Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vervoerdersaansprakelijkheid in de BRD Mr. W.M. van Rossenberg 10 april 2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vervoerdersaansprakelijkheid in de BRD Mr. W.M. van Rossenberg 10 april 2006."—  Präsentation transkript:

1 Vervoerdersaansprakelijkheid in de BRD Mr. W.M. van Rossenberg 10 april 2006

2 2 Aansprakelijkheid vervoerder/expediteur schade aan vervoerde goederen

3 3 Transportrecht Reform Gesetz (TRG)

4 4 Frachtvertrag elke vorm van vervoer -uitz.: zeerecht sterk geënt op CMR-Verdrag deels regelend recht beperking -8,33 SDR -uitz.: opzet/’ernstige’ schuld

5 5 Frachtvertrag (§ 435 HGB) “Die in diesem Unterabschnitt und im Frachtvertrag vorgesehenen Haftungsbefreiungen und Haftungsbegrenzungen gelten nicht, wenn der Schaden auf eine Handlung oder Unterlassung zurückzuführen ist, die der Frachtführer oder eine in § 428 genannte Person vorsätzlich oder leichtfertig und in dem Bewusstsein, dass ein Schaden mit Wahrscheinlichkeit eintreten werde, begangen hat.”.

6 6 Opzet/’ernstige’schuld criterium vrijwel gelijk aan NL NL bewustzijn => concrete schade DU bewustzijn=> schade algemeen uitkomst rechter totaal verschillend! doorbreking bij diefstal: -NL => uitz. -DU => ‘regel’

7 7 Verjaring hoofdregel=> termijn 1 jaar opzet/’ernstige’schuld => termijn 3 jaar

8 8 Aansprakelijkheid Spediteur Sofaspediteur (zuivere doen vervoeren) -culpa in eligendo Fixkostenspediteur -als ware hij vervoerder

9 9 Afwijking van HGB ontheffingbeperking/uitbreiding individuele overeenkomst ++ basisovereenkomst ++ ABG (Allgemeine Geschäftsbedingungen _min. 2 SDR max. 40 SDR “Drucktechnische Vorhebung” consumenten__

10 10 ADSp. Allgemeine Deutsche Spediteurbedingungen bestendig gebruikelijk beding? nieuwe ADSp. goederentransportverzekering tenzij “Verzichtskunde” aansprakelijkheidsverzekering

11 11 Omvang aansprakelijkheid Spediteur ADSp. hoofdlijn€ 5,-- p/kg schade ontstaan tijdens transport 8,33 SDR p/kg schade ontstaan tijdens multimodaal vervoer (waaronder zeevervoer) 2 SDR p/kg totaal max.€ ,--/2 SDR p/kg “globale” aansprakelijkheid per gebeurtenis € ,--/2 SDR p/kg

12 12 Verzekering aansprakelijkheid Verkehrshaftungsversicherung -aansprakelijkheidsverzekering vervoerder / expediteur cabotage -‘Versicherungsbestätigung’ -art. 7a GüKG

13 13 Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) “§ 7a – Haftpflichtversicherung (1)Der Unternehmer ist verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen und aufrechtzuerhalten, die die gesetzliche Haftung wegen Güter- und Verspätungsschäden nach dem Vierten Abschnitt des Vierten Buches des Handelsgesetzbuches während Beförderungen, bei denen der Be- und Entladeort im Inland liegt, versichert.”

14 14 Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) “(2)Die Mindestversicherungssumme beträgt Euro je Schadensereignis. Die Vereinbarung einer Jahreshöchstersatzleistung, die nicht weniger als das Zweifache der Mindestversicherungssumme betragen darf, und eines Selbstbehalts sind zulässig.”

15 15 Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) “(4) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass während der Beförderung ein Nachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung, die den Ansprüchen des Absatzes1entspricht, mitgeführt wird. Das Fahrpersonal muss diesen Versicherungsnachweis während der Beförderung mitführen und Kontrollberechtigten auf Verlangen zur Prüfung aushändigen.”

16 16 Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) “(5)Der Versicherer teilt dem Bundesamt für Güterverkehr den Abschluss und das Erlöschen der Versicherung mit.”

17 17 DTV Haftungsversicherungs- Bedingungen für Frachtführer, Spedition und Lagerhalter 2003/2005 opgesteld door: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

18 18 “DTV-Bedingungen” Art. 1.3uitsluiting aansprakelijkheid bepaalde goederen hoogwaardige goederen Art. 3omvang dekking§ 407 e.v. HGB, AV, verdragen, recht andere landen (cabotage) Art. 6uitsluitingenaansprakelijkheid v.z.v. > 8,33 SDR / beperking int. Verdragen Art. 7“Obliegenheiten”o.a. aard + hoedanigheid voertuigen Art. 8maximale dekkingper schadegeval per jaar

19 19 Besondere Bedingungen für die Beförderung und Lagerung hochwertiger Güter kastenwagens / containers transport zonder oponthoud twee chauffeurs parkeren op bewaakte parkeerplaats beveiligde opslagruimtes “vertrauenswürdige” medewerkers Art. 3 => hoog eigen risico mogelijk

20 20 “Bericht über die Geschäftslage in der Transportversicherung 2004/2005”


Herunterladen ppt "Vervoerdersaansprakelijkheid in de BRD Mr. W.M. van Rossenberg 10 april 2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen