Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DigiCULT Saarland www.digicult-saarland.de D. Vollmann Ein Erfahrungsbericht (Zahlen, Fakten, Perspektiven)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DigiCULT Saarland www.digicult-saarland.de D. Vollmann Ein Erfahrungsbericht (Zahlen, Fakten, Perspektiven)"—  Präsentation transkript:

1 digiCULT Saarland D. Vollmann Ein Erfahrungsbericht (Zahlen, Fakten, Perspektiven)

2 digiCULT Saarland Träger: Saarländischer Museumsverband e.V. Beginn: 2006 Mitglied im digiCULT-Verbund e.G.

3 digiCULT Saarland Ziele digitale Inventarisierung wissenschaftliche Erfassung Veröffentlichung im Internet

4 Finanzierung ARGE + Bundesagentur für Arbeit Saarbrücken (ABM, Mitarbeiter AGH) Taylorix Institut (Computerschulung AGH + Logistik) AQUIS GmbH (Arbeit u. Qualifizierung im Saarpfalz Kreis) Kultusministerium Saarland (Mittel aus Kulturetat) Umweltministerium Saarland (Etat Denkmalpflege) Wirtschaftsministerium Saarland (in Vorbereitung)

5 1 Archäologe – Vollzeit 1 Kunsthistorikerin – halbtags 1 Historiker – halbtags 1 wissenschaftl. Redakteur – Minijob 3 Mitarbeiter AGH – je 30 Wh (Fotografie, Bildbearbeitung) Verwaltungskraft - stundenweise Team digiCULT Saarland

6 2 x ABM 1 x Werkvertrag 1 x Teilzeit 1 x Ehrenamt Mitarbeiter in Museen

7 beteiligte Museen (nicht archäologisch) Schulmuseum Bäckereimuseum Bergbaumuseum Uhrenmuseum Heimatmuseum Quierschied Heimatmuseum Wallerfangen Stadtmuseum Wadern Abenteuermuseum Zentrum für Biodokumentation

8 beteiligte Museen Archäologie Römermuseum Schwarzenacker Römische Villa Borg Stadtmuseum Wadern (Burg Dagstuhl) Europ. Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Heimatmuseum Wallerfangen (Bereich Archäologie) Evangelisches Stift St. Arnual (Grabungsfunde)

9 Teilbereich Archäologie vorbereitende Arbeiten Sept. – Dez Objektbezeichnungsthesaurus ( AG) Datierungsthesaurus (Bodendenkmalpfl. Saarland AG Datierung) Thesaurus Archäologische Kulturen Materialthesaurus Archäologie Technikthesaurus Archäologie

10 Teilbereich Archäologie - vorbereitende Arbeiten (2008) Mitarbeit Datenfeldkatalog Archäologie

11 Fotografische Dokumentation durch AGH-Mitarbeiter durch Museums- mitarbeiter

12 Fotografische Dokumentation - Hintergrund neutral - Farbtafel Weißabgleich - Lichtzelt / Repro-Stativ - Richtlinien Fotoleitfaden - RAW-Format (kameraspez.)

13 ~ 1120 Fotos / Monat = ~ 340 Objekte / Monat 1 Mitarbeiter AGH: (5 h / Arbeitstag): ~ 55 Fotos / Tag = ~ 17 Objekte / Tag Fotografische Dokumentation

14 Bildbearbeitung 2009SBB0207.dng2009SBB0207.tif - Beschneiden - Farbkorrektur - Freistellen (falls notwendig) - Speichern als Tif-Datei - konvertieren zu Digital Negativ (DNG)

15 ~ 1800 Fotos / Monat = ~ 544 Objekte / Monat 1 Mitarbeiter AGH: (5 h / Arbeitstag): ~ 90 Fotos / Tag = ~ 27 Objekte / Tag Bildbearbeitung

16 bearbeitete Fotodateien Archäologie: 6120 = 22%

17 Objektbezeichnung, Datierung, Material, Technik, Maße, Fundort (Thesauren) Beschreibungstext: Merkmale Form, Verzierung, Material Typologische Einordnung kulturgeschichtlicher Hintergrund: z. B. Verbreitung, Datierung u.a. Literatur Datenaufnahme – Präsentation im Internet Beispiel Archäologie

18 Spiralhülsenfibel scheibenfibel Paukenfibel Nauheimer Fibel Omegafibel Aucissafibel Prüfen der Thesauren auf Handhabbarkeit Zwiebelknopffibel

19 gotischer Spitzbogen (??) Redaktion der Datensätze Karbdilampe oder Acetylen-Handlampe? Uhrenmuseum Bergbaumuseum

20 7080 Objekte im Internet abrufbar davon 1580 arch. Obj. = 22%

21 MuseumDauerMon.Anz. Obj. /DS Obj. / DS pro Monat Bäckereimus. Jan 08 – Nov HM Quiersch. Nov 06 – Feb Schulmuseum Febr 07 – heute HM Wallerfangen Jul 09 – heute Bergbaumus. Sep 09 – heute Abenteuermus. Feb 07 – Feb Uhrenmus. Apr 07 – heute Arbeitsstatistik

22 MuseumDauer Mo- nate Obj. - DS Anzahl Archäo- logen Obj. / Monat Röm. Villa Borg Mrz 09 – Nov Stadtmus. Wadern (Archäol.) Nov 09 - heute ,5 49 Römermus. Schwarzen- acker Jan 08 – Feb ,5 48 Arbeitsstatistik – Archäologie

23 Archäologische Objekte – regionaler Kontext Synchroner Kontext, z. B. Scharnierfibeln Römische Villa Borg Vicus Schwarzenacker

24 Archäologische Objekte – regionaler Kontext Jhdt. (Römermuseum Schwarzenacker) Jhdt. (Schulmuseum) diachroner Kontext, z. B. Tintenfässer

25 Objekte im überregionalen Kontext seit Mai 2009: Daten in der Europeana

26 Objekte im überregionalen Kontext Beispiel: Europeana Zwiebelknopffibeln Saarland

27 Arch. Objekte im überregionalen Kontext Beispiel: BAM-Portal römische Münzen Römermuseum Schwarzenacker Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Preußischer Kulturbesitz

28 Museum Schwäbisch Hall Stadtmuseum Wadern, Burg Dagstuhl, Ofenkacheln digicult-saarland.defurnologia.de

29 Wolfenbüttel, Herzog-August- Bibliothek, Crispin de Passe, Kupferstich (1588) Wadern / Schwäbisch-Hall Virtuelles Kupferstichkabinett

30 Virtuelles Kupferstichkabinett Kupferstich (1588), Crispin de Passe (Wolfenbüttel, Herzog-August-Bibliothk) Europeana Kupferstiche von Crispin de Passe

31 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "DigiCULT Saarland www.digicult-saarland.de D. Vollmann Ein Erfahrungsbericht (Zahlen, Fakten, Perspektiven)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen