen wurde im Koroška Regio- nalmuseum für sechs Monate gezeigt. Als Ergänzung wurden Elisabethstatuen und Bilder aus der Umgebung präsentiert. Zur Eröffnung war die ganze Stadt auf den Beinen. Die Elisabethkirche und die Heilig-Geist-Kapelle mit bedeutenden spätmittelalterlichen Fresken stehen dicht nebeneinander. Deutsche und slowenische Heiligenbildchen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

44 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa SLOWENIEN In der Elisabethkirche in Slovenj Gradec wurden um 1900 Fresken mit Motiven aus Elisabeths Leben gemalt. Sie gehen auf spanische Motive zurück und waren auf derselben Grundlage bis etwa 1960 auch in der Elisabethkirche in Grave in den Niederlanden zu sehen, wo sie einer Renovierung zum Opfer fielen. Erst die internationale Vernetzung der Ausstellung machte solche Verbindungen deutlich. Freskomotiv nach Murillo in Slovenj Gradec Rauminstallation in der Ausstellung krona, kruh in vrtnice, die mit dem Rosenmotiv und dessen Verkitschung spielerisch umgeht.

45 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa UNGARN Bis heute ist Elisabeth von Thüringen, die Königstochter aus dem Hause der Arpaden, die ungarische Nationalheilige. An vielen Orten wurde ihrer im Jubiläumsjahr gedacht. Vor allem an ihrem mutmaßlichen Geburtsort Sárospatak in der Tokajer- Weinbauregion ist die Erinnerung an Elisabeth von Thüringen sehr lebendig. Elisabethreliquiar in Sárospatak

46 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa UNGARN Heute ist Sárospatak ein Schul- und Bildungszentrum, dessen Altstadt vom spätmittelalterlich- frühneuzeitlichen Schloss beherrscht wird. Dieses wird mitunter als Elisabeths Geburtsort bezeichnet, ist aber viel jünger. Das Schloss von Sárospatak am Ufer des Bodrog Elisabeth speist die Armen, Altargemälde in der Schlosskapelle von Sárospatak

47 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa UNGARN In Sárospatak kümmert sich eine rege Initiative um die Beherber- gung von Elisabethpilgern sowie um die museale Umsetzung ihrer örtlichen Tradition. Dazu gehörte auch die Wanderausstellung. Denkmal für Elisabeth und Ludwig vor der kath. Pfarrkirche von Sárospatak Modernes Bronzerelief mit Szenen aus dem Leben Elisabeths in der kath. Pfarrkirche von Sárospatak

48 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa DEUTSCHLAND Die Zahl der Orte in Deutschland mit einer lebendigen Elisabethtradition ist kaum überschaubar. Nicht nur tatsächliche Lebens- und Wirkungsorte wie Eisenach, Marburg, Creuzburg, Schmalkalden, Pottenstein und Altenberg haben eine enge Beziehung zu Elisabeth von Thüringen. Auch in vielen anderen Städten und Dörfern gibt es Elisabethskulpturen, -gemälde und –fenster. Köln, DomSchloss Beugen, Deckengemälde Kaiserin Maria Theresia als Elisabeth Marburg, Türme der Elisabethkirche Lübeck, Heiligen- Geist-Hospital

49 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Dazu kommen die vielen kirchlichen Einrichtungen beider großer Konfessionen, die den Namen Elisabeths tragen: Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, karitative Vereine und viele andere mehr sind nach ihr benannt und arbeiten bis heute ihrem Geist. Mücke – Ober-Ohmen, ev. Kirche Elisabethfresko, ca. 14. Jh. Marburg, Rathaus Fritzlar, ehem. Barfüßerkirche Haina, ehem. Zisterzienserkloster, Detail des Philippsteins, 1542 Marburg, Elisabethkirche

50 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa EUROPA Elisabeth von Thüringen hat im Jahr ihres 800. Geburtstags Hunderttausende Menschen in ganz Europa erreicht und viele zum Nachdenken über solidarisches und für den Nächsten engagiertes Leben bewegt. Daraus ist in vielen neuen und bestehenden Institutionen ein Impuls zum Handeln geworden, der die Welt im Sinne Elisabeths zu einem besseren Ort für alle machen will.

51 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa EUROPA Viele Menschen hat Elisabeth mit einem ihr zugeschriebenen Zitat angeregt: Ich habe Euch immer gesagt: Wir müssen die Menschen froh machen!

52 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Das Elisabethjahr 2007 mit der Wanderausstellung Krone, Brot und Rosen ist ein Projekt von: Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck Evangelische Kirche in Hessen und Nassau Diakonisches Werk Kurhessen- Waldeck e. V. Diakonisches Werk Hessen und Nassau e. V. In Kooperation mit: Hessisches Staatsarchiv Marburg

53 Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa Projektleitung: Dr. Jürgen Römer ©Jürgen Römer 2008


Herunterladen ppt "Krone, Brot und Rosen 800 Jahre Elisabeth von Thüringen in Europa."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen